Mein

Blumberg Schneckenzunft Epfenhofen: Närrische Après-Ski-Party im Bürgerhaus

Närrische Après-Ski-Party im Bürgerhaus

Bei jeder Fastnacht geraten die Schnecken in Epfenhofen außer Rand und Band und singen in den höchsten Tönen. Und ihr Gesang wirkt auf die Narren im Ort ansteckend. Der närrische Programmabend der bekannten Zunft stand unter dem Motto „Après-Ski-Party“, zu der Steffi Leingruber gut gelaunt eine große närrische Schar im bunt geschmückten Bürgerhaus Biesental begrüßte.

Die oft sehr kurzen Auftritte sagte der coole Benjamin Oschwald an. In Epfenhofen ist es Brauch, alle Altersstufen und Vereine in das Programm einzubinden. Um den Führerschein zu retten, gibt sich eine Fahrerin im ersten Sketch als nichts verstehende Ausländerin aus und hat Erfolg, denn die Polizistin gibt auf. Der Stuhl im Knast war einmal hart, dann flüssig und schließlich elektrisch.

Bei der Polizeikontrolle blitzt es, doch der Fahrer kann die Polizistin derart verwirren, dass keine Anzeige erfolgt. Im Teenie-Gespräch wird eine Zitronenbluse vorgestellt, die aus Vaters Geldbeutel gequetscht worden war. Die Blitzdiät findet nur Anwendung, wenn es blitzt. Die beiden Rentner in der nächsten Szene stehlen nicht nur, sondern sie beleidigen auch Beamte. Fastnachtsurgestein Marlene Rudolf steigt gleich zweimal in die Bütt. Zuerst verliest sie ein Rezept für eine Schwarzwälder Kirschtorte, das hauptsächlich das Leeren der Kirschwasserflasche beinhaltet. Später ist sie als Landpomeranze auf der Suche nach einem passenden Mann.

Ein Höhepunkt des Abends ist die lustige Schlittenfahrt der Jamaikaner im Epfenhofener Eiskanal. Auch der Strumpfhosentanz der flotten Frauen kommt beim Publikum gut an. Im Wartezimmer denken die Patienten Unaussprechliches und Einer bekommt ständig Ohrfeigen ab.

Die beiden Schneegirls Debora und Bianca gewinnen die Kostümprämierung. Sie könnten, wenn sie wollten, singen fünf junge Leute zu Gitarrenbegleitung, aber sie wollten nicht. Ungewöhnlich ist das Absingen von alten Liedern, die das einheimische Duo Montana anstimmt. In die 1980er Jahre tanzen die Schnecken mit Leidenschaft zurück. Benjamin Oschwald krönt den Abend mit seinem Auftritt als den Mond schauender Sänger. Alle Akteure beleben dazu die Narrenbühne.

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren