Mein

Furtwangen Schmu mit absoluten Zahlen

Studium Generale ist Tricks auf der Spur: „Lügen mit Zahlen“ deckt allerhand auf

„Über zehn Plätze im kleinen Hörsaal I 0.17 sind frei geblieben“ würde die Besucherzahl der Auftaktvorstellung des Studiums Generale des Wintersemesters 2014/15 ins Gegenteil verkehren. Denn Eduard Heindl konnte sich bei der Begrüßung des Referenten Jens Jürgen Korff über mehr als 90 Prozent belegte Plätze freuen.

Jens Jürgen Korff ist Ko-Autor des Buchs „Lügen mit Zahlen“, das auf einer Idee von Gerd Bosbach basiert. Welche Fallen da von interessierter Seite gestellt werden, verblüffte selbst Professoren und Dozenten im Publikum. Hätten Sie gedacht, dass der Vatikan die Stadt mit der höchsten Kriminalität weltweit ist? Diese Statistik fußt auf den Straftaten pro Kopf der Bevölkerung. Und das sind nur wenig über 400 im Vatikanstaat, gegenüber vielen Hunderttausend und mehr Besuchern pro Jahr, von denen ein Teil Opfer von Dieben, Betrügern und anderer „Ladroni“ wird.

Ausblenden ist ein anderes Prinzip. Yang ohne Yin nennen das Bosbach und Korff. Als harter Fakt wird dargestellt, was man zeigen will, ohne den weichen Kontext zu erwähnen, ohne den es den gezeigten Wert gar nicht gäbe. Beispiel dazu war die Zahl der Neueinstellungen von 2200 Lehrern in Nordrhein-Westfalen. Nicht erwähnt blieb dabei, dass im gleichen Zeitraum 2500 Lehrer den Schuldienst verließen. Diese Methode des Eigenlobs von Personen, Institutionen und Regierungen ist meist recht durchsichtig. Die Relevanz von Größenänderungen wird gern verschleiert durch komprimieren der Zeitachse und Ansetzen der Basis nicht bei Null, sondern bei 100 Prozent. Damit lässt sich beweisen, dass die Gesundheitskosten explodiert sind, obwohl sie sich seit 20 Jahren eng um zehn Prozent des Bruttosozialprodukts bewegen.

Mit Bildern wird der Betrachter am schnellsten aufs Glatteis geführt. Grafiken als Balkendiagramme übersetzen eindimensionale Zahlen in Flächen, wo die Inhalte quadratisch sind. Zuwächse und Abnahmen werden dramatisiert. Eine Explosion des Kindergeldes von 1998 bis 2002 sollte in den Köpfen der Bevölkerung ausgelöst werden, indem ein Kinderwagensymbol mit den Rädern auf der 100-Prozentlinie blieb, und die Breite sich entsprechend der Höhe vervielfachte. Noch bösartiger sind Säulen und Torten mit ihren drei Dimensionen, noch einmal potenziert durch perspektivische Darstellung. Herausgezogen aus der Torte am unteren Rand, erscheint so ein relativ geringer Anteil konventionell erzeugter Energie wesentlich bedeutender, ein ebenso großer Teil erneuerbar erzeugter Energie dagegen gering.


Die Checkliste

Mit einer Checkliste empfehlen Korff und Bosbach, Statiskiken zu hinterfragen. Ruhe bewahren, Daten vergleichen und Details anfordern, wird da geraten. Ist eine Zahl überhaupt ermittelbar, und wie sicher kann eine Prognose sein, sollte ebenso hinterfragt werden. Eine einfache Überschlagsrechnung führt manche Zahl bald ad absurdum, und ist sie von vornherein sehr groß, ist eh Vorsicht angesagt. Mehr nachdenklich stimmende Aha-Effekte gibt es im amüsant zu lesenden Buch „Lügen mit Zahlen“, erschienen im Heyne-Verlag.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen / Gütenbach
Furtwangen
Rohrbach
Furtwangen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017