Mein

Kanton Aargau Reaktordeckel muss geschweißt werden

Im Atomkraftwerk Beznau I muss eine Schweißnaht im Reaktordeckel verstärkt werden.

Im Rahmen der laufenden Jahresrevision des Blocks I des Kernkraftwerks Beznau wurde eine Unregelmäßigkeit an einer Schweißnaht im Innenteil des Reaktordeckels festgestellt. Wie die Kraftwerksbetreiberin Axpo AG mitteilt, wird diese Schwachstelle durch eine zusätzliche Schweißung verstärkt. Ersetzt wurden bei der Revision bereits unter anderem Leitungen des primären Nebenkühlwassers und die Kondensatoren der Schutzleittechnik im Notstandsystem. Die seit dem 18. Mai laufende Revision soll im Verlauf des Juli abgeschlossen werden. (mhe)

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Muhen
Gipf-Oberfrick
Schneisingen
Wildegg
Koblenz
Kaiserstuhl
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017