Mein

Nachrichten aus Kreis Lindau

Die Becken im Strandbad Eichwald bleiben gesperrt, werden dürfen aber vorerst nicht abgebaut werden.

02.06.2017 | Lindau

Bürgerbegehren: Jetzt entscheiden die Lindauer über Therme

Während der Gemeinderat einem Bürgerbegehren geplanten Neubau eines modernen Freizeitbades mit Therme zustimmt, hält Investor Andreas Schauer es zum jetzigen Zeitpunkt für „unanständig“. „Wir haben bereits jetzt rund 7,2 Millionen Euro investiert", sagt er. Ein Bürgerentscheid wäre seiner Ansicht nach spätestens 2015 sinnvoll gewesen. Am 23. Juli haben die Lindauer jetzt die Wahl – Therme ja oder nein?

28.12.2016 | Lindau

Brand in Asylbewerberheim

Bei einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft in Lindau-Reutin ist am frühen Mittwochmorgen ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.
Bundespolizisten haben in Lindau bei Kontrollen von Reisebussen übers Wochenende rund 30 Migranten festgestellt, die ohne erforderliche Ausweispapiere nach Deutschland einreisen wollten.<em> Bild: Bundespolizei</em>

14.11.2016 | Lindau

Bundespolizei stoppt 30 Migranten

Beamte der Bundespolizei haben am Samstag in Lindau neun Migranten in einem Fernreisebus festgestellt. Auch für einen gesuchten Ungarn war die Busfahrt im Anschluss an die Grenzkontrolle beendet. Der Mann muss eine einjährige Freiheitsstrafe verbüßen, wie die Bundespolizei mitteilt. Übers Wochenende seien 30 Migranten gestoppt worden.
Beamte der Bundespolizei haben im Raum Lindau am 31. Oktober/1. November zahlreiche Migranten auf erforderliche Papiere kontrolliert. <em>Bild: Bundespolizei</em>

02.11.2016 | Kreis Lindau

Bundespolizei: Anzahl mutmaßlicher Schleuser unverändert hoch

Die Bundespolizei hat von Montag auf Dienstag, 31. Oktober/1. November, im südlichen Abschnitt des deutsch-österreichischen Grenzgebiets rund 100 Migranten festgestellt. Unter ihnen sind zahlreiche Menschen gewesen, die ohne die erforderlichen Papiere mit Reisebussen bis nach Lindau kamen. Dies geht aus einer Mitteilung der Bundespolizeiinspektion Rosenheim hervor.