Mein
 

Bräunlingen Naturlauf-Klassiker auf neuen Wegen

47. Schwarzwald-Marathon in Bräunlingen startet ausnahmsweise an der Sporthalle. Neu ist auch ein Marathon-Staffellauf.

Der Countdown läuft für den 47. internationalen Schwarzwald-Marathon, der zu den Klassikern der Naturläufe zählt und viel internationales Läufervolk nach Bräunlingen lockt. Am Samstag, 11. Oktober, fällt der Startschuss für die Disziplinen Schülercup und zehn Kilometer Lauf, Walking oder Nordic Walking. Der Sonntag, 12. Oktober, ist dem Halbmarathon und der Königsdisziplin, dem Marathon, vorbehalten. Ein Hingucker ist der Bambinilauf, bei dem die Jahrgänge 2008 und jünger ihre Runden drehen.

Die Fäden zieht dabei die Lauf- und Sportgesellschaft (LSG). Der Ablauf findet nach bewährtem Schema statt. Start und Zieleinlauf ist aber aufgrund der Stadthallensanierung an der Sporthalle. Um die Veranstaltung interessanter zu machen, setzt das Team um Chef Frank Kliche auch auf Neues. So wird am Samstag ein Comedy-Abend angeboten mit dem ehemaligen deutschen Leichtathlet und Olympiasieger Dieter Baumann mit dem Titel „Dieter Baumann, die Götter und Olympia“. Dieser Abend findet im Gemeindehaus ab 20 Uhr statt. Einlass ist eine Stunde früher. „Rund 200 Karten sind verfügbar, die ab sofort immer montags von 18 bis 19 Uhr in unserer Geschäftsstelle in der Sommergasse zu je 15 Euro erhältlich sind“, informiert Stefan Zirlewagen, Kassierer der LSG. Neu im Programm ist auch am Sonntag der Marathon-Staffellauf, bei dem die Mannschaft aus Frauen und Männer bestehen kann. Er ist in verschiedene Strecken aufgeteilt (12, 6, 16,5 und 7,7 Kilometer). „Die Wechselzonen sind mit dem eigenen Auto gut erreichbar“, erklärt Frank Kliche.

In den Fokus rücken möchte das Team auch den Schülercup, der am Samstag stattfindet. „Dieser Lauf ist nicht nur auf Schüler ausgerichtet. Auch Vereine können daran teilnehmen“, informiert Zirlewagen. Dabei gewinnt die größte Mannschaft mit mindestens 25 Teilnehmer 400 Euro, die zweitgrößte Gruppe mit Minimum 20 Läufern bekommt 250 Euro und die Dritte (15 Teilnehmer) ein Preisgeld von 150 Euro. Kliche geht ins Detail: „Dabei werden verschiedene Distanzen gelaufen. Bei den Jahrgängen 2005 bis 2008 sind es 1,9 Kilometer, während die Jahrgänge 1997 bis 2004 eine 3,8 kilometerlange Strecke vor sich haben“. Das Interessante dabei ist, dass sich eine Gruppe bei beiden Distanzen anmelden kann, die dann bei der Wertung aber zusammengezählt werden.

Infos im Internet:

www.schwarzwaldmarathon.de

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Bräunlingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren