Mein

Nachrichten aus Hinterzarten

Nach einem Schleuderunfall auf der winterlichen Bundesstraße 31 im Höllental wird dieser Volvo am Donnerstagabend zwischen einem Lastwagen und der Leitplanke eingeklemmt.

16.01.2016 | Hinterzarten

Schnee bremst Lastwagen aus

Das Winterwetter hat im Hochschwarzwald für Verkehrsbehinderungen gesorgt und auch zu einem Verkehrsunfall geführt. Aufgrund der Schneefälle und der Windverwehungen kam der Verkehr von Freiburg in Richtung Donaueschingen im Bereich der Bundesstraße 31 im Höllental in der Nacht zum Freitag fast völlig zum Erliegen.

15.01.2016 | Hinterzarten

Ausstellung zeigt Kunst im Schnee

„Kunst im Schnee“ ist der Titel einer Ausstellung im Schwarzwälder Skimuseum Hinterzarten, die mit einer Vernissage am Sonntag, 24. Januar, eröffnet wird. Präsentiert werden die Werke in Kooperation mit dem Talmuseum Engelberg aus der Schweiz.

09.01.2016 | Hinterzarten

Skisport gestern und heute

Im Rahmen des Jubiläums „125 Jahre Skilauf im Schwarzwald“ findet im Schwarzwälder Skimuseum in Hinterzarten am Freitag, 15. Januar, um 19.30 Uhr, eine Sonderveranstaltung statt. Die Podiumsdiskussion trägt den Titel: „Nordischer Skisport gestern und heute“. Im Podium gibt es interessante Beiträge vom Olympiasieger und Weltmeister in der Nordischen Kombination, Georg Thoma von den Zipfel Brüdern Georg, Peter, Thomas und Ulrich aus Kirchzarten, die zusammen unter anderem über 40 Deutsche Meistertitel gesammelt haben.
Zwei Männer (49 und 56 Jahre) werden am Samstag (19. Dezember 2015) in Breitnau im Hochschwarzwald bei Aushubarbeiten zur Erschließung einer Quelle in einer Grube von abrutschendem Erdreich verschüttet. Schwerverletzt können sie von einem Großaufgebot an Rettungskräften befreit werden.

19.12.2015 | Hinterzarten

Graben nach Wasserquelle wird für zwei Brüder fast zur Todesfalle

Schrecklicher Arbeitsunfall in Breitnau: Zwei Männer sind am Samstagnachmittag in Breitnau im Hochschwarzwald beim Graben nach einer Wasserquelle verschüttet worden. Ein Großaufgebot von Rettungskräften konnte die beiden schließlich befreien. Sie wurden schwerverletzt in Krankenhäuser geflogen.

16.12.2015 | Hinterzarten

Kamingespräch im Skimuseum

Im Rahmen des Jubiläums „125 Jahre Skilauf im Schwarzwald“ findet am Donnerstag, 17. Dezember, im Schwarzwälder Skimuseum ein Kamingespräch zum Thema „Kultur und Geschichte des Skisports“ statt. Bekanntlich feiert der Schwarzwald in diesem Winter seine 125-jährige Skigeschichte mit verschiedenen interessanten Veranstaltungen.
Mit feiner Nase auf der Suche nach Drogen: Bei einer großangelegten Fahndungskontrolle der Polizei an der Bundesstraße 31 am Parkplatz Grafenwäldle kommt auch dieser Polizeihund in der Nacht von Freitag auf  Samstag (27./28. November 2015) zum Einsatz. Bild: Kamera24.TV

30.11.2015 | Hinterzarten

Fahndungskontrolle an B 31: Drogen gefunden, Verkehrsverstöße aufgedeckt

Sehr erfolgreich verlief eine groß angelegte Fahndungskontrolle der Polizei in der Nacht zum Samstag an der Bundesstraße 31 bei Hinterzarten: Rund 110 Fahrzeuge und etwa 160 Personen wurden auf den Parkplatz „Grafenwäldle“ ausgeleitet und dort kontrolliert. Dabei wurden zahlreiche Verstöße aufgedeckt. Auffinden und beschlagnahmen konnte die Polizei geringe Mengen Haschisch, Marihuana und Ecstasy.

