Alte Autos treffen auf historische Dampflok

Bei der Rothaus Schwarzwald Classic 2017 machen die Oldtimer Station bei der Sauschwänzlebahn

Blumberg (jümü) Nicht nur Oldtimerfans erfreuen sich auch dieses Jahr wieder an der Rothaus Schwarzwald Classic. Die Touren führen auf nicht alltäglichen Strecken durch nicht jedermann bekannte Täler entlang der wunderbaren Landschaft des südlichen Schwarzwalds und des Hegaus.

Der bekannte Automobiljournalist Detlef Krehl begleitet die Besucher und Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen von A wie einem Adler Triumpf Junior aus dem Jahr 1937, einer Borgward Isabella von 1961, einem Ferrari 208 GTS Turbo von 1983, einem MG TD aus dem Jahr 1951, über einen Mercedes Benz W111 von 1962 bis hin zum Volvo P1800 aus dem Jahr 1964.

Die zirka 100 teilnehmenden Fahrzeuge aus ganz Deutschland und der Schweiz starten in zwei Touren: Die Teilnehmer der Tour eins treffen sich am Montag, 14. August, ab 16 Uhr, die Fahrer der Tour zwei am Donnerstag, 17. August, etwa zur gleichen Zeit zum Prolog an der Sauschwänzlebahn am Bahnhof in Zollhaus. Start ist dann jeweils am nächsten Tag ab ca. 8.30 Uhr bei Rothaus Brauerei in Grafenhausen.

Im Vordergrund der Rothaus Schwarzwald Classic stehen neben dem Spaß am Oldtimer fahren, das Absolvieren der praktischen Prüfungen und Beantworten von Wissensfragen, gespickt mit einer Portion Humor.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Blumberg
Hondingen/Prag
Blumberg
Blumberg
Hondingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren