Mein

Nachrichten aus Donaueschingen

<p>Franz Schwechten, der Architekt des Donautempels. Bild: Privat</p>

29.08.2016

Neuer Glanz für den Donautempel

Es war ein Geschenk des letzten deutschen Kaisers: Das Haus Fürstenberg hat jetzt das kleine Monument bei der historischen Donauquelle im Donaueschinger Schlosspark aufwändig sanieren lassen

Tatort Max-Egon-Straße: Hier ereignete sich am 5. August ein Überfall auf einen 49-Jährigen, der durch eine Messerattacke verletzt wurde.

23.08.2016 | Donaueschingen

Nach Messerangriff: Regierungspräsidium prüft Ausweisung eines tatverdächtigen Asylbewerbers

Ein 22-Jähriger Asylbewerber steht unter dringendem Tatverdacht, am 5. August einen Mann in Donaueschingen mehrfach mit dem Messer verletzt zu haben. Das Regierungspräsidium prüft derzeit seine Ausweisung, falls ihm die Tat nachgewiesen werden kann.
Regiostars

Ihre Regiostars in Donaueschingen