Nachrichten Breisgau-Hochschwarzwald

Mein

Nachrichten aus Breisgau-Hochschwarzwald

19.05.2015 | Breisgau-Hochschwarzwald

Lamm von Weide gestohlen

Eine unerfreuliche Entdeckung machte der Besitzer einer Schafherde: In der Zeit zwischen Freitag und Sonntag entwendeten Unbekannte ein mit zwölf weiteren Schafen auf einer Weide im Waldgebiet „Kussenberg“ stehendes Lamm. Das junge Tier ist fünf Monate alt.

29.04.2015 | Breisgau-Hochschwarzwald

Ja zum Wirtschaftsplan

Bei der Mitgliedsversammlung des Zweckverbands Hochschwarzwald befürworteten die Vertreter der Hochschwarzwaldgemeinden mehrheitlich, allerdings mit einer Gegenstimme von Hinterzarten, den Wirtschaftsplan für das Jahr 2015. Im Erfolgsplan für das laufende Jahr vorgesehen sind „4 234 800 Euro an Erträgen beziehungsweise Aufwendungen“. Der Vermögensplan ist mit 78 000 Euro ausgewiesen. Bestimmt wird die Planung durch den Umlageschlüssel für die Hochschwarzwald Tourismus GmbH (HTG), der sich an den Veränderungen bei den Übernachtungszahlen orientiert und für jede Gemeinde anders ausfallen kann.

25.04.2015 | Breisgau-Hochschwarzwald

Vertrauen für Klaus Kreß

Seit 16 Jahren kämpft das Solarforum Hochschwarzwald für erneuerbare Energien. Was anfangs noch belächelt wurde, ist zu einer Größe im Hochschwarzwald geworden, die sich auch bei der Jahreshauptversammlung und vor allem beim anschließenden Vortrag über die Fotovoltaikanlagen von Paulus Straub sichtbar wurde.
Mit dem Thema Höllentalbahn befasste sich der frisch gebackene Naturparkführer Werner Hasenfratz aus Unadingen.

07.04.2015 | Breisgau-Hochschwarzwald

300 Gästeführer ausgebildet

An 14 erfolgreiche Teilnehmer der Weiterbildung „Gästeführer im Naturpark Südschwarzwald“ wurden im Rathaus Neustadt die Zertifikate übergeben. Dabei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt der Volkshochschulen Hochschwarzwald und Markgräflerland, dem Naturpark Südschwarzwald, dem Verein der Gästeführer im Naturpark Südschwarzwald und der Schwarzwald Tourismus GmbH. Wie heißt der Vogel, der dort in der Hecke sitzt?
Manfred Kreutz, Bürgermeister der Gemeinde St. Märgen (links), mit Weltmeister Fabian Rießle und WM-Teilnehmer Benedikt Doll sowie Amtskollege Josef Haberstroh (Breitnau).

30.03.2015 | Breisgau-Hochschwarzwald

Viel Ehre für Weltmeister

Fünf Tage nach dem letzten Wettkampf des WM-Winters mit dem auch die Biathleten im russischen Khanty-Mansiysk die Saison beendet hatten, wehte nochmals ein Hauch von Weltcupluft durch die Hochschwarzwaldgemeinde Breitnau. Ein Weltmeister und Shootingstar zum Anfassen.
Regiostars
Ihre Regiostars in Breisgau-Hochschwarzwald
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt