Nachbarschaft

Mein
Das Bürgeramt an der Johanneskirche wird voraussichtlich 2016 frei.

27.02.2015 | Freiburg

Ehrenamtliche wollen ins Bürgeramt

Gruppierungen möchten Immobilie kaufen. Preisvorstellung deckt sich nicht mit der der Stadt.

27.02.2015 | Freiburg

Fastentuch hängt

Bis zur Karwoche zu sehen: Das größte Fastentuch in ganz Europa, das jetzt wieder im Freiburger Münster hängt. Es ist mehr als zwölf Meter hoch und zehn Meter breit – und wiegt mehr als eine Tonne.
Rainer Bredenkamp, Geschäftsführer des Freiburger Tumorzentrums, hofft auf Finanziers für die kostenlose psychosoziale Krebsberatung.

27.02.2015 | Freiburg

Krebsberatung sucht Geldgeber

Die kostenlose psychosoziale Krebsberatung im Tumorzentrum des Uniklinikums steckt finanziell in der Klemme. Der Grund: Ein wichtiger Finanzier, die Deutsche Krebshilfe, hat vorzeitig seinen Zuschuss um zehn Prozent gekürzt und das Freiburger Tumorzentrum damit in die Bredouille gebracht.
Die Stadt muss rund 75 Prozent der Kosten für die Lärmschutzwand der Güterbahntrasse auf Höhe des Baugebiets „Innere Elben“ im Stadtteil St. Georgen selbst tragen.

20.02.2015 | Freiburg

Kleingärtner profitieren vom Lärmschutz

Durch Gerichtsurteil verändern sich Erschließungskosten für Neubaugebiet „Innere Elben“

20.02.2015 | Freiburg

Straßenzeitung nicht angemeldet

Derzeit wird in Freiburg eine illegale Straßenzeitung namens „Streetworker“ verkauft. Die Redaktion der Freiburger Straßenzeitung „Der Freiebürger“ weist darauf hin, dass nur ihre Zeitung ordnungsgemäß angemeldet ist und verkauft werden darf.

20.02.2015 | Freiburg

Strafe für frisierten Tacho

Die Verjüngung eines zwölf Jahre alten Reisebusses um 500 000 Kilometer kostet einen Busunternehmer aus dem Schwarzwald 1400 Euro Strafe. Das hat ein Strafrichter am Amtsgericht entschieden und sich nicht auf die Argumente des Unternehmers eingelassen, dass das Frisieren des Tachometerstandes lediglich kosmetische Gründe gehabt haben sollte: „Die Fahrer gehen sorgfältiger mit einem Bus um, wenn sie sehen, dass er weniger Kilometer hat.“ Per Fax hatte der Unternehmer im April 2013 seine Werkstatt angewiesen, dem gebraucht erworbenen Bus ein verjüngendes Kilometerliftung zu verpassen.
Die „Staudinger“ im Stadtteil Haslach ist ein dicker Brocken – auch finanziell.

20.02.2015 | Freiburg

Die teuerste Schule Freiburgs

Staudinger-Gesamtschule ist sanierungsbedürftig. 90 Millionen Euro Kosten stehen im Raum. Im März Entscheidung über Neubau.
Die Jury und die Gewinner des Roboterwettbewerbs, von links vorne Leonhard Reindl (Technische Fakultät), Detlef Fehrer (Sick AG), Constantin Castan (Informatik), Kathrin König (MST), hinten Karl V. Ullrich (Vorsitzender Verband der Freunde der Universität Freiburg), Frank Saßnowski (Informatik), Immanuel Frenzel (MST), Benjamin Landenberger (Testo AG), Michael Zehnle (MST) und Jonathan Oesterle (ESE).

20.02.2015 | Freiburg

Kreativ um die Kurve

Testo ist zum fünften Mal Hauptsponsor des Roboterwettbewerbs der Uni Freiburg
Domenico Dormio (vorne) war Metallbauer, Peter Sator Zeltbauer – nun satteln sie beide auf Arbeitserzieher um.

20.02.2015 | Freiburg

Eine Umschulung erfordert Mut

Nicht jeder kann bis zur Rente in einem körperlich anstrengenden Beruf arbeiten

13.02.2015 | Freiburg

Pläne für kostenlose Leih-Lastenräder

Freiburger Quintett initiiert Crowdfunding-Projekt. Kosten sollen durch Werbung gedeckt werden

13.02.2015 | Freiburg

Luftretter 1480 Mal im Einsatz

1480 Einsätze ist der Freiburger Rettungshubschrauber „Christoph 54“ im vergangenen Jahr geflogen, das geht aus der nun veröffentlichten Jahresbilanz der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF) hervor: Damit waren es 2014 etwa zehn Prozent mehr Einsätze als im Vorjahr. „Das liegt aber vor allem an der verbesserten Zusammenarbeit mit den Freiburger Notrufdiensten und entspricht dem allgemeinen Trend, öfters auf die Hubschrauber zurückzugreifen“, begründet die DRF-Zentrale den Anstieg.
Oldtimer auf der Messe „Automobil“ in Freiburg.

13.02.2015 | Freiburg

Automobile Vielfalt als Schauerlebnis

Messe „Automobil“ mit vielen Neuheiten und informativem Rahmenprogramm
Supermensa: Am Wentzinger können Schülerinnen und Schüler schöpfen, wie sie wollen.

13.02.2015 | Freiburg

Krise beim Freiburger Schulessen

Bereits der zweite Caterer hat gekündigt. Elternvertreter fordern mehr Unterstützung.

13.02.2015 | Freiburg

Frau fackelt Rauchmelder ab

Ausgerechnet einen Rauchmelder hat eine Frau im Stadtteil Stühlinger verbrannt und damit einen größeren Einsatz der Feuerwehr verursacht. Wie Polizei und Feuerwehr mitteilten, ging tags zuvor um 16.37 Uhr der Notruf ein: An der Ferdinand-Weiß-Straße brennt ein Balkon, ein Nachbar hat Flammen gesehen.
Auf 1220 Meter hochgondeln heißt in diesen Tagen: in den märchenhaften Winter schweben.

06.02.2015 | Freiburg

Schauinslandbahn mit Rekordergebnis

310 722 Fahrten im Jahr 2014 sind die beste Bilanz in der 85-jährigen Geschichte der Bahn

06.02.2015 | Freiburg

Innenstadt wird immer mehr zum Tatort

Zahl der Raubstraftaten wieder gestiegen. Polizei spricht von einem „besorgniserregenden Phänomen“
Freiburgs neue Quietschkurve: Trams, die in die Bertoldstraße einbiegen, sind oft laut.

06.02.2015 | Freiburg

Quietschalarm am Bertoldsbrunnen

Laute Geräusche, wenn Trams in die Kurven fahren. Vekehrs-AG kann Problem nicht lösen.

06.02.2015 | Freiburg

6990 haben keine Arbeit

Es gibt wieder mehr arbeitslose Menschen in der Stadt: Im Januar waren 6990 Freiburger ohne festen Job. Das sind gut 550 mehr als im Dezember.

06.02.2015 | Freiburg

Enkeltrick gescheitert

Ein unbekannter Betrüger scheiterte am vergangenen Freitag mit dem Versuch, ein älteres Ehepaar in Freiburg-Mooswald mit dem sogenannten Enkeltrick übers Ohr zu hauen. Wie das Polizeipräsidium Freiburg mitteilt, rief ein Mann auf dem Festnetzanschluss des Ehepaares an und gab sich als Schwiegersohn aus, der in Berlin lebte.

01.02.2015 | Freiburg

Mann fällt betrunken vom Balkon

Nach Sturz aus dritten OG bringt der Rettungswagen den Schwerverletzten in die Klinik

30.01.2015 | Freiburg

Gericht stellt Verfahren gegen SS-Mann ein

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat das Ermittlungsverfahren gegen einen 92 Jahre alten SS-Mann, der in Freiburg lebt, eingestellt. Dieser stand im Verdacht, Wachmann im Konzentrationslager Auschwitz gewesen zu sein.

30.01.2015 | Freiburg

127 Unternehmen bei Job-Start-Börse

Aussteller stehen Schlange für Ausbildungsmesse im Freiburger Konzerthaus
Und Schweine können doch fliegen: Die neuen Wollferkel haben auf dem Mundenhof schon viel Spaß.

30.01.2015 | Freiburg

Besucherrekord auf dem Mundenhof

Städtisches Tiergehege zieht Erfolgsbilanz. Neuzugänge von Tiervätern und -babys.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015