Bräunlingen Viele Tore bringen ordentlich Geld

Fußballclub erweist sich als sehr kreativ beim Sponsoring

Bräunlingen – In den vergangenen Jahren hat sich der FC Bräunlingen immer wieder neue und kreative Wege einfallen lassen, um die ansässigen Sponsoren mehr in das aktive Geschehen rund um den Fußballclub einzubinden. In der abgelaufenen Spielrunde 2016/2017 hatten die Sponsoren nun die Möglichkeit, sich am Spitzkick-Tooor-Club zu beteiligen. Bis zum letzten Spieltag stand hierbei die Höhe des Spendenbetrages nicht fest, denn dieser war an die erzielten Toren aller aktiven Damen- und Herrenmannschaften gekoppelt. Falls die Gönner an den Spielen nicht persönlich anwesend waren, kam es dann spätestens am Montagmorgen, beim Blick in die Zeitung, zu manch einer Überraschung. Die Spieler und Spielerinnen des Fußballclubs hatten nämlich dieses Jahr weder mit Gegner noch mit den Sponsoren erbarmen und ballerten, entgegen der Dreijahresprognose von 144 Toren, das Torkonto bis auf 189 erzielte Tore. Vor allem die Damen taten das Ihrige dazu und steigerten die Ausbeute um das vierfache und wurden auch verdient Meister in der Kreisliga A1. Durch aller Bräunlinger Sponsoren, sprang ein vierstelliger Betrag heraus. Die jährliche Spendenbeteiligung der Sponsoren konnte aufgrund der hohen Ausbeute gesteigert werden. Die Attraktivität an dieser Art des Sponsorings wurde bestätigt und neue Verhandlungen zur neuen Spielrunde wurde bereits durch die Marketingbeauftragten und Ideengeber, Matthias Friedrich und Markus Hummel, aufgenommen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren