Mein

Nachrichten aus Donaueschingen

26.05.2017 | Donaueschingen | Exklusiv

Was Igor Cuden über die Re-Verstaatlichung der Bewährungshilfe denkt

Igor Cuden ist Bewährungshelfer. Er hat sowohl die Zeit vor der Übertragung der ursprünglich hoheitlichen Aufgabe der Bewährungshilfe in die Hände des privaten Vereins „Neustart“ im Jahr 2007 als auch die zehn Jahre unter dessen Ägide erlebt. Im Gespräch bezieht Cuden Stellung, wie er die Re-Verstaatlichung der Bewährungshilfe in Baden-Württemberg Anfang des Jahres erlebt hat.

VHS-Leiter Jens Awe dankt Emmy Fleig. Bild: VHS

25.05.2017 | Donaueschingen

Fleig 40 Jahre VHS-Kursleiterin

Jens Awe, Leiter der Volkshochschule ehrt Emmy Fleig aus Hüfingen, die seit 40 Jahren als Nähkursleiterin der VHS die Treue hält. "Großes Engagement, Kreativität und die Liebe zum Detail zeichnen die Nähkünste der passionierten Damenschneiderin aus", sagt Awe, mit denen sie ihre Kursteilnehmerinnen Jahr für Jahr begeistere und diese im Umgang mit Nähmaschine, Schere und Schnittmuster kompetent und einfühlsam unterstütze.
Florian Cramer und Stephanie Gurga interpretieren im Spiegelsaal des Schlosses Kunstlieder von Robert Schumann. Der Erlös kommt der IMSED zugute. Bild: Gunter Faigle

25.05.2017 | Donaueschingen

Schlosskonzert: Schönheit und Eigenart der Romantik

Donaueschingen – Nichts Schöneres gibt es, als einen Kranz von Musik um ein gutes Gedicht zu legen. Zu dieser Überzeugung war Robert Schumann im Jahr 1840 gekommen und komponierte zwei Liederzyklen für Singstimme und Klavier nach Gedichten von Heinrich Heine. Der Tenor Florian Cramer und die Pianistin Stephanie Gurga brachten im Spiegelsaal des Schlosses sowohl Schumanns Liederkreis op. 24 als auch seinen Zyklus "Dichterliebe" zu Gehör.
Regiostars

Ihre Regiostars in Donaueschingen

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017