Donaueschingen SÜDKURIER-Wahl-Talk: Die OB-Kandidaten im Kreuzfeuer

Björn Klotzbücher, Erik Pauly und Roland Wössner mussten beim SÜDKURIER-Wahl-Talk zu den aktuellen Stadtthemen Stellung beziehen.

Sichtlich groß war das Interesse des Donaueschinger Wählervolks: Beim SÜDKURIER-Wahl-Talk konnten sie die drei Bewerber nach den vielen Einzelwahlkampfauftritten einmal im direkten Vergleich erleben. Björn Klotzbücher, Erik Pauly und Roland Wössner mussten sich einerseits den Fragen von Redaktionsleiter Wolfgang Losert und Redakteurin Stephanie Jakober stellen. Aber auch die fünf Fraktionssprecher im Donaueschinger Gemeinderat fühlten den Bewerbern auf den Zahn.
 


Dabei wurden Themen wie der Führungsstil, die Zukunft des Kasernenareals, die Gestaltung der Innenstadt angesprochen.

Unter anderem haben sich die drei Kandidaten mit Videos präsentiert und Einblicke in ihr Privatleben gegeben.

Die Donaueschinger OB-Wahl Kandidaten im Video-Porträt






Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Donaueschingen: SÜDKURIER-Themenpaket zur Oberbürgermeisterwahl in Donaueschingen: Hier finden Sie alle Nachrichten und Bilder rund um die OB-Wahl in der zweitgrößten Stadt im Schwarzwald-Baar-Kreis. Seit Donaueschingen 1993 zur Großen Kreisstadt erhoben wurde, gilt für das Stadtoberhaupt die Amtsbezeichnung „Oberbürgermeister“. Dieser wird von den Wahlberechtigten für eine Amtszeit von acht Jahren direkt gewählt und ist Vorsitzender des Gemeinderates.
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Donaueschingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren