Nachrichten aus dem Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mein
hsx_23_b500_5
Titisee-Neustadt Vier Verletzte bei Winterunfall auf der B 500
Innerhalb weniger Stunden hat sich am Mittwoch der zweite schwere Winterunfall auf den verschneiten Straßen des Hochschwarzwalds ereignet: Auf der Bundesstraße 500 sind bei Titisee-Neustadt gegen 13 Uhr drei Autos in einen Unfall verwickelt worden. Vier Personen wurden zum Teil schwer verletzt. 

Donaueschingen

Ein Schwerverletzter bei Unfall in Allmendshofen

Rettungsdienst und Polizei mussten am Mittwochabend gegen 18 Uhr zu einem Einsatz ausrücken. Ein schwerer Unfall ereignete sich in Richtung Sportplatz in Allmendshofen.

Villingen

Zwei Schwerverletzte und Stau: Frontalcrash im Berufsverkehr auf der B 33

Schwerer Unfall auf der B 33 in VS-Villingen bei der Gaskugel: Aus noch ungeklärten Gründen kam eine Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Die B 33 war zwischen Abfahrt Marbach und Gaskugel komplett gesperrt.
hsx_23_feldberg

Feldberg

Der erste Schnee auf dem Feldberg ist da!

Bibberwetter auf dem höchsten Berg des Schwarzwalds: Bei gefühlt eisigen Temperaturen ist auf dem Feldberg der erste Schnee in diesem Herbst gefallen. Hier gibt's die Bilder!

Villingen-Schwenningen

Eine halbe Millionen Euro für Abfindungen von Führungspersonal

Teurer Verschleiß von Mitarbeitern: In Villingen-Schwenningen wird tief in die Schatulle gegriffen, um missliebige Mitarbeiter loszuwerden. Letztendlich bezahlt es aber der Steuerzahler. Über eine halbe Million Euro für Abfindungen und andere Kosten wurden in nur drei Jahren fällig.
Welche Musikkapelle soll am 2. November im Foyer der Donauhallen spielen, als Vorband von Ernst Hutter und den Egerländern? Stimmen Sie ab!

Donaueschingen

Welche Musikkapelle soll in den Donauhallen spielen? Stimmen Sie ab!

Welche Musikkapelle soll am 2. November im Foyer der Donauhallen spielen, als Vorband von Ernst Hutter und den Egerländern? Stimmen Sie hier ab!
vsx_schwenninger_moos_see

Villingen-Schwenningen

Jubiläum: 75 Jahre Naturschutzgebiet Schwenninger Moos

Ein Kleinod – vom Menschen bewahrt: Das Schwenninger Moos ist seit 75 Jahren Naturschutzgebiet. Anlässlich des Jubiläums wird am Donnerstag, 23. Oktober, im Umweltzentrum Schwarzwald-Baar-Neckar ab 16 Uhr eine Veranstaltung mit Vorträgen und einer Fotoausstellung stattfinden.
dox_22_vandalismus_bild_3

Bräunlingen

Mit der Axt auf Zerstörungstour im Ort

Seit einigen Wochen ist Unterbränd von einer Spur der Verwüstung gezeichnet. Sehr zum Ärger der Bewohner, denn Wasserspender und Dachrinne sind bereits demoliert. Ursache der Schäden ist vermutlich eine Axt oder ein Gipserbeil. Doch wer steckt hinter den Beschädigungen?
tgx_22_anbau1

St. Georgen

Drehteile-Hersteller investiert 2,6 Millionen Euro

Auf dem Gelände der Firma Bruker und Günter in Tennenbronn wird derzeit gebaut: Im November wird der neue, 2000 Quadratmeter große Anbau bezogen. Der Drehteile-Hersteller investiert rund 2,6 Millionen Euro in den Neubau.
vlx_leerrohre_4c

Unterkirnach

Professor Steimer erläutert seinen Plan für modernes Internet in Unterkirnach

Experte für Digitale Medien will langfristig ganz Unterkirnach mit Breitband versorgen und die Gemeinde an den Backbone des Landkreises andocken.
vsx_23_hiddelisgutschein

Villingen-Schwenningen

Mit Hiddelis wird ganz Villingen-Schwenningen zum Warenhaus

Die Gutschein-Idee soll Kaufkraft an die Stadt binden und ist erstmals am verkaufsoffenen Sonntag im Einsatz. Zum Start beteiligen sich knapp 80 Geschäfte.
tgx_22_anbau1

Tennenbronn

Drehteile-Hersteller investiert 2,6 Millionen Euro

Auf dem Gelände der Firma Bruker und Günter in Tennenbronn wird derzeit gebaut: Im November wird der neue, 2000 Quadratmeter große Anbau bezogen. Der Drehteile-Hersteller investiert rund 2,6 Millionen Euro in den Neubau.
vsx_21_kaffeehaus_2

Villingen-Schwenningen

Frauen verwandeln Villinger Fidelisheim in ein Wiener Kaffeehaus

„Mit allen Sinnen genießen“ ist das verlockende Motto der Veranstaltung. Der Erlös dient dem guten Zweck.
jdr_galerie_im_turm_033

Schwarzwald-Baar-Kreis

Eintauchen in ungewohnte Fülle

Nicole Bolds Kunstschaffen beschäftigt sich im Kern mit der persönlichen Wahrnehmung und den daraus entstehenden Folgerungen und somit steht die Tür für das Feld der Kunst ganz weit offen. So gibt es bei der Ausstellung „Eintauchen“, die derzeit in der Städtischen „Galerie im Turm“ in Donaueschingen zu sehen ist, niemals nur eine Sicht, sondern eine Vielzahl von Zugängen, mit den einzelnen Bildern Bolds und ihrer subjektiven Befragung der Welt umzugehen. Ein erster wäre die Auseinandersetzung mit der malerischen Technik.
jdr_fuerstenberg_zeitgenoessis

Schwarzwald-Baar-Kreis

Vertraut und doch ganz neu

Die ganz eigenen Bilderwelten von Katharina Wulff sind bei Fürstenberg Zeitgenössisch in Donaueschingen zu entdecken
qq_wit_Gleichauf_Uwe

Regionalsport Schwarzwald

FC Dauchingen: Ein Königreich für einen Torwart

Bezirksligist FC Dauchingen gehen die Männer zwischen den Pfosten aus. Gleichauf reaktiviert
qq_Wilhelm_Stephan_03

Regionalsport Schwarzwald

Wild Wings: Noch kein Ersatz für Ramsay in Sicht

Wild Wings auf der Suche nach Ersatz für Ramsay. Verteidiger Wilhelm noch nicht einsatzfähig.
 
1 von 3   
Werden auch Sie unser Leserreporter! Berichten Sie vom aktuellen Geschehen aus Ihrem Heimatort oder von anderen spannenden Dingen! Klicken Sie jetzt hier und melden sich an!
Herbst in Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen

So schön leuchtet der Herbst in Villingen-Schwenningen!

Augenblicke: So erleben unsere Leser und die Redaktion die Farben des Herbstes. Den gelb-roten Wipfel eines majestätischen Baums in den Villinger Ringanlagen hält der Fotograf Jochen Hahne fest (von links oben). Leserin Claudia Wößner findet ihr Motiv auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau auf der Möglingshöhe in Schwenningen – „eine der letzten blühenden Rosen“, schreibt sie. mehr...
Störche bei Tuningen
Tuningen

Zwei Dutzend Störche auf Zwischenstopp bei Tuningen

Eine ganze Schar von Störchen hat SÜDKURIER-Leserreporterin Melissa Kretschmer bei Tuningen fotografiert. Die rund zwei Dutzend Tiere suchen die Wiesen nach Fressbarem ab – und tanken Kraft für ihre große Reise. mehr...
Zu Fuß ein Stück Westweg erkunden, in einzigartiger Natur, vorbei am sagenumwobenen Blindensee: Diese schöne Wandertour schickt uns Nadine Bachhäubl aus Schönwald. 
<br><br>
<img src="/pics/mehr_icon2.gif"> <a href="/3836427"  target="_blank"> Zur Tourbeschreibung</a>
<br>

Die schönsten Touren unserer Leser

Ob zu Fuß, mit dem Fahrad oder auf Inline-Skates - Wir suchen Ihre schönsten Routen in der Region. Unsere Leser haben uns Ihre persönlichen Lieblingstouren eingeschickt. mehr...
Auch das noch...
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014