Mein

Zürich Stinkbomben gegen SVP-Jubiläumsfeier

Im Züricher Kongresshaus stank es am Wochenende dermaßen, dass die Feuerwehr zum Lüften anrücken musste. Der Üble Geruch galt offenbar der Jubiläumsfeier der SVP.

Gestank hat am Samstagnachmittag zur Evakuierung des Zürcher Kongresshauses geführt. Unbekannte hatten laut Meldung der Stadtpolizei eine stinkende Substanz beim Gebäude deponiert. Der Feuerwehr gelang es, das Gebäude so weit wieder zu lüften, dass das für den Abend angesagte Konzert einer US-Band stattfinden konnte. Laut einem auf dem Portal „Indymedia“ veröffentlichten Bekennerschreiben galt die Stink-Attacke allerdings nicht dem Konzert, sondern dem am Sonntag im Kongresshaus stattfindenden 100-Jahr-Jubiläum der Zürcher SVP. (mhe)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Besonderes vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Zürich
Hausen am Albis
Niederhasli
Zürich-Kloten
Zürich
Wallisellen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017