Mein

Kanton Schaffhausen Katzenmord mit Luftgewehr

Mit einem Luftgewehr einen Kater erschossen hat ein Unbekannter in Schaffhausen.

Einen vierjährigen Kater erschossen hat ein unbekannter Täter am Montag in der Schaffhauser Artilleriestraße. Passanten fanden das reglose Tier auf der Straße liegen und brachten es dem Besitzer. Der ließ seine tote Katze von einem Tierarzt untersuchen. Dabei stellte sich bei der Röntgenuntersuchung heraus, dass in dem Körper ein zirka 4,5 Millimeter großes Projektil steckte. Die Polizei geht davon aus, dass auf den Kater mit einem Luftgewehr oder einer Luftdruckpistole geschossen wurde und sucht nach eventuellen Zeugen.(mhe)

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online. Nur bis zum 30.4.2017.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Löhningen
Schaffhausen
Schaffhausen
Neuhausen am Rheinfall
Schaffhausen
Schaffhausen
Die besten Themen
Kommentare (9)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017