Mein

Friedenweiler Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Linienbus

Schreckliches Ende einer sommerlichen Motorradfahrt: Bei einem Verkehrsunfall bei Friedenweiler ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Noch ist völlig unklar, was zum dem schweren Verkehrsunfall führte, der sich am Sonntag gegen 16 Uhr auf der Kreisstraße Richtung Eisenbach nahe des Freibads Friedenweiler ereignete. Dort war ein Linienbus in Richtung Eisenbach unterwegs. Der 54-jährige Motorradfahrer verlor just in diesem Moment die Kontrolle über seine Maschine vom Typ Yamaha und prallte frontal auf den entgegenkommenden Bus.


Für den Fahrer des im Landkreis Schwarzwald-Baar zugelassenen Motorrads kam jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Notarzt und die Besatzung eines an die Unfallstelle gerufenen Rettungshubschraubers konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die drei Fahrgäste des Linienbusses hatten Glück, sie wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Busfahrer erlitt einen Schock.


Im Einsatz waren neben der Polizei auch die Mitglieder der Feuerwehr Friedenweiler, die den Brandschutz sicherstellten und ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Friedenweiler
Rötenbach
Rötenbach
Rötenbach
Friedenweiler
Rötenbach
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren