Furtwangen Auto rutscht in Gegenspur: Drei Verletzte

Drei Personen werden bei einem Glatteisunfall auf der Bundesstraße bei Furtwangen verletzt.

Auf der Bundesstraße B 500 ist es am Mittwochabend zu einem Glatteisunfall mit mehreren Verletzten gekommen. Eine Frau war mit ihrem Ford KA von Schönwald in Richtung Furtwangen unterwegs, als sie auf der eisglatten Fahrbahn ins Rutschen geriet und auf die Gegenspur kam. Dort prallte sie auf einen Suzuki.

ie Fahrerin und die Beifahrerin im Ford wurden leicht, der Fahrer des Suzuki schwer verletzt. Alle drei Personen wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 12 .000 Euro.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Furtwangen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren