Nachrichten Kreis Ortenau

Mein

Nachrichten aus Ortenaukreis

09.12.2014 | Ortenaukreis

Neuer Bahn-Halt am Museum

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bei Hornberg bekommt demnächst seinen eigenen Bahn-Haltepunkt an der Schwarzwaldbahnstrecke. Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Winfried Hermann, Landrat Frank Scherer (Ortenaukreis), Sven Hantel, Leiter Regionalbereich Südwest der DB Station&Service AG, und der Bürgermeister von Gutach, Siegfried Eckert, eröffnen den Haltepunkte jetzt am Sonntag, 14. Dezember.
Der Bärenplatz in Hornberg, im Hintergrund hoch droben das Schloss.

27.06.2014 | Ortenaukreis Anzeige

Idyllisches Städtchen lädt zum Bummeln ein

Berühmt durch das Schauspiel „Das Hornberger Schießen“ hat Hornberg seinen Gästen Einiges zu bieten. Zu dem Stück von Erwin Leisinger studieren die engagierten Mitglieder der Freilichtbühne jedes Jahr zusätzlich ein Märchenstück und einen Krimi ein, die aktuelle Freilufttheater-Saison beginnt gerade (Infos: www.hornberg.de). Bevor man die Vorstellungen besucht, kann man bei einem kleinen Einkaufsbummel im verkehrsberuhigten Stadtkern verweilen.
Kordula Kovac.

25.01.2014 | Ortenaukreis

Weitere Aufgaben für Kordula Kovac

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac aus dem Wahlkreis Schwarzwald-Baar ist in den Petitionsausschuss und zugleich zur Schriftführerin im Bundestag berufen worden. „Das Amt der Schriftführerin unterstützt den Bundestagspräsidenten bei der Leitung der Bundestagssitzung“, erläutert Kovac in einer Mitteilung.
Denis Scheck.

15.06.2013 | Ortenaukreis

„Lese-Lenz“ feiert die Literatur

Bereits zum 16. Mal hat der Lyriker und Essayist José F.A. Oliver ein literarisches Programm für Hausach zusammengestellt: Mehr als 50 Autorinnen und Autoren werden nun zum alljährlichen Literaturfestival Lese-Lenz in der Stadt im Kinzigtal vom 17. bis 25. Juni erwartet.Den Auftakt bildet das neue Format des Hausacher Lese-Lenzes: Kinderleicht Lesejung. Lesungen mit 11 Kinder- und Jugendbuchautoren.

03.06.2013 | Ortenaukreis

Kriminalfälle im Freilichtmuseum

Im Zeichen von Schurken und Ganoven steht am Sonntag, 9. Juni, das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach bei Hornberg: Das vielseitige Programm mit Heuboden-Akademie und Offener Werkstatt für Familien lädt Groß und Klein zum Zuschauen, Erleben und Mitmachen ein, so das Museum in einer Mitteilung.Um Kopf und Kragen gehe es um 11 Uhr im Rahmen eines Vortrags der Heuboden-Akademie: Die frühere Kriminalkommissarin Corinna Müller berichte von Kriminalfällen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die Besucher erwarte eine spannende Schilderung, die historisch belegte Verbrechen aus Dörfern und Städten Baden-Württembergs unter die Lupe nehme.Und die einfachste Methode einen Räuber festzusetzen, ist das Fesseln mit einem Seil.
Regiostars
Ihre Regiostars in Ortenaukreis
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt