Mein
Symbolbild

02.05.2012 | Furtwangen

Bissiger Hund muss Maulkorb tragen

Der bissige Hund in Rohrbach ist ermittelt. Allerdings war es kein Dobermann, sondern ein mittelgroßer Mischlingshund. Der Besitzer zeigte sich einsichtig und verhindert, dass künftig erneut Personen zu Schaden kommen. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Die Firma

Die Firma Ketterer Getriebe bildet in vier Berufen aus. Neu ist der Zerspanungsmechaniker. mehr...
Das Sportprofil der Anne-Frank-Grundschule schlägt sich in zahlreichen Wettkampf-Erfolgen nieder. Bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen schafften 58 Kinder die Punktzahl für die Ehrenurkunde, und das bei insgesamt 122 Schülern. „Das ist Rekord“, stellte Manfred Willmann erfreut fest. Mit einem dicken Lob überreichte der für den Sport an der Anne-Frank-Schule zuständige Lehrer die Urkunden der Bundesjugendspiele an die Schüler . Darüber hinaus verteilte er die Urkunden für gute Platzierungen bei zahlreichen Wettkämpfen aus der Serie „Jugend trainiert für Olympia“. Die Schule ist sportlich vielseitig, die Kinder starteten im Skilauf, Fußball, Tischtennis. Weitere Wettbewerbe stehen noch aus.

02.05.2012 | Furtwangen

Eine Flut von Urkunden

Das Sportprofil der Anne-Frank-Grundschule schlägt sich in zahlreichen Wettkampf-Erfolgen nieder. Bei den Bundesjugendspielen im Geräteturnen schafften 58 Kinder die Punktzahl für die Ehrenurkunde, und das bei insgesamt 122 Schülern. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Singing Sisters

Stefanie Morys geb. Kienzler, schloss mit dem Musical-Abend ihr Studium an der Akademie Voicelab in Lörrach ab. mehr...
Glücklich empfingen am Sonntag (von links) Pia Kienzler, Jasmin Schwer und Sarah Fehrenbach ihre Erstkommunion. Auch die Eltern und Verwandten sowie die ganze Kirchengemeinde nahmen stolz am feierlichen Gottesdienst teil. Pfarrer Demmelmair und Diakon Christoph Franke (links) freuten sich sehr für die Mädchen, dass diese sich zum Glauben bekennen.

02.05.2012 | Furtwangen

Festliche Erstkommunion in Rohrbach

Glücklich empfingen am Sonntag (von links) Pia Kienzler, Jasmin Schwer und Sarah Fehrenbach ihre Erstkommunion. Auch die Eltern und Verwandten sowie die ganze Kirchengemeinde nahmen stolz am feierlichen Gottesdienst teil. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Vermüllte Natur

Über die unappetitlichen Zustände an der Grillhütte auf dem Brend hat sich CDU-Gemeinderat und Tierartz Stefan Schonhardt geärgert. Er schreibt: „Eigentlich hätte ich auch einfach vorbeilaufen und das Chaos ignorieren können. mehr...
Rundum glücklich über den gelungenen Abend zeigen sich der Hausherr Jacques Barthillat, Enkelin Lisa und die Sängerinnen Stefanie Morys und Sabine Kienzler.

02.05.2012 | Furtwangen

Kienzler-Schwestern begeistern mit Musical-Abend

Was für eine mitreißende Studienabschlussarbeit: In der Kulturfabrik boten Stefanie Morys und Sabine Kienzler beste Unterhaltung. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Rotary

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde 1905 in Chicago, hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk engagierter Männer und Frauen entwickelt, die eine gemeinsame Vision verfolgen. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Die Partnerschule

Eine der Partnerschulen der Robert-Gerwig-Schule ist das Lycée Edgar Faure (LEF) in Morteau im französischen Jura nahe der Schweizer Grenze. Das LEF gilt als eine der Top-Adressen im Bereich der Uhrmacherausbildung in Frankreich und dadurch für die angehenden Uhrmacher der Staatlichen Berufsfachschule an der Robert-Gerwig-Schule ein wichtiger Austauschpartner. mehr...
Technisches Verständnis ist entscheidend bei der Ausbildung zum Industriemechaniker. Alexander Kopp lernt bei Ketterer Getriebe in Furtwangen.

02.05.2012 | Furtwangen

Ohne Technik geht es nicht

Am Samstag, 5. Mai, findet am Furtwanger Otto-Hahn-Gymnasium die vierte Berufsbildungsmesse statt. Welche Berufe bieten Industrie und Wirtschaft in der Region? mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Zahl der Straftaten geht um 60 zurück

In Furtwangen kann man sicher leben. Das zeigt die Kriminalstatistik, die von der Polizeidirektion Villingen-Schwenningen vorgelegt wurde. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Mehr als 80 Stände locken zum Bummeln

Die Stadt lädt am Mittwoch, 9. Mai, zum Maimarkt. Zwischen 8 und 18 Uhr ist Bummeln, Sehen und Gesehen werden, Kaufen und Genießen angesagt. mehr...
Über 100 Rotarier aus Baden-Württemberg versammeln sich bei strahlendem Frühlingswetter in Furtwangen zu ihrer diesjährigen Seminar-Tagung.

02.05.2012 | Furtwangen

Rotarier begehen ihren Seminartag in Furtwangen

Über 100 Rotarier aus ganz Baden-Württemberg trafen sich dieser Tage zu ihrem Seminartag in Furtwangen. Gastgeber war der Rotary-Club Furtwangen-Triberg, dessen Mitglied Robert Laschke zukünftig den Governor im rotarischen Distrikt 1930 stellt.Bei strahlendem Frühlingswetter trafen sich Rotarierinnen und Rotarier aus weiten Teilen Baden-Württembergs in Furtwangen, um ihren diesjährigen Seminartag durchzuführen. mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Urnengräber sind nicht gefragt

In der jüngsten Sitzung des Rohrbacher Ortschaftsrates gab es eine Anfrage eines Bürgers. Zum einen wollte dieser wissen, wie der Sachstand bei den Urnengräbern auf dem Rohrbacher Friedhof sei, deren Anlegung schon länger angekündigt wurde. mehr...
Die Geehrten Agathe Ketterer und Josef Kleiser neben der neuen Kassiererin Mina Joachimstaler und dem neuen alten VdK-Vorsitzenden Klaus Ketterer vor den Beisitzerinnen Bärbel Fürderer und Doris Kuner, dem zweiten Vorsitzenden Karl-Heinz Schneider, Ex-Kassiererin Birgit Frank, Schriftführer Pascal Fink und der Frauenbeauftragten Lore Zähringer.

02.05.2012 | Furtwangen

Teils 60 Jahre treu zum Verband

Beim VdK löst Mina Joachimsthaler Birgit Frank als Kassiererin ab. Ochsen-Wirt Klaus Ketterer bleibt Vorsitzender mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Radweg bleibt auf der Wunschliste

Der Rohrbacher Ortschaftsrat wünscht sich eine bessere Verbindung nach Schönenbach mehr...

02.05.2012 | Furtwangen

Uhrmacherschüler besuchen ihre Kollegen in Frankreich

Bereit seit einigen Jahren pflegt die Robert-Gerwig-Schule (RGS) Austauschkontakte mit verschiedenen Schulen im Ausland. In einer international immer stärker vernetzten Arbeitswelt sind solche Kontakte in andere Sprach- und Kulturräume von großer Bedeutung. mehr...