Blumberg Jugendspieltag des TuS Blumberg lockt Zuschauer in Scharen

Die Parkplätze im Werner-Gerber-Sportzentrum in Blumberg waren Sonntag alle belegt: der TuS Blumberg hatte Jugendspieltag

So viele Zuschauer wurden im Blumberger Sportzentrum schon lange nicht mehr gesehen. Beim Fair Play Jugendspieltag des TuS Blumberg tummelten sich am Sonntag zehn G-Junioren- sowie sieben F-Jugendteams auf dem grünen Rasen. Zahlreiche Angehörige wohnten den vielen Spielen der jüngsten Nachwuchskicker bei. Mit einem weiteren E-Jugend Einlagespiel präsentierten sich an dieser Veranstaltung fast zweihundert Minikicker im Werner Gerber Stadion.

So mancher Verkehrsteilnehmer, der am Sonntagvormittag von der B 27 stadteinfährts, fuhr, rieb sich verwundert die Augen. Im Werner-Gerber-Sportzentrum waren alle Parkplätze belegt, und hinten auf der Rasenfläche herrschte reger Fußballbetrieb. Die Turnierleiter mit Dirk Schafran und Stefan Vid hatte alles im Griff und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Neben den insgesamt 40 Spielen ohne Wertung konnten sich die Fußballkids auch am Torwandschießen üben. Gastgeber TuS Blumberg war mit zwei G-Jugend- sowie drei F-Jugendmannschaften vertreten. Mit insgesamt 50 Jungkicker ist man in diesen beiden Jahrgängen personell stark aufgestellt. Bei den G-Junioren, auch Bambinis genannt, sind Ekrem und Ferhat Bozer, Nikolaj Braun und Marcus Reifenstahl als Betreuer verantwortlich. Das Training für den vier-bis sechsjährigen Fußballsamen ist jeweils samstags um 11 Uhr im Blumberger Sportzentrum angesetzt. Bei der F-Jugend führen Sascha Micanovic, Ratko Sasic und Manuel Ruf das Traineramt aus.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren