Mein

Brigachtal Großes Spektakel um viel heiße Luft

Ballons im Miniaturformat in allen Farben und Formen konnten beim 24. Internationalen Brigachtaler Modellballontreffen bestaunt werden. Bilder: Georg Kaletta
Ballons im Miniaturformat in allen Farben und Formen konnten beim 24. Internationalen Brigachtaler Modellballontreffen bestaunt werden. Bilder: Georg Kaletta

Das 24. Internationale Brigachtaler Modellballontreffen schrieb am vergangenen Wochenende seine Erfolgsgeschichte fort. 56 Teams aus elf Nationen gingen bei den Wettfahrten der Heißluftballone im Miniformat an den Start.

Obwohl die Wettervorhersagen für die Freiluftveranstaltung alles andere als günstig waren, hatte Petrus offenbar ein Einsehen mit den aus ganz Europa angereisten Ballonfahrern. In den Regenpausen konnte das vom Cheforganisator Richard Bölling geplante Ballonglühen an der Linacher Staumauer genauso stattfinden wie die drei vorgesehen Wettfahrten. Lediglich das Ballonglühen an der Tannheimer Nachsorgeklinik musste aufgrund starker Regenfälle abgesagt werden.

Das Ballonglühen unter den Rundbögen der Linacher Staumauer war somit eine gelungene Auftaktveranstaltung. Die in mehreren Farben angestrahlte Staumauer ergab mit den einige Meter hoch gestiegenen Ballonen ein Bild, dass die Herzen der "Modellballöner", wie sie sich selber bezeichnen, um einiges höher schlagen ließ.

Außer dem Modellballonfahren gab es für die eingeschworene Gemeinschaft natürlich viel zu fachsimpeln, denn wann hat man schon einmal die Gelegenheit, mit so vielen Hobbyfreunden auf einmal zusammen zu sein. Die vom Brigachtaler Richard Bölling ins Leben gerufene Veranstaltung soll im Übrigen nach dessen Angaben die an Jahren älteste und weltweit größte Zusammenkunft von Modellballon- Fahrern sein.

Zwischen den Fahrten hielten sich die Modellballonfans am zentralen Sammelpunkt in der Festhalle Überauchen auf. Von dort aus war es nicht weit zur Werkstatt von Richard Bölling, wo kleine Reparaturen an den Luftgefährten vorgenommen werden konnten, und ein großes Ersatzteillager zur Verfügung stand.

Für das nächste Jahr will sich Richard Bölling etwas ganz Besonderes einfallen lassen, denn dann findet das Internationale Brigachtaler Modellballontreffen zum 25. Mal statt.

Ein beeindruckendes Bild gab das Ballonglühen im Schutz der Staumauer am Linacher Stausee ab.
Ein beeindruckendes Bild gab das Ballonglühen im Schutz der Staumauer am Linacher Stausee ab.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Brigachtal
VS-Brigachtal
Brigachtal
Brigachtal
Brigachtal
Brigachtal
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren