Bad Dürrheim Apotheken in Bad Dürrheim: Notdienst häufiger nicht möglich

Alle fünf Tage hat eine Apotheke in Bad Dürrheim Notdienst, einigen ist das zu wenig. Mehr geht aber nicht, sagt Apothekerin Andrea Kanold.

Bad Dürrheim (bim) Es ist ein System, das von der Landesapothekerkammer organisiert wird: In einem regelmäßigen Abstand haben Apotheken in Baden-Württemberg Notdienst, müssen damit außerhalb der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung stehen. In Bad Dürrheim ist alle fünf Tage – damit nicht an jedem Sonntag – eine der vier Apotheken im Dienst. Das sei zu wenig, kritisierten Bürger bei einer Sprechstunde von Bürgermeister Walter Klumpp. Denn nicht immer könne sonntags auf eine Apotheke in der Kurstadt zurückgegriffen werden. "Mehr ist aber nicht machbar", sagt hingegen Andrea Kanold, Apothekerin in der Salinenapotheke und Stadträtin (FDP).

"Jeder Notdienst stellt für die Apotheke eine Belastung dar", heißt es auch in einer Stellungnahme der Landesapothekerkammer. Ein Notdienst könne nur von einem Apotheker geleistet werden und dieser müsse meist nach einer Notdienstnacht am nächsten Morgen gleich weiterarbeiten. "Ich bin alle 19 Tage im Notdienst", sagt Kanold. Die Frequenz der Notdienste in Bad Dürrheim zu erhöhen, wäre natürlich auch eine Frage der Lebensqualität: Die Landesapothekerkammer stehe vor der Herausforderung einerseits die Wege für die Patienten zur Notdienstapotheke so kurz wie möglich zu halten, andererseits aber auch die Apotheker nicht zu überfordern.

Dass nicht jeden Sonntag eine Apotheke in Bad Dürrheim Notdienst habe, hieße aber auch nicht, dass die Versorgung nicht gewährleistet wäre, betont Kanold. Denn: Eine Apotheke im Notdienst darf laut Vorgaben der Landesapothekerkammer nicht weiter als 15 Kilometer entfernt sein. "In stark ländlich geprägten Gebieten beträgt die Entfernung zwischen notdienstbereiten Apotheken in der Regel nicht mehr als 20 Kilometer", heißt es seitens der Kammer. Gut zehn Kilometer liegt zwischen Villingen-Schwenningen und der Kernstadt. In der Doppelstadt ist immer eine Apotheke im Notdienst, auch sonntags. In einem medizinischen Notfall fahren Patienten aus Bad Dürrheim üblicherweise zur Notfallpraxis nach Villingen-Schwenningen – und holen sich dann meist dort auch gleich die verordneten Arzneimittel, argumentiert die Kammer weiter.

Welche Apotheke in der unmittelbaren Nähe Notdienst hat, können Patienten telefonisch abfragen unter Tel. 0800/002 28 33 oder per Handy für maximal 69 Cent pro Minute unter 0800 / 228 33. Die Informationen sind auch online abrufbar: www.lak-bw.notdienst-portal.de.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Bad Dürrheim
Bad-Dürrheim
Bad Dürrheim
Bad Dürrheim
Bad Dürrheim
Bad Dürrheim
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren