Nachrichten Kanton Basel

Mein

Nachrichten aus Kanton Basel

Gorillababy im Zoo Basel.

21.07.2015 | Basel

Gorilla-Baby im Zoo Basel geboren

Ein kleines Gorillababy ist am Donnerstagmittag im Zoo Basel geboren worden. Es ist das dritte Kind von Mutter Faddama (32). In ein paar Tagen wird sich weisen, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, erst dann wird das Kleine einen Namen erhalten.

16.07.2015 | Kanton Basel

Stadtplan von Basel überarbeitet

Nach gut vier Jahren liegt eine aktualisierte Neuauflage des Stadtplans Basel vor. Das vom Grundbuch- und Vermessungsamt Basel, von Basel Tourismus und der Materialzentrale Basel gemeinsam herausgegebene Werk versteht sich laut einer Mitteilung als Orientierungshilfe für an die Bevölkerung der Stadt und der Region.

08.07.2015 | Kanton Basel

Basler Merian Stiftung verteilt Geld für soziale und kulturelle Projekte

Die Christoph Merian Stiftung (CMS) verteilt rund 445 000 Franken an Projekte und Institutionen aus den Bereichen Soziales, Kultur sowie Natur, Landwirtschaft und Umwelt; gut 375 000 Franken davon, also etwa drei Viertel des Geldes, stammen aus dem Ertragsanteil der Bürgergemeinde der Stadt Basel. Größere Beiträge erhalten unter anderem der Verein Robi-Spiel-Aktionen, der für seine Aktionen fürs nächste Jahr 94000 Franken erhält sowie der Verein Planet 13, der ein Internetcafé für Arme betreibt und rund 81 000 Franken bekommt.

03.07.2015 | Kanton Basel

Vogel mit heißem Namen

Viel Sonne ist zurzeit auch im Zoo Basel angesagt: Mit dem Silberohr-Sonnenvogel, dem Chinesischen Sonnenvogel (Bild) und der Sonnenralle erfreuen im Vogelhaus zurzeit drei „sonnige“ Vögel das Auge der Besucher. Die Sonnenralle besiedelt die tropischen Tief- und Hügelländer von Mittel- und Südamerika bis in etwa 1800 Metern Höhe.
Michel Plüss, Verwaltungsratspräsident Unispital Basel.

30.06.2015 | Kanton Basel

„Alleingänge haben keine Zukunft“ – Basler Spitäler zur geplanten Zusammenlegung

Ob die Zusammenlegung der öffentlichen Akutspitäler beider Basel eine echte Fusion wird, in eine Betriebsgesellschaft oder eine Holding mündet, ist noch völlig offen. Die Vorteile einer gemeinsamen Gruppe mit dem Kantonsspital Baselland liegen für Michel Plüss, den Präsidenten des Verwaltungsrats des Unispitals, aber bereits auf der Hand: Zusammen ließen sich das Kostenwachstum und die Investitionskosten eher dämpfen als im Alleingang.
Regiostars
Ihre Regiostars in Kanton Basel
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt