Nachrichten Hüfingen

Mein
Mit dem Frühlingserwachen in Hüfingen ist die Freiluftsaison auch für die Zweiräder eröffnet. Hier herrscht großes Interesse.

27.04.2015 | Hüfingen

Frühling erwacht in der Stadt

Erweiterte Flaniermeile und neue Anbieter. Veranstaltung zieht viele Besucher an.
Gesamtkommandeur Martin Weiß (von links) mit den für 25 Jahre freiwilligen Einsatz geehrten Clemens Baumann und Frank Happle sowie Abteilungskommandeur Thomas Happle mit Geschenkkorb.

27.04.2015 | Hüfingen

Frühjahrsprobe verläuft nach Plan

Feuerwehrabteilung Hausen vor Wald kämpft immer mehr um das Engagement junger Leute

26.04.2015 | Hüfingen

20-Jährige verletzt sich bei Unfall schwer

Am Samstagmittag, kurz vor 12 Uhr, übersah eine 20-jährige Renault-Fahrerin auf der Landstraße zwischen Hüfingen und Hausen vor Wald eine zum Schützenhaus abbiegende 19-jährige Fiat Punto-Fahrerin. Die 20-Jährige prallte mit hoher Wucht gegen das Heck des Fiats.

26.04.2015 | Hüfingen

Einbruch: Täter womöglich von Hausbesitzer überrascht

Bislang unbekannte Täter brachen am Samstagabend, zwischen 21.30 und 23.30 Uhr, in der Holderstraße in ein Einfamilienhaus ein, indem sie laut Polizeiangaben mit einem Werkzeug die Terrassentür aufbrachen. Sie durchsuchten sämtliche Räume.

25.04.2015 | Hüfingen

Hüfingen ist die jüngste Stadt

Einwohner sind im Durchschnitt 41,8 Jahre alt. Knapp: Attraktive Stadt für Kinder und junge Familien.
Beim Hüfinger Frühlingserwachen ist in der Stadt auch in diesem Jahr wieder einiges geboten.

24.04.2015 | Hüfingen Anzeige

Bummeln und einfach genießen

Schöner als momentan kann sich der Frühling auf der Baar nicht präsentieren. Dieses „Frühlingserwachen“ wird am kommenden Sonntag in Hüfingen mit einer umfassenden Gewerbeschau, Fachausstellungen und einem verkaufsoffenen Sonntag ausgiebig gefeiert.

24.04.2015 | Hüfingen

Straßensperrung für den Frühling

Für das am Sonntag, 26. April, stattfindende Frühlingserwachen in Hüfingen wird im Zeitraum von 9 bis 18 Uhr die Hauptstraße vom Haus Nober, Hauptstraße 5, bis zur Abzweigung in die Weitengasse, sowie der Schlossparkplatz vor dem Altenheim für den Verkehr komplett gesperrt. Die angrenzenden Straßen wie „Süßer Winkel“ sind zum Teil ebenfalls als Rettungszufahrten von der Sperrung betroffen. Anwohner sowie die Besucher des Gottesdienstes der katholischen Kirche können ihr Fahrzeug auf dem öffentlichen Parkplatz in der Hohenstraße und in der Bahnhofstraße abstellen. Besucher haben die Möglichkeit, ihr Fahrzeug auf dem Festhallenparkplatz und dem Parkplatz in der Bahnhofstraße abzustellen.
An allen vier Tagen ist der Five-Stand auf der weltgrößten Messe für Fitness, Gesundheit und Wellness in Köln dicht belagert.

23.04.2015 | Hüfingen

„Gelenkprobleme aus dem Körper trainieren“: Fitnessfirma Five aus Hüfingen gewinnt Gesundheitspreis

Der Fibo Innovation Award der Fibo-Messe in Köln ging diesmal an das Hüfinger Five-Team. Biokinematik dient der Firma als Basis für ihr erfolgreiches Beweglichkeits-Konzept.
Die Römerbad-Saison wird am 1. Mai eröffnet und hält für die Gäste einige interessante Neuerungen parat: Toga-Näherin Sigrid Schorr (von links), Susanne Bucher vom Touristik-Amt und Bürgermeister Anton Knapp.

22.04.2015 | Hüfingen

Römerbad peppt sein Angebot auf

Kinder, Familien und Gruppen können sich auf attraktive Veranstaltungen freuen

22.04.2015 | Hüfingen

Ehejubel auf der Rathausbühne

Das Cala Theater Freiburg (ehemals Galli-Theater) kommt am morgigen Donnerstag, 20 Uhr, mit der turbulenten Komödie „Ehejubel“ in die Rathausgalerie. Tatjana Mayer und Jürgen Weber, die für die Intendanz und Leitung des Cala Theaters zuständig sind, ist es gelungen der traditionsreichen Freiburger Kleinkunstbühne eine modernere Ausrichtung zu geben.

21.04.2015 | Hüfingen

Unfallfahrer war eingeschlafen

Ein verletzter Autofahrer und Sachschaden von circa 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montagmorgen um 6.20 Uhr auf der Bundesstraße 27. Die Unfallursache ist geklärt: der Fahrer war eingenickt.
Nichts geht mehr auf der Bundesstraße 31 auf Höhe der Riedseen. Die schweren Lastzüge müssen warten, bis die Unfallstelle geräumt ist. Autofahrer konnten wenden und auf die Kreisstraße (Hintergrund, rechts) ausweichen.

21.04.2015 | Donaueschingen / Hüfingen

Verkehrsinfarkt auf der Baar nach Unfällen: stundenlanger Stau auf der B31 und B27

(1)
Am Montag erlebten die Baaremer nach zwei Unfällen auf der B 27 beim Zubringer Allmendshofen und auf der B 31 bei den Riedseen ihren Verkehrsinfarkt. Stundenlang ging kaum noch was. Auch Schulbusse fielen aus.
Spatenstich mal anders: Heimleiter Helmut Matt geht gleich mit dem Bagger ans Werk. Unterstützt wird er von Anton Knapp (v. links) als Stiftungsratsvorsitzender, der Fürstin Massimiliana Grazia, Wolfgang Clemens und Irmgard Engel vom Stiftungsrat und Dirk Beil, Kaufmännischer Leiter der Fürstlich Fürstenbergischen Liegenschaftsverwaltung.

21.04.2015 | Hüfingen

Rund drei Millionen Euro für Anbau

Fürstliches Pflegeheim vergrößert sich. Einzigartiges Konzept als Reaktion auf neues Gesetz.
Im Mai fahren die Polka Rebellen nach Holland zur Europameisterschaft der Böhmisch-Mährischen Blasmusik in Kerkrade.

21.04.2015 | Hüfingen

Polka-Rebellen auf Titel-Kurs

Blasmusik-EM in Holland lockt Baaremer Musiker. Weiterer Höhepunkt in der Geschichte der Gruppe.
Der neu gewählte Rotkreuz-Vorstand mit langjährigen aktiven Mitgliedern: Mete Ünal (von links), Alexander Buttler, Oskar Biskupski, Kerstin Skodell, Walter Limberger, Armin Hensler, Nicole Roßhardt, Anna Münch, Maria Roßhardt, Helene Töpfner, Walter Maier, Sigrid Benakli und Bernd Uphaus.

21.04.2015 | Hüfingen

Helfer sind vielfältig im Einsatz

Rotkreuz-Ortsverein Hüfingen-Fürstenberg leistet 1638,5 Stunden im vergangenen Jahr
Nichts geht mehr.

20.04.2015 | Hüfingen

Trümmerfeld auf der B31: Zwei Lastwagen stoßen zusammen

Zwei Lastwagen sind am Montagmorgen auf der B31 auf Höhe der Brücke zum Riedsee aus bislang ungeklärten Gründen zusammengestoßen. Ein Fahrer wurde leicht verletzt, der andere schwer. Wegen des Kindergartenstreiks war offenbar auch die Tochter (6) eines Fahrers an Bord. Sie wurde ebenfalls verletzt.

20.04.2015 | Hüfingen

Verkehrschaos nach Unfall

(1)
Bundesstraße 31 zwischen Donaueschingen und Hüfingen ist nach Unfall gesperrt. Umleitung auf B27 durch hohes Verkehrsaufkommen völlig überlastet.

20.04.2015 | Hüfingen

Elf Kinder schreiten zum Tisch des Herrn

In Fürstenberg empfingen insgesamt elf Kinder ihre erste Kommunion. Der Gottesdienst wurde zelebriert von Stadtpfarrer Manuel Grimm und feierlich umrahmt von der Musikkapelle.

20.04.2015 | Hüfingen

Kommunion St. Peter und Paul

In Hauen vor Wald feierten zwölf Kinder, drei aus Hausen vor Wald, neun aus Behla, in der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul gestern ihre Erstkommunion. Die Musikkapelle begleitete die Kinder mit Pfarrer Manuel Grimm und den Ministranten in die Kirche.
Bei der Hüfinger Heimatzunft werden langjährige Mitglieder geehrt, die zum großen Teil schon seit Kindertagen aktiv dabei sind (vorne von links): Silke Gräther, Stefanie Huppert, die Vorsitzende Gisela Huppert, Julia Weh mit Vize-Vorsitzende Pia Ilg, sowie (hinten von links) Jan-Philipp Bäurer und Franz-Josef Sulzmann. Derzeit muss sich die Zunft um den Nachwuchs keine Sorgen machen, 25 Kinder sind aktuell bei den Tanzproben dabei.

20.04.2015 | Hüfingen

Freude über Nachwuchs

Heimatzunft plagen keine Zukunftssorgen. Attraktivität hat auch bei den Jungen Bestand.

20.04.2015 | Hüfingen

Böhmische Freunde geben Abschiedskonzert

Fans der Blasmusik kamen am Samstagabend in der Hüfinger Festhalle beim Abschiedskonzert von Wilfried Rösch und seinen Böhmischen Freunden voll auf ihre Kosten. Durch die fetzig und schwungvoll arrangierten Blasmusikbeiträge, wie man sie von Winfried Rösch kennt, sowie durch Solisten und Gesang entsteht im Handumdrehen eine Show, die beste Feierstimmung in der ganzen Halle verbreitet.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Hüfingen ist eine Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden-Württemberg. Zur Stadt Hüfingen mit den früher selbstständigen Gemeinden Behla, Fürstenberg, Hausen vor Wald, Mundelfingen und Sumpfohren gehören die Stadt Hüfingen und zehn weitere Dörfer, Weiler, Höfe und Häuser.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Hüfingen.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Beim Hüfinger Frühlingserwachen ist in der Stadt auch in diesem Jahr wieder einiges geboten.
    Bummeln und einfach genießen
  • Die nächste Generation mit Tochter Ramona und ihrem Mann Manuel sowie den Kindern Milja und Parker steht in den Startlöchern.
    Vom Bäcker zum Brenner: vor zwanzig Jahren machte Erich Bizenberger sein Hobby zum Beruf.
  • Nicht von ungefähr findet diese Ausstellung in Eisenbach statt - hier gab es im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Uhrmacher.
    Tickende Kostbarkeiten, zeitlos schöne Exponate
  • Um die Kunden entsprechend beraten und ihnen das Projekt näher bringen zu können, nimmt sich Firmenchef Armin Hauser bei der Planung sehr viel Zeit.
    Der Wintergarten - all inclusive
  • Mit den „Club & Lounge“ Sondermodellen bietet Volkswagen attraktive Preisvorteile und Ausstattungspakete bei der nahezu kompletten Modellpalette. In der Donaueschinger Autowelt Schuler an der Dürrheimer Straße freuen sich Verkaufsleiter Daniel Beyer (rechts) und Michael Straub auf die Beratungsgespräche mit Interessenten und bieten Probefahrten an.
    Preisvorteile entdecken
  • Die beiden Organisatoren Bettina und Rolf Bäurer stoßen schon einmal auf eine hoffentlich erfolgreiche 1. Blumberger Weinmesse an. Diese geht am Sonntag, 12. April, von 11 bis 18 Uhr in der Blumberger Stadthalle über die Bühne.
    Tolle Weine direkt vom Winzer
  • Die Sauschwänzlebahn nimmt wieder Fahrt auf: Durch gespenstische Tunnel, über eiserne Viadukte und durch das wildromantische Wutachtal geht es vom Bahnhof in Blumberg-Zollhaus in Richtung Weizen.
    Mit Volldampf in die neue Museumsbahn-Saison
  • Die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern: Tochter Ramona mit ihrem Mann Manuel und den Kindern Milja und Parker.
    Vom Beruf „Bäcker“ zum Hobby „Brenner“
  • Bummeln, flanieren und einkaufen oder einfach nur den Frühling genießen in der Wälderstadt
  • Daniel Straub
  • Am kommenden Samstag gehört der Feldberg ganz den Damen: Beim traditionellen Ladies Day& Night ist für die Skifahrerinnen und auch Nichtskifahrerinnen einiges geboten.
    Damen feiern bis zum Abwinken im Schnee
  • Im Herzen des Hochschwarzwalds gelegen, präsentiert sich Hinterzarten vor allem im Winter von seiner schönsten Seite. Hier finden Besucher alles, was das Herz und die Seele begehrt.
    Alles, was den Schwarzwald liebenswert macht
  • Früh übt sich, was ein richtiger Skifahrer werden will.
    Viel Spaß im coolen Schnee
  • Grußwort
  • Die Kinderinsel in Altglashütten wurde neu gestaltet: links ist der Altbau, rechts der Neubau zu sehen.
    Eine neue Insel für die Kinder
  • Die Patienten sollen sich wohlfühlen, hierfür sorgt auch die Küche mit den Küchenchefs von links Sven Baur und Sascha Fehrenbach sowie Direktionsassistentin und Leiterin der Hauswirtschaft, Sabine Schmidt-Loibenböck.
    Neue Sporthalle erweitert Therapiemöglichkeiten
  • Zentraler Anlaufpunkt beim 4. Marktplatz mit verkaufsoffenem Sonntag der Gewerbegemeinschaft Lenzkirch in Kooperation mit der Gemeinde ist der Platz um Rathaus und Kirche.
    Lenzkirch wird zum Marktplatz
  • Veranstaltungen
  • Das Kurhaus mit dem Sitz der Hochschwarzwald Tourismus GmbH prägt den Ortskern von Hinterzarten.
    Das „Niemals-langweilig-Umfeld“ für die Familie
  • Die Hochschwarzwald-Metropole Hinterzarten lädt am morgigen Freitag zum beliebten Nachtbummel durch die zahlreichen Geschäfte ein.
    Tanzend über die Einkaufsmeile
  • Seit Jahren ist Jürgen Kuttruff aus Bachheim mit dem Holzbau bei den Holztagen mit dabei. Hier ein Blick in seine Werkstatt.
    Vielfalt des Werkstoffs Holz als Schauerlebnis
  • Auf drei Stockwerken in der Wolfwinkelhalle präsentieren die Sammler ihre antiken Schätzchen.
    Die ganze Welt sucht nach tickenden Raritäten
  • Etwas Außergewöhnliches entsteht in Titisee in Ufernähe. Das Kunstareal der Modern-Arts-Companie, kurz M-A-C, unter anderem mit Galerie, Café, Skulpturenpark, Adventure-Golf und Schnapsbrennerei verbindet Kunst, Kultur, Geschichte, Spiel und Spaß für die ganze Familie. Der einheimische Künstler Hans-Jörg Franz möchte die Menschen an die Kunst heranführen. Zielgruppe sind vor allem die Besucher von Titisee aber auch die einheimische Bevölkerung.
    Kunstareal am Titisee
Servicelinks
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015