Mein
 

Blumberg Blumberger Wutachhexen bei Kretschmann

Die Blumberger Wutachhexen machen Blumberg auch in der Landeshauptstadt bekannt. So waren zwei Vertreter der Hexen in Stuttgart zu Gast bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann, wie der Verein mitteilt.

Die Narrenvereinigung Kleggau war zum Staatsempfang der Landesregierung eingeladen worden und von den 29 Mitgliederzünften dürfen immer Vertreter von drei Zünften mit. „Dieses Jahr haben wir die Ehre gehabt, unsere Stadt und unseren Verein präsentieren zu dürfen“, teilt Corinna Ehlert von den Hexen mit.

In Blumberg haben die Wutachhexen in verschiedenen Kindergärten ihr Häs vorgestellt, um den Kindern die Angst vor den Masken zu nehmen, ebenso waren sie in der Eichberg- und Weiherdammschule, und in der 10. Klasse der Werkrealschule hätten sie eine Art Brauchtumsstunde über den Ursprung der Fasnacht abgehalten.

Dazu kamen ein Besuch im Blumberger Pflegeheim und die Teilnahme bei einem Umzug in Ettenheim, den ein Fernsehteam des SWR gefilmt habe.

Die Wutachhexen haben momentan 50 Aktive und sechs Anwärter für die neue Saison 2016/ 2017.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Riedböhringen
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren