Mein
 

Konstanz Mann liegt tot im Wohnmobil

Die Polizei hat in einem Wohnmobil an der Rudolf-Diesel-Straße einen toten Mann gefunden. Dies teilte die Direktion auf SÜDKURIER-Nachfrage mit.

Das Fahrzeug sei am Samstag auf einem Parkplatz abgestellt gewesen und der Mann habe dieses offenkundig bewohnt, erklärte Polizeisprecher Michael Aschenbrenner. Woran der 50-Jährige gestorben ist, sei der derzeit unklar. Eine Obduktion durch das Institut für Rechtsmedizin an der Universitätsklinik Freiburg sei angeordnet.

Ersten Ermittlungen zufolge gebe es keine Anzeichen auf ein Fremdverschulden, sagte Michael Aschenbrenner. Das würde bedeuten, dass der Mann eines natürlichen Todes oder aber durch einen Suizid gestorben ist. (phz)
Gewinnen Sie Geburtstagsgold: Lesen Sie jetzt den SÜDKURIER und gewinnen Sie jede Stunde Gold und Geld im Gesamtwert von 17.500 €!
SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren