Nachrichten Feldberg

Mein

15.04.2015 | Feldberg

Wirbser tritt nicht in Waldshut an

Feldbergs Bürgermeister Stefan Wirbser (CDU) schlägt die Anfrage vom Hochrhein aus und wird sich nicht um das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Waldshut-Tiengen bewerben. „Ich habe in Abstimmung mit meiner Familie entschieden, meinen beruflichen Lebensweg in Feldberg fortzusetzen“, so der 50-Jährige.
Ein Snowboarder fährt am 12.04.2015 auf dem Feldberg im Schwarzwald (Baden-Württemberg) durch Schneereste. Auf dem Feldberg haben die Skilifte zum letzten Mal für diese Wintersaison geöffnet.

12.04.2015 | Feldberg

Skisaison auf dem Feldberg endet mit knapp zweistelligen Temperaturen

Bei knapp zweistelligen Temperaturen haben Skifahrer auf dem Feldberg im Schwarzwald am Sonntag die letzten Schwünge der Saison im Sulzschnee gemacht.
Immer wieder ein Erlebnis: Am Karfreitag fertigen Erich Bizenberger mit seine Frau Elisabeth leckere Osterhasen aus Zucker für alle großen und kleinen Schleckermäuler.

01.04.2015 | Feldberg Anzeige

Vom Beruf „Bäcker“ zum Hobby „Brenner“

Seit den 20 Jahren lief so manches edle Tröpfchen aus der Brennblase in Bärental und erfreute die Gaumen vieler Genießer. Von Anfang an legte der „gscheite Beck“ dabei großen Wert auf die Qualität seiner Schnäpse und das blieb nachweislich nicht ohne Folgen.
Skifahrer am Feldberg (Symbolbild)

16.03.2015 | Feldberg

Rabiater Skifahrer verprügelt Mann am Feldberg

Nachdem ein rabiater Skifahrer einen Mann am Feldberg verprügelte, ermittelt die Polizei jetzt wegen Körperverletzung und fahndet nach dem Unbekannten.
Freude über das Gemeinschaftsprojekt Pucks for Kids: Jürgen Müller (von links), Joachim Spitz, Andreas Renz, Mark Kienzler und Jürgen Rumrich bei der Spendenübergabe auf der Seebuck-Hütte.

16.03.2015 | Feldberg

Pucks for Kids: Wild Wings-Fans feiern tolle Spendenaktion für Kinder

Die Aktion "Pucks for Kids" ist ein voler Erfolg: 7000 Euro für bedürftige Kinder gehen an Pro Kids. Zur Feier gab es eine große Party auf der Hütte von Andreas Renz. Hier gibt's alle Bilder!

16.03.2015 | Feldberg

Ladies Day: Feldberg fest in weiblicher Hand

Spektakel für Damen: Zwischenzeitlich zum achten Mal ist der Feldberg zum Saisonende einen Tag lang fest in weiblicher Hand. Der Ladies Day, organisiert durch den Liftverbund Feldberg, ist für viele Damen zu einer festen Institution geworden. Hier gibt's alle Bilder!
Am kommenden Samstag gehört der Feldberg ganz den Damen: Beim traditionellen Ladies Day& Night ist für die Skifahrerinnen und auch Nichtskifahrerinnen einiges geboten.

13.03.2015 | Feldberg Anzeige

Damen feiern bis zum Abwinken im Schnee

Rodeln, Fahrtechniken auffrischen, Snowboards testen, zünftig abfeiern – und das ganz ohne Männer, denn es ist Ladies Day&Night! Schneehasen aufgepasst! Am kommenden Samstag befindet sich der Feldberg in Frauenhand.

12.03.2015 | Feldberg

Damen feiern auf dem Feldberg

Ganz im Zeichen der Damenwelt steht der kommende Samstag, 14. März, auf dem höchsten Berg im Schwarzwald. Bereits zum achten Mal lädt der Liftverbund Feldberg zur Ski-, Snow- und Fashion-Show sowie zu Livemusik mit der sechsköpfigen Coverband voXXclub, welche die Damenwelt mit ihrer Neuen Volksmusik in Partystimmung bringen wird. Der Schneespaß beginnt bereits um 8.30 Uhr mit einem Begrüßungstrunk.
Schwer verletzt wird die Fahrerin dieses VW Bus, als am Mittwochnachmittag (4. März 2015) ein Ford (rechts) auf der Bundesstraße 317 zwischen Bärental und Titisee auf ihr Fahrzeug prallt. Bild: Kamera24.TV

04.03.2015 | Feldberg

B 317: Frau bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Transporter ist am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 317 zwischen Feldberg Bärental und Titisee eine 57jährige Frau schwer verletzt worden.
Zwei Insassen dieses Opel Zafira werden leicht verletzt, als der Fahrer am Samstagabend (14. Februar 2015) aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung auf der Bundesstraße 317 am Feldberg die Gewalt über seinen Wagen verliert und von der Straße abkommt. Bild: Kamera24.TV

15.02.2015 | Feldberg

B 317: Zwei Leichtverletzte bei Alkoholunfall

Nicht angepasste Geschwindigkeit und der Einfluss von Alkohol wurden einem 28-jährigen Autofahrer am Feldberg zum Verhängnis. Sein Wagen schlitterte aus einer Kurve der Bundesstraße 317.
Thomas Banhardt, Inhaber des Familienhotels Feldberger Hof (links), und Hoteldirektor Mike Böttcher (rechts) freuen sich über die erneute Auszeichnung und die Anerkennung für die Maßnahmen zum Umweltschutz, die im Feldberger Hof getroffen werden.

10.02.2015 | Feldberg

Feldberger Hof umweltbewusst

Grüne Ideen und der nachhaltige Einsatz für den Klimaschutz sicherten dem Feldberger Hof erneut den „DEHOGA Umweltcheck“ in Gold. Wie bereits 2012 wusste das Familienhotel auf dem höchsten Berg des Schwarzwaldes die Prüfkommission in allen relevanten Bereichen zu überzeugen.

07.02.2015 | Feldberg

Haus der Natur verzeichnet 2014 Besucherrekord

Einen regelrechten Besucherrekord kann das Haus der Natur auf dem Feldberg für das Jahr 2014 vermelden: „63 474 große und kleine Gäste erkundeten die Ausstellung, weitere 14 160 nahmen an Veranstaltungen teil oder entdeckten im Rahmen von Führungen das Naturschutzgebiet Feldberg“, informierte gestern Valerie Bässler, Sprecherin der Einrichtung. Seit Dezember 2001 empfängt das Haus der Natur Besucher aus nah und fern, die das größte Naturschutzgebiet in Baden-Württemberg kennenlernen möchten. Es ist es nicht nur Ausgangspunkt fast aller Feldberg-Touren, sondern bietet auch vielfältige Erlebnismöglichkeiten für Groß und Klein. In der interaktiv und multimedial gestalteten Dauerausstellung kann an vielen Stellen selber Hand angelegt werden und der „erhobene Zeigefinger“ hat Hausverbot.

07.02.2015 | Feldberg

Feldberg ist Testsieger

Warum in die Alpen fahren, wenn man eine tolle Skiregion vor der Haustüre hat? Der Feldberg gehört zu den besten Skigebieten in den deutschen Mittelgebirgen, so jedenfalls sieht es das Portal „Skigebiete-Test“, das den Liftverbund Feldberg zum Sieger kürte.

02.02.2015 | Feldberg

Lawinenopfer waren erfahrene Skitourengänger

Die Untersuchungen zu den beiden Lawinenunglücken, bei denen am Freitag zwei Menschen am Feldberg ums Leben kamen, wurden von der Polizei mit Unterstützung der Bergwacht fortgesetzt. Die Opfer waren erfahrene Skitourengeher.
Ein Notarztfahrzeug steht auf dem Feldberg vor dem Wagen der Einsatzleitung der Bergwacht. Bei Lawinenabgängen wurden zwei Menschen getötet.

02.02.2015 | Feldberg

13 Tote bei Lawinenunglücken in Europa

Am Feldberg kommen zwei Menschen ums Leben. Schneekatastrophen in den Alpen mit Toten.

01.02.2015 | Feldberg

Bergwacht rettet zwei verirrte Skifahrer auf dem Feldberg

Kurz nach den verheerenden Lawinenunglücken mit zwei Toten am Feldberg im Schwarzwald haben sich zwei Skifahrer in dem Gebiet verirrt. Der 28 Jahre alte Mann und seine 20 Jahre alte Freundin seien gestern am Herzogenhorn auf der Hinterwaldabfahrt nach
Ein Notarztfahrzeug steht am Feldberg im Schwarzwald vor dem Wagen der Einsatzleitung der Bergwacht. Bei zwei Lawinenabgängen wurden mehrere Menschen verschüttet.

