Schwarzwald-Baar-Heuberg
Vöhrenbach / VS-Herzogenweiler

Unfall auf der K5734
Aus bisher ungeklärter Ursache geriet gestern, Dienstag, 25.07.2017, gegen 23.40 Uhr, in  Langenordnach ein zu einem landwirtschaftlichen Gebäudekomplex gehörender Schuppen in Brand. Der vom Hofgebäude räumlich getrennte Schuppen diente zum Räuchern von
Fischen. Eine Gefahr für ein Übergreifen der Flammen auf das Hofgebäude oder die Stallung bestand nicht. Das Feuer wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Langenordnach und Waldau, welche mit 40 Mann im Einsatz waren, gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Der
Brand- und Fahrnisschaden werden auf ca. 10000,- EUR geschätzt. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung liegen nicht vor.
"Tittisee-Neustadt"

Schuppenbrand in Titisee-Neustadt - Langenordnach
VS-Pfaffenweiler

Arbeitsunfall in VS-Pfaffenweiler

Polizeibericht Alle Berichte
Servicelinks
 
SÜDKURIER Sonderthemen
  • Spitzenmedizin III
  • Job-Spezial Steuerwesen
  • Fortbildung & Qualifikation
Aktuell in der RegionAlle Meldungen
Pfeil Alle überregionalen News
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Jetzt Newsletter bestellen:
Immer top informiert -
mit dem Newsletter Ihrer Wahl
Glückslos Alle Artikel
Sportergebnisse
und Tabellen