Mein

Bad Dürrheim Nichte missbraucht: Bad Dürrheimer muss sich vor Gericht verantworten

Einem 47 Jahre alten Bad Dürrheimer wird zur Last gelegt, im Jahr 2007 seine Nichte sexuell missbraucht und vier Jahre zuvor eine Erwachsene sexuell genötigt zu haben. Am 15. April muss sich der Mann vor dem Landgericht Konstanz verantworten.

Die Staatsanwaltschaft Konstanz wirft einem 47-jährigen Mann aus Bad Dürrheim vor, seine zur Tatzeit im Frühjahr 2007 zehnjährige Nichte sexuell missbraucht zu haben. Die Tat sei in Bad Dürrheim geschehen.

Doch das ist nicht das einzige, was die Staatsanwaltschaft dem Mann vorwirft: Er soll bereits vier Jahre zuvor, im Sommer 2003 eine Bekannte sexuell genötigt haben.

Der Fall wird am 15. April vor dem Landgericht Konstanz verhandelt. Hierzu wurden neun Zeugen geladen. Das Landgericht rechnet damit, dass die Verhandlung einen Tag dauern wird.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Mehr zum Thema
Polizeimeldungen aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg: Aktuelle Polizeimeldungen, Bilder und Videos aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Bad Dürrheim
Schwarzwald-Baar
Bad Dürrheim
Bad Dürrheim
Bad Dürrheim
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017