30.01.2015 | Feldberg

Feldberg: Zwei Menschen sterben durch zwei Lawinen

(1)
Am Freitagabend ist es traurige Gewissheit: Zwei Menschen haben am Feldberg bei zwei verschiedenen Lawinenabgängen ihr Leben verloren, darunter eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Waldshut.
Erstmals auf Schneeschuhen stehen diese Mädchen und Jungen beim SVS Breitensport-Festival „Schulen im Schnee“ 2015 auf dem Feldberg. Unter der Anleitung von Skilehrer Peter haben die Schüler im Flockenwirbel am Feldberg ihren Spaß und unternehmen eine Tour auf den Höchsten.

28.01.2015 | Feldberg

2500 Schüler genießen Winterspaß am Feldberg

Es war wieder ein richtiges Spektakel. Das fünfte Festival „Schulen im Schnee“, ausgerichtet vom Skiverband Schwarzwald, lockte am Dienstag mit über 2500 Schülern aus 17 Schulen von Baden-Württemberg wieder die Pennäler in Scharen auf den „Höchsten“.

27.01.2015 | Feldberg

Zehnjähriger bei Rodelunfall am Feldberg schwer verletzt

Bei einem Wintersportunfall auf dem Feldberg ist ein zehnjähriger Junge am Dienstagmorgen schwer verletzt worden.

22.01.2015 | Feldberg

Auf Tour mit Schneeschuhen

Unter dem Motto „Abenteuer Winterwald“ laden Förster und Forstwirte des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald gemeinsam mit gewerblichen Anbietern am Samstag, 14. Februar, wieder zu Schneeschuhtuouren ein. Gelaufen werden kann bei fünf verschiedenen geführten Schneeschuhtouren im Gebiet um den Reimartihof bis hoch zu den Gipfeln des Feldbergs.
Severin FREUND, Skispringer, Deutschland,  kommt nach Titisee-Neustadt

09.01.2015 | Titisee-Neustadt

Überraschung: Skisprung-Weltelite in Titisee-Neustadt

Freitag, Freund und Schlierenzauer kommen in die Region: An der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt finden im Februar zwei Weltcupskispringen statt. Neustadt ist kurzfristig für das tschechische Liberec eingesprungen.

09.01.2015 | Feldberg

Gletscher im Wandel der Zeit

Die Ausstellung „Gletscher im Treibhaus“ macht noch bis zum 1. März Station im Haus der Natur am Feldberg. Foto-Vergleiche aus einem Jahrhundert veranschaulichen eindrucksvoll die dramatischen Veränderungen im Alpenraum und ihre Folgen.
Früh übt sich, was ein richtiger Skifahrer werden will.

17.12.2014 | Feldberg Anzeige

Viel Spaß im coolen Schnee

Auf dem Feldberg dreht sich am 4. Adventssonntag alles um den wintersportbegeisterten Nachwuchs. Gute Laune sind beim traditionellen Event „Kids on Snow“ der Wintersportschule Thoma in Kooperation mit dem Liftverbund Feldberg sowie dem Hotel „Feldberger Hof“ garantiert.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Feldberg ist eine Gemeinde im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg. Feldberg-Ort ist mit 1277 m ü. NN die höchstgelegene Ortschaft Deutschlands.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Feldberg.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Beim Hüfinger Frühlingserwachen ist in der Stadt auch in diesem Jahr wieder einiges geboten.
    Bummeln und einfach genießen
  • Elisabeth und Erich Bizenberger vor ihrem bekannten und beliebten Schnapshäusle in Felberg-Bärental.
    Vom Bäcker zum Brenner: vor zwanzig Jahren machte Erich Bizenberger sein Hobby zum Beruf.
  • Nicht von ungefähr findet diese Ausstellung in Eisenbach statt - hier gab es im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Uhrmacher.
    Tickende Kostbarkeiten, zeitlos schöne Exponate
  • Um die Kunden entsprechend beraten und ihnen das Projekt näher bringen zu können, nimmt sich Firmenchef Armin Hauser bei der Planung sehr viel Zeit.
    Der Wintergarten - all inclusive
  • Mit den „Club & Lounge“ Sondermodellen bietet Volkswagen attraktive Preisvorteile und Ausstattungspakete bei der nahezu kompletten Modellpalette. In der Donaueschinger Autowelt Schuler an der Dürrheimer Straße freuen sich Verkaufsleiter Daniel Beyer (rechts) und Michael Straub auf die Beratungsgespräche mit Interessenten und bieten Probefahrten an.
    Preisvorteile entdecken
  • Die beiden Organisatoren Bettina und Rolf Bäurer stoßen schon einmal auf eine hoffentlich erfolgreiche 1. Blumberger Weinmesse an. Diese geht am Sonntag, 12. April, von 11 bis 18 Uhr in der Blumberger Stadthalle über die Bühne.
    Tolle Weine direkt vom Winzer
  • Auf eine interessante Zeitreise ins 19. und 20. Jahrhundert nimmt die Sauschwänzlebahn ihre Fahrgäste im Mai, Juli und September mit.
    Mit Volldampf in die neue Museumsbahn-Saison
  • Die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern: Tochter Ramona mit ihrem Mann Manuel und den Kindern Milja und Parker.
    Vom Beruf „Bäcker“ zum Hobby „Brenner“
  • Möbel Waldvogel
    Bummeln, flanieren und einkaufen oder einfach nur den Frühling genießen in der Wälderstadt
  • Daniel Straub
  • Am kommenden Samstag gehört der Feldberg ganz den Damen: Beim traditionellen Ladies Day& Night ist für die Skifahrerinnen und auch Nichtskifahrerinnen einiges geboten.
    Damen feiern bis zum Abwinken im Schnee
  • Im Winter locken traumhafte Abfahrten an den Skiliften Thoma, auch unter Flutlicht an der größten Flutlichtanlage im Schwarzwald.
    Alles, was den Schwarzwald liebenswert macht
  • Früh übt sich, was ein richtiger Skifahrer werden will.
    Viel Spaß im coolen Schnee
  • Grußwort
  • Die Kinderinsel in Altglashütten wurde neu gestaltet: links ist der Altbau, rechts der Neubau zu sehen.
    Eine neue Insel für die Kinder
  • Rund 500 000 Euro hat die Klinik Friedenweiler in den Bau einer neuen Sporthalle investiert, die das Therapieangebot ergänzt. Im September 2011 wurde das ehemalige Hotel Baers zu einer Privatklinik umfunktioniert.
    Neue Sporthalle erweitert Therapiemöglichkeiten
  • So lässt es sich aushalten: Die Lenzkircher Gastronomie sorgt für das leibliche wohl der Besucher.
    Lenzkirch wird zum Marktplatz
  • Veranstaltungen
  • Weltberühmt: Auf der Adlerschanze in Hinterzarten finden im Winter und Sommer internationale Wettkämpfe statt.
    Das „Niemals-langweilig-Umfeld“ für die Familie
  • Die Hochschwarzwald-Metropole Hinterzarten lädt am morgigen Freitag zum beliebten Nachtbummel durch die zahlreichen Geschäfte ein.
    Tanzend über die Einkaufsmeile
  • Spaßfaktor Holz: Bei den Holztagen in Schluchsee zeigte Fernsehstar Hansi Vogt, dass er nicht nur mit dem Mikrofon, sondern auch beim Holzspalten eine gute Figur macht.
    Vielfalt des Werkstoffs Holz als Schauerlebnis
  • Das Interesse an antiken Uhren, auch als Zeitzeugen Schwarzwälder Handwerkskunst, ist riesig.
    Die ganze Welt sucht nach tickenden Raritäten
  • Etwas Außergewöhnliches entsteht in Titisee in Ufernähe. Das Kunstareal der Modern-Arts-Companie, kurz M-A-C, unter anderem mit Galerie, Café, Skulpturenpark, Adventure-Golf und Schnapsbrennerei verbindet Kunst, Kultur, Geschichte, Spiel und Spaß für die ganze Familie. Der einheimische Künstler Hans-Jörg Franz möchte die Menschen an die Kunst heranführen. Zielgruppe sind vor allem die Besucher von Titisee aber auch die einheimische Bevölkerung.
    Kunstareal am Titisee
Servicelinks
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015