Ein mit Getriebeteilen beladener Sattelzugauflieger ist am Donnerstag auf der B 31 im Höllental umgekippt.

27.11.2015 | Hinterzarten

Sattelzug kippt im Höllental um

Transportfahrt mit unglücklichem Ende: Am Donnerstagmorgen ist im Höllental auf der Bundesstraße 31 ein Sattelzug umgekippt. Gegen 7.50 Uhr rutschte der spanische Sattelauflieger trotz vorschriftmäßiger Bereifung auf der B 31, als der Fahrer in Richtung Freiburg unterwegs war, in der ersten Linkskurve am Eingang zum Höllental, nach rechts von der Fahrbahn und kippte um.

25.11.2015 | Hinterzarten

Weihnachtsmarkt unter Bahnviadukt

In geheimnisvoller Atmosphäre, unter dem steinernen Viadukt der Höllentalbahn, findet auch in diesem Jahr wieder der einzigartige Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht statt. Am Eingang zur Schlucht öffnet das romantische Weihnachtsdorf an allen vier Advents-Wochenenden seine Pforten.
Karl-Jörg Gisinger (links), Geschäftsführer der Hochschwarzwald Ferienwohnungs-Betriebsgesellschaft und Inhaber der Immobiliengruppe Gisinger und Marc Sigwart (rechts) von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, freuen sich über die Siegerurkunden zum Tourismuspreis für die Kuckucksnester.

06.11.2015 | Hinterzarten

Deutscher Tourismuspreis für Kuckucksnester

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH freut sich über den Deutschen Tourismuspreis 2015. Bei der Verleihung in Bremerhaven kürte die Jury das Konzept „Kuckucksnester – Design Apartments Hochschwarzwald“ mit dem ersten Platz. Der Innovationspreis für kreative Produkte und Projekte wurde vom Deutschen Tourismusverband bereits zum elften Mal vergeben.

03.09.2015 | Hinterzarten

Rollende Küchen bieten Feines

Die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG veranstaltet am 12. September auf ihrem Areal erstmals das Internationale Rothaus Food Truck Festival. Dabei bieten insgesamt 20 rollende Küchen aus dem gesamten Bundesgebiet und der Schweiz ein hochwertiges kulinarisches Angebot.

27.08.2015 | Hinterzarten

Vielfalt beim Marschner Festival

Das 39. Marschner Festival Hinterzarten hat begonnen. Es hat „traditionsgemäß mehrere selten gespielte, aber sehr interessante Werke im Programm, an deren Aufführung junge, begabte Künstler teilhaben werden“, werben die Veranstalter.
Mit Unterstützung der Hochschwarzwald Tourismus GmbH entwickelte Jung-Designer und Programmierer Philipp Basler sein Jump 'n' Run Spiel „Schwarzwaldmarie“ weiter. Nach dem großen Erfolg des Levels „Titisee“ ist nun das neue Level „Kirschtortenberg“ verfügbar.

20.08.2015 | Hinterzarten

Kirschtortenjagd: Jump 'n' Run Spiel Schwarzwaldmarie mit neuem Level

Gameliebhaber aufgepasst: Die Kirschtortenjagd mit der Schwarzwaldmarie geht in eine neue Runde. Mit Unterstützung der Hochschwarzwald Tourismus GmbH entwickelte Jung-Designer und Programmierer Philipp Basler sein Jump 'n' Run Spiel „Schwarzwaldmarie“ weiter. „Nach dem großen Erfolg des Levels „Titisee“ ist nun das neue Level „Kirschtortenberg“ verfügbar“, informierte Julia Gemeinhardt, Sprecherin der Hochschwarzwald Tourismus GmbH. Ein Zufall brachte die Hochschwarzwald Tourismus GmbH und Philipp Basler, Designer und Programmierer des Spiels „Schwarzwaldmarie“ zusammen.
Regiostars

Ihre Regiostars in Hinterzarten

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt