Mein
 

Furtwangen Jugendkapelle vor Neuanfang

In der Führung der Jugendkapelle der Stadtkapelle Furtwangen gab es Veränderungen (von links): Vivian Mauch, Marcel Müller, Volker Schwer, Manuel Burgbacher, Dirigent Thomas Spiegelhalter und Carina Furtwängler.
In der Führung der Jugendkapelle der Stadtkapelle Furtwangen gab es Veränderungen (von links): Vivian Mauch, Marcel Müller, Volker Schwer, Manuel Burgbacher, Dirigent Thomas Spiegelhalter und Carina Furtwängler. | Bild: Heimpel

Furtwangen (hei) Dringend etwas für den Nachwuchs tun muss man bei der Furtwanger Stadtkapelle: Die Mitgliederzahl der Jugendkapelle ist auf 13 gesunken. Bereits in der Hauptversammlung der Stadtkapelle hatte der neue Dirigent Thomas Spiegelhalter Veränderungen bei der Jugendarbeit gefordert (wir berichteten). Ohne Jugend habe auch die Kapelle keine Zukunft. In der nächsten Zeit soll ein genaues Konzept erarbeitet werden. Gleichzeitig ist jeder eingeladen, sich bei der Stadtkapelle zu informieren.

Viel Lob hatte Thomas Spiegelhalter für die musikalische Leistung der Jungmusiker. Beim Neujahrskonzert hätten sie auch in der kleinen Zahl ein hervorragendes Programm geboten. Wichtig sei, dass dieser Konzertteil von den Jugendlichen „selbst gemacht“ worden sei und die Jungmusiker kaum durch aktive Musiker der Stadtkapelle unterstützt wurden.

Spiegelhalter sieht die jetzige Situation als Neubeginn für die Jugendkapelle. Nachdem in diesem Jahr keiner der Jungmusiker das Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes erworben hatte, regte Spiegelhalter an, dass dieses Jahr alle das Juniorabzeichen, eine Vorstufe des Leistungsabzeichens, gemeinsam ablegen.

Lob für die Jungmusiker hatte auch die scheidende Vorsitzende der Stadtkapelle Nicole Weckerlin. Ein Erfolg sei vor allem der Besuch beim Jubiläum der Jugendkapelle Simonswald gewesen. Auch künftig werde man versuchen, für die Jungmusiker vergleichbare Termine und Auftrittsmöglichkeiten zu finden.

Jugendleiter Volker Schwer gab einen Rückblick auf die Veranstaltungen der Jugendkapelle, die acht Auftritte und 34 Proben absolvierte. So beteiligte sie sich beispielsweise mit einem kleinen Konzert am Sommerfest der Stadtkapelle und begleitete den Martinsumzug. Im Advent gab es einen Kuchen- und Glühwein-Verkauf in der Innenstadt. Frustriert war man vom Ablauf des Kinderfestes. Die Jungmusiker musste die Festhalle vorzeitig verlassen, nachdem sich Erwachsene über den „Lärm“ beschwert hatten, den Kinder machten, die Musikinstrumente ausprobierten.

13 Aktive musizieren Anfang 2009 in der Jugendkapelle, nachdem zwei Jungmusiker in die Stadtkapelle wechselten, neun die Kapelle verließen und fünf Jungmusiker aufgenommen wurden. In der Hauptversammlung der Stadtkapelle war am Abend zuvor die Jugendleitung gewählt worden: Volker Schwer wurde bestätigt, neu dazu gehört Carina Furtwängler. Die Jungmusiker wählten als ihren Jugendsprecher Manuel Burgbacher und Vivian Mauch. Als Antrittsstempler wurde Marcel Müller gewählt.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren