Furtwangen Der Bike-Marathon kann kommen

Der 16. Bike-Marathon wartet mit einer Neuerung auf. Zum ersten Mal integriert er auf der „Königsetappe“ über 120 Kilometer die Deutschen Mountainbike-Hochschulmeiserschaften im Marathon.

Die Organiatoren freuen sich auf den 16. Schwarzwald-Bike-Marathon am zweiten Septemberwochenende (von links): Bürgermeister Josef Herdner, Susanne Austel (Stadtverwaltung), Andreas Gauckler und Heidi Spitz.
Die Organiatoren freuen sich auf den 16. Schwarzwald-Bike-Marathon am zweiten Septemberwochenende (von links): Bürgermeister Josef Herdner, Susanne Austel (Stadtverwaltung), Andreas Gauckler und Heidi Spitz. | Bild: Wursthorn

Mit kleinen Änderungen präsentiert sich am Wochenende 8./9. September der Schwarzwald-Bike-Marathon (SBM). Grund ist die erstmalige Austragung der Deutschen Hochschulmeisterschaften im Mountainbike. Eine Teamstaffel wird am Samstag ebenso wie der Kids-Cup auf der nagelneuen MTB-Trainingsstrecke des Skiclubs oberhalb des Bregstadions ausgetragen. Am Sonntag geht es für 111 Studenten und Hochschulangehörige von 36 Hochschulen aus 33 Ländern über 120 Kilometer um den Marathon-Meistertitel in der Linzenzklasse und über 60 Kilometer um den Gewinnerregion-adh-Pokal für die Hobbyfahrer. „Wir sind froh, dass wir diese Meisterschaften ausrichten dürfen“, sagte Bürgermeister Josef Herdner, der auch Vorsitzender des Trägervereins Schwarzwald-Bike-Marathon ist. Mit einer erfolgreichen Ausführung dieser Meisterschaften werde man gewappnet sein, weitere Meisterschaften auszurichten. Über die Anmeldezahlen zeigte sich Mitorganisator Andreas Gauckler sehr zufrieden – trotz gleichzeitig stattfindender Weltmeisteschaften in Saalfeld/Österreich. Trotzdem sollen mit die besten Fahrer unterwegs sein: darunter früherer und aktuelle Deutsche Meister. Viel Spaß, Spannung und schnellen Wechsel erwarten die Zuschauer bei der Teamstaffel Samstag ab 16 Uhr. Fast der gesamte Hang wird einsehbar sein. Die elf Teams – davon zwei der Hochschule Furtwangen - schicken ihre vier Fahrer (davon mindestens eine Fahrerin) auf eine rund ein Kilometer lange, sehr anspruchsvollen Runde. Eine Getränkeflasche wird dabei zum Staffelholz.

Am Sonntag dürften die 60 und die 42 Kilometer wieder die beliebtesten Strecken sein, schätzt SBM-Geschäftsführerin Heidi Spitz. Am Samstag startet der Rena-Kids Cup mit rund 150 Nachwuchsbikern schon um 13.30 Uhr, am Sonntag bleiben die Zeitabläufe gleich: Startnummern gibt es ab 5 Uhr, die 120-Kilometer-Biker fahren um 7 Uhr los, Siegerehrungen sind beim großen Fest für die ganze Bevölkerung auf dem Gerwigplatz ab 14 Uhr zu erwarten. Mit dem Dank an die fleißigen Helfer („ohne die ging es nicht“) und treuen Sponsoren („keiner abgesprungen“) und einem internetbasierten Wetterausblick („am Bike-Wochenende wird es sonnig“) machte Spitz Laune auf die 16. Auflage dieser regionalen Topveranstaltung.

Einer allerdings wird am Sonntag nicht auf die Strecke gehen. Als Helfer und Ansprechpartner für die Sponsoren wird sich Josef Herdner dieses Jahr im Start- und Zielbereich aufhalten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren