Nachbarschaft

Mein
06.10.2014 | Allgäu

Faustschlag ins Gesicht: Bundespolizei ermittelt gegen 19-Jährigen

Nach einer Schlägerei im Zug ermittelt die Bundespolizei gegen einen 19-jährigen Schwaben. 

07.08.2014 | Allgäu

Bundespolizei kontrolliert zwölf Eritreer: Sie wollten nach Dänemark und landeten in Kempten

Zwölf Eritreer wurden am Mittwoch in Kempten in der Nähe des Bahnhofs von einem unbekannten Schleuser ausgesetzt. Nach ersten Erkenntnissen der Bundespolizei sind die Afrikaner mit einem Transporter von Italien nach Deutschland gefahren worden.

04.08.2014 | Allgäu

16-Jähriger vermisst: Große Suchaktion am "Säuling"

Seit Sonntagmittag wird ein 16-jähriger vermisst. Er war am Sonntagmorgen mit seinem Vater in Schwangau (Landkreis Ostallgäu) zur einer Wanderung zum "Säuling" aufgebrochen. Am Sonntagmittag hatten die Wanderer, die sich zwischenzeitlich getrennt hatten, zuletzt telefonischen Kontakt.
Lasermessung

01.08.2014 | Allgäu

Das wird teuer: BMW-Fahrer rast mit knapp 220 Sachen über die B12

Nach einer Radarmessung auf der Bundesstraße 12 bei Biessenhofen, Landkreis Ostallgäu, müssen mehr als 200 Autofahrern mit Bußgeldverfahren oder einem Fahrverbot rechnen. Negativer Spitzenreiter: Der bislang noch nicht ermittelte Fahrer eines 5er-BMW, der die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern verdoppelte.

31.07.2014 | Allgäu

Schlösser beeindrucken Urlauber - Reisebus fährt ohne sechs Touristen weiter

Diesen Europatripp werden sechs Urlauber aus China wohl nicht so bald vergessen: Am Mittwochabend mussten sie in Hohenschwangau feststellen, dass ihr Reisebus seine Fahrt in die Schweiz bereits ohne sie fortgesetzt hatte.

16.07.2014 | Allgäu

Eisdiebin scheitert an der Karamellsoße

Bei einer 27-jährigen Buchloerin sollte es offensichtlich Eis mit Karamellsoße zum Nachtisch geben. Bezahlen wollte sie dafür allerdings nicht.
Symbolbild

11.07.2014 | Allgäu

Nachbarschaftsstreit eskaliert: Versuchter Totschlag nach Angriff mit Pferdeleckerlies?

Ein 67-Jähriger aus Immenstadt sitzt nach mehreren Auseinandersetzungen mit einem Nachbarn in Untersuchungshaft. Es besteht der dringende Verdacht des versuchten Totschlags.

08.07.2014 | Allgäu

Mutiger Landwirt rettet Rollstuhlfahrer

Ein Rollstuhlfahrer ist am Montagvormittag in Oberstdorf einen steilen Waldhang hinunter gerutscht. Der 42-Jährige blieb an einem Baum hängen, wo ihn ein Landwirt festhalten konnte.

07.07.2014 | Allgäu

„Er wollte nur helfen“: Mußmaßlicher Schleuser bittet Beamte um Nachsicht

Die Bundespolizei stoppte bei Kempten das Fahrzeug eines mutmaßlichen Schleusers. Dieser bat um Nachsicht. Mit Schleuserei habe er nichts zu tun, er habe nur helfen wollen.

04.07.2014 | Allgäu

Insekt löst Auto-Überschlag aus

In der Nähe von Amtzell hat sich ein Auto überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine Autofahrerin ein Insekt abwehren, das ihr ins Gesicht geflogen war. Alle an Bord überstanden den Unfall ohne Verletzungen, berichtet die Polizei

03.07.2014 | Allgäu

Mit Regenschirm und Zimmerpflanze: Casinobesucher vertreiben Räuber

Skurriler Raubüberfall auf eine Spielhalle in Kempten: Mit einem Regenschirm und einer Zimmerpflanze gelang es zwei Besuchern, den Tatverdächtigen in die Flucht zu schlagen. Bevor der 29-Jährige kurz darauf festgenommen wurde, musste die Feuerwehr ihn aus seinem Versteck bergen.
Symbolbild

25.06.2014 | Allgäu

Nachbars Kühe haben auch schöne Töchter: Stier auf Abwegen

Ein "Notruf" der speziellen Art erreichte am Dienstag die Polizei Füssen. Einem Stier gefielen offensichtlich die Kühe in einem Nachbarstall besser als die im eigenen.

15.06.2014 | Allgäu

Rollerfