Mein

Altstetten Die bestiehlt Trauergemeinde

Mit der Kollekte eines Trauergottesdienstes verschwunden ist ein unbekannter Dieb in Altstetten.

Den Opferstock der Alten Kirche in Zürich-Altstetten geplündert hat ein unbekannter die nach einer Abdankungsfeier für einen Verstorbenen. Rund 2000 Franken sind abhanden gekommen. Die Trauerfamilie hat den Diebstahl bei der Stadtpolizei angezeigt. Ermittlungen seien aufgenommen, bestätigt die Polizei. Der unbekannte Dieb hat bisherigen Erkenntnissen zufolge abgewartet, bis die rund 80-köpfige Trauergemeinde nach der Abdankungsfeier in ein nahe gelegenes Restaurant gegangen war. Dann habe er die Spendenbox geleert. (mhe)

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Zürich-Kloten
Meilen
Zürich-Kloten
Dübendorf
Hinwil
Uitikon
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017