Mein

Blumberg Blumberg: Anstoßen mit guten Tropfen

Renommierte Weingüter und Besuch der deutschen Weinkönigin werten Weinmesse am 23. April auf

Das Sprichwort "In vino veritas – im Wein liegt die Wahrheit" geht auf die Römer zurück und will sagen, dass Alkohol nicht nur die Zunge löst, sondern auch hemmungslos ehrlich macht. Tatsache ist – Wein schmeckt, löst Glücksgefühle aus und macht kontaktfreudig, wobei das mit der Ehrlichkeit im Laufe der Jahre nicht manifestiert werden konnte. Bei der dritten Blumberger Weinmesse am Sonntag, 23. April, von 11 bis 18 Uhr in der Stadthalle, stehen der Genuss der edlen Tropfen, Gespräche mit den Winzern und die Geselligkeit im Vordergrund. Gastgeber des weinseligen Ereignisses sind Bettina und Rolf Bäurer vom Weinlädele Bäurer in Achdorf sowie die Stadt Blumberg, der SÜDKURIER ist Medienpartner.

In der dritten Auflage sind erneut rund 30 Weingüter, Kellereien, Anbieter von Destillaten, regionalen Whiskys sowie Getränken und Feinkostartikeln am Start. Außerdem stellt Autorin Christa Rinklin ihre im Lavori-Verlag Freiburg erschienenen Kochbücher mit alten Rezepten und Backartikeln in Mundart vor. Erstmals dabei sind das Weingut Schlumberger aus dem Markgräflerland sowie das Collegium Wirtemberg aus Stuttgart-Rotenberg, das zu den zehn besten Weinhäusern im deutschsprachigen Raum zählt. "Durch die beiden renommierten Weingüter wird die Blumberger Weinmesse klar aufgewertet", so Organisator Rolf Bäurer.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch der Deutschen Weinkönigin 2015/16, Josefine Schlumberger, aus Sulzburg-Laufen. Die 22-Jährige ist lebensfroh, bodenständig und ein Genussmensch. Ihrer Familie und ihrer Heimat Baden ist Josefine sehr verbunden: Gemeinsam mit ihren beiden jüngeren Geschwistern ist sie auf dem elterlichen Weingut Schlumberger im Markgräflerland aufgewachsen, das von Vater Rainer und Mutter Stephanie geleitet wird. Mit ihrer erfrischenden und authentischen Art gewann Josefine die Sympathien der Jury und glänzte mit Fachwissen. "Bisher hatten wir nur Prinzessinnen", schmunzelt Bäurer, ohne die bisherigen, sehr netten Kandidatinnen in keinster Weise abzuwerten.

Neben den Weingütern Fürstenfass Hohenlohe aus Württemberg und Schwörer aus Durbach in der Ortenau sowie dem Rosenhof Weiß mit feinen Weinen, gemacht von zwei jungen, ehrgeizigen Winzern, und Floristik aus Bahlingen am Kaiserstuhl ist auch Markus Bruderhofer mit "Feinem aus dem Hegau" neu auf der Blumberger Weinmesse vertreten. Der gelernte Koch aus Gottmadingen fertigt seine Salatsößle, Dips, Pasten und Cremés unter dem Anspruch gesund, natürlich, frisch aus regionalen Produkten – so wie zum Beispiel die Höri-Bülle.

Direkt aus Blumberg dabei sind die Bäckerei Knöpfle mit Brotspezialitäten, der Schwarzwaldhof mit Wurst- und Schinkenspezialitäten sowie Chocolate Dreams aus Riedböhringen unter anderem mit selbstgemachten Pralinen sowie die Tourist-Info der Stadtverwaltung Blumberg. Die Käserei Spindler aus Löffingen und Feinkost Mottillo mit Olivenölen und das ovale Glas von der Firma Vinoval runden das umfangreiche Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgt "Aufgetischt! Kochen & Mehr, Henry Schröter.


Weinmesse

  • Termin: Das Weinlädele Bäurer und die Stadt Blumberg laden am Sonntag, 23. April, von 11 bis 18 Uhr zur dritten Blumberger Weinmesse in die Stadthalle ein. Die offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Markus Keller, der Deutschen Weinkönigin Josefine Schlumberger sowie Bettina und Rolf Bäurer ist um 12.30 Uhr.
  • Tickets: Eintrittskarten im Vorverkauf für 11 Euro im Weinlädele Bäurer, Blumberger Straße 10 a in Achdorf, Telefon: 07702/743, E-Mail: info@wein-baeurer.de oder bei der Touristinfo Blumberg, Hauptstraße 52, Telefon: 07702/51 200, E-Mail: touristinfo@stadt-blumberg.de

Erleben Sie den Komfort von SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2 ab 19,90 € monatlich.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Blumberg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017