Nachrichten Donaueschingen

Mein
Die Rheuma-Liga sucht einen neuen Vorsitzenden, der nicht zwingend aus den eigenen Reihen stammen muss. Nach 16 Jahren gibt Renate König-Giese den Vorsitz endgültig ab. Von links Renate König-Giese, Leni Weibelzahl, Karin Dunker-Gundicelli und Margarete Gebhardt vom Vorstand des Landesverbandes.

31.03.2015 | Donaueschingen

Rheuma-Liga sucht Vorsitzenden

Renate König-Giese gibt nach 16 Jahren das Amt ab

31.03.2015 | Donaueschingen Anzeige

Heikorn - die Zeit ist reif

Die Zeit ist reif für eine Kundenkarte bei HEIKORN- Ihrem Familien-Modehaus der etwas anderen Art! Stammkunde sein zahlt sich aus! Einkaufen und profitieren!
Ein intaktes Vereinsleben beim Wolterdinger Angelsportverein führt auch dazu, dass die Mitglieder lange dabei sind, was auch Vorsitzenden Dominik Schmidt (links) freut. Werner Trautmann (2. von links) und Michael Käfer (rechts) wurden vom Vize-Präsidenten des Landesfischereiverbandes Baden, Hans-Dieter Geugelin für langjährige Vorstandsarbeit mit dem silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

31.03.2015 | Donaueschingen

Forellen überraschen Angler

Mehr Regenbogen- als Bachforellen in der Breg. Petri-Jünger Wolterdingen pflegen den Bestand.
Auf dem Bild von links Gabi Faber, Birgit Luetkehoelter (TSC VS), Gisela Bauer, Britta Obergfell, Elisabeth Breithaupt (hintere Reihe), Heidi Fuchsenthaler, Brunhilde Sulzmann (hintere Reihe), Veronika Keller, Gabriele Münch, Liliane Storz (hintere Reihe) und Renate Seidel.

31.03.2015 | Donaueschingen

Edelmetall fürs Tanzen

Zehn Teilnehmerinnen des Line-Dance-Kurses der Volkshochschule Baar freuen sich über ihren ausgezeichneten Erfolg
Ernst Hanselmann unterhält die Grüninger Senioren.

31.03.2015 | Donaueschingen

Senioren begrüßen den Frühling

Einen Bildervortrag der besonderen Art erlebten die Grüninger Senioren im österlich geschmückten FC-Vereinsheim. Mit den bekannten Violin-Kompositionen von Antonio Vivaldi „Die vier Jahreszeiten“ umrahmte Ernst Hanselmann aus Villingen stimmungsvolle Aufnahmen von Blumen und Landschaften.
Der neue Vorstand (von links): Jürgen Reisbich, Alexej Sadkowski, Heiner Weinstein, Helga Wischnewski, Bruno Wischnewski und Ilja Zverev-Buri.

31.03.2015 | Donaueschingen

Radsportler im Aufwind

Starker Sport zieht viele Interessenten an. Jugendbereich wird konsequent gepflegt.
Die erfolgreichen Familienstarter (von links): Hans Martin Vetter, Felix Vetter, Maika Vetter, Thomas Haiz, Franziska Haiz, Marie Haiz, Wolfgang Stadler, Birgit Stadler, Vivien Stadler.

31.03.2015 | Donaueschingen

Skiläufer trotzen Schnee und Sturm

Anna Sauter und Felix Vetter Vereinsmeister beim SC 1900

30.03.2015 | Hüfingen

Heißer Sattelzug braucht Abkühlung

Brandgeruch im Führerhaus: Ein LKW-Fahrer stoppte am Montagmorgen sein Fahrzeug auf dem Standstreifen der B31 von Hüfingen in Richtung Döggingen. Unter der Fahrerkabine entwich Rauch, der Fahrer alarmierte sofort die Feuerwehr.
Die Vorsitzende Brigitte Limberger (von links) dankt Ruth Früh für 20 Jahre Mitgliedschaft. Unterstützt wurde sie von Karin Schmid.

30.03.2015 | Donaueschingen

Stets im Einsatz

Landfrauen haben volles Jahresprogramm und einige Wechsel in der Vorstandschaft
Der Vorstand des Narrenvereins Aasen (von links): Beisitzerin Rosi Haas, zweiter Vorstand Wolfgang Wiehl, die Beisitzerinnen Andrea Hornung und Klara Stolz, Vorsitzende Hildegart Weißhaar, Kassierer Werner Klotzin, Beisitzerin Angela Hauger, Jugendvertreterin Alina Müller und Schriftführer Thorsten Zahn.

30.03.2015 | Donaueschingen

Weiherliit suchen Fasnetlokale

Dorfgaststätten stehen den Narren in Aasen nur noch bedingt zur Verfügung
Geehrt respektive zu Ehrennarren der Frohsinnzunft ernannt (von links): Werner Riegel, Markus Kuttruff, Thomas Höfler und Herbert Moch.

30.03.2015 | Donaueschingen

Frohsinn beklagt hohe Belastungen für Vereine

Trotz Anstrengungen gelingt kein Kassenplus. Verein wünscht sich bessere Vereinsförderung. Drei neue Ehrennarren ernannt.
Ist mit der Entwicklung im Radsport und im Verein zufrieden: Die Vorstandscrew des RSC Donaueschingen (von links) mit Jürgen Reisbich, Alexej Sadkowski, Heiner Weinstein, Helga Wischnewski, Bruno Wischnewski und Ilja Zverev-Buri.

30.03.2015 | Donaueschingen

Mehr Sponsoren durch Rad-Erfolge

Radsportclub organisiert wieder ein Stadt-Radrennen am 30. August
Alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden am Freitag beim Fußballclub Hüfingen einstimmig bestätigt. Auf dem Bild (von links): Karl Fritschi (Vorsitzender), Susanne Fetzer (Kassiererin), David Invernot (Spielausschussvorsitzender), Andreas Albicker (Beisitzer Aktive), Andreas Segin (Vorsitzender Wirtschaft), Armin Bäuerle (Pressewart), Michael Kondziella (Vorsitzender Sport), Manfred Meyer (Platzwart), Marcus Albert (Beisitzer Clubheim) und Karlheinz Albert (Platzwart).

30.03.2015 | Donaueschingen

FC Hüfingen erhält höhere Zuschüsse

Vorsitzender Karl Fritschi berichtet von erfolgreichen Verhandlungen mit Bürgermeister Knapp

30.03.2015 | Donaueschingen

Kolping wird 125 Jahre

Donaueschinger Gruppe kann im kommenden Jahr groß feiern. Viele Angebote sehr gut besucht
Die Führung des Schwimmbadfördervereins (von links): Ralf Böhme, (Vorsitzender), Volker Röhl, Sandra Grimm und Andreas Wiehl (DLRG-Beisitzer).

30.03.2015 | Donaueschingen

Klares Besucherminus

Der Förderverein Schwimmbad Hubertshofen wird ein neues Kinderbecken bauen
Die Gastgeber Klemens Waltinger (links) und Carmine Galasso vor dem Herzstück des neuen Hexenweihers.

30.03.2015 | Donaueschingen

Mediterranes Ambiente

Im Stile einer Trattoria und Pizzeria hat der Hexenweiher am Öschberghof jetzt seinen Neustart

28.03.2015 | Donaueschingen

Keine klare Linie

Mit einem neuen Verkehrsbüro will die Stadt ihre Verkehrsprobleme lösen. Problemlösungen wünschen sich auch die Bürger
Die neue Schulleiterin der Grundschule Pfohren/Aasen, Susanne Schulz (links), ist seit sieben Monaten im Amt und spricht über diese Zeit mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin Melanie Löffler.

28.03.2015 | Donaueschingen

„Mir fallen viele schöne Momente ein“

Auf einen Kaffee mit Susanne Schulz, die seit sieben Monaten die Grundschule in Pfohren leitet. 
Für eine Wanderung blieb beim Schüleraustausch keine Zeit. Vielleicht hat ja der kurze Halt in der Wutachschlucht Lust auf ein Wiedersehen gemacht.

28.03.2015 | Donaueschingen

Junge Bäcker treffen sich

Französische Gäste in den Gewerblichen Schulen 
Jessica Baumann leitet seit März im Kindergarten „Villa Sonnenschein“ die Eulengruppe.

28.03.2015 | Donaueschingen

Baumann folgt Stehle

Junge Erzieherin leitet die Eulengruppe im Kindergarten
Die Ursache der schweren Verpuffung im Autohaus Henkel in Unterbränd ist noch nicht abschließend geklärt. Nicht auszuschließen ist ein Bedienfehler des 85-jährigen Seniorchefs des Autohauses. Freuerwehrmänner aus Unterbränd und Bräunlingen waren im Einsatz.

28.03.2015 | Donaueschingen

Verletzter schwebt nach Verpuffung weiterhin in Lebensgefahr

Der verletzte Albert Henkel schwebt nach der Verpuffung im Autohaus in Unterbränd weiterhin in Lebensgefahr. Der Seniorchef wird auf der Intensivstation behandelt.
In die Werkrealschule zieht es wieder mehr Kinder. Nachdem in den vergangenen Jahren die Anmeldezahlen in den Keller gingen, gibt es mit 23 Anmeldungen wieder eine stabile Klasse. Diese Woche mussten Eltern und Kinder entscheiden, auf welche weiterführende Schule sie künftig gehen wollen.

28.03.2015 | Donaueschingen

Deutlicher Fingerzeig für Realschule

Aufatmen an der Eichendorffschule. Gemeinschaftsschule weiterhin dreizügig
Die Gesichter der Bürgerstiftung (von links): Geschäftsführer Wolfgang Riedmaier, Vorstandsmitglied Cornelia Jumpertz-Schwab, Vorstandsvorsitzender Ernst Zimmermann, Stiftungsratsvorsitzender Jürgen Tröndle, Vorstandsmitglied Bertolt Wagner.

27.03.2015 | Donaueschingen

Das gute Werk hilft weiter

Bürgerstiftung Donaueschingen zieht positive Bilanz. Zehnjähriges Bestehen im kommenden Jahr
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015