Mein
09.11.2009  |  0 Kommentare

Blumberg Matthias Ring neuer Bischof

Blumberg - 

Matthias Ring



Blumberg/Mannheim (disc) Der promovierte Regensburger Pfarrer Matthias Ring wurde bei der außerordentlichen Bistumssynode in der Schlosskirche zu Mannheim am Samstag zum zehnten Bischof des katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland gewählt. Im dritten Wahlgang erhielt er 73 der 118 abgegebenen Stimmen und erreichte damit die notwendige Drei-Fünftel-Mehrheit mit mindestens 71 Stimmen. Die Weihe des neuen Bischof findet am 20. März 2010 statt. Der Ort dazu wird noch bekannt gegeben.

Neben Pfarrer Ring hatten sich auch Pfarrer Ingo Reimer aus Essen und Dekan Jürgen Wenge aus Köln für das Bischofsamt zur Verfügung gestellt. Der Blumberger Vikar Ulf-Martin Schmidt war eng in die Wahlhandlung eingebunden und fungierte an den beiden Tagen als Schriftführer.

Weniger Glück hatten die Delegierten Christina Leutze aus Stühlingen, Alwine Schnotalla aus Mundelfingen und Helga Heimburger aus Fützen. Bei der Hinfahrt am Freitagmorgen erlitten sie einen Unfall auf der Autobahn und mussten ins Krankenhaus. Alle drei trugen außer dem Schrecken teils heftige Prellungen davon. Pfarrer Armin Luhmer brachte sie nach einer Untersuchung wieder nach Hause (ein Portrait von Bischof Matthias Ring folgt).

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014