Mein
17.12.2008  |  37 Kommentare

Vorarlberg Porno-Schneemänner erregen die Gemüter

Vorarlberg -  Ein aufgeregter Vorarlberger hat die Polizei verständigt, weil er sich von zwei Schneemännern in eindeutiger Position abgestoßen fühlte.

 Bild: vol.at



Keck streckt der kniende Schneemann seinen Hintern hoch. Oder ist es eine Schneefrau die da kniet?

Spekulationen über das Geschlecht der stehenden Figur erübrigen sich. Die zwei Schneemänner in eindeutiger Haltung haben in Vorarlberg einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Wie der Internet-Dients vol.at berichtet, rief ein erregter Vorarlberger die Beamten auf den Plan, weil er sich von dem obszönen Arrangement abgestoßen fühlte.

Die Beamten allerdings rückten wenig später unverrichteter Dinge wieder ab. Die umstrittenen Schneemänner schmolzen Tage später - auf natürliche Weise - dahin.
Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
37 Kommentare
Das Ordinäre
Das Ordinäre beim Anblick der Schneemänner/Frauen spielt sich im Kopf des Betrachters ab, der sich darüber aufregt. Wie ist das übrigens zu verstehen, dass der Vorarlberger bei seinem Anruf bei der Polizei "erregt" war :-).
Ich würde die Zeit lieber nutzen um mich über Kinderpornografie aufzuregen.
Knüppel marsch...
Cooler Artikel....hat sich die Bild Zeitung oder Beate Uhse schon gemeldet?
Klasse!
Schade das mein Nachbar nicht so tolle Schneemänner baut :)

Interessant - wie da doch die Meinungen auseinandergehen :O
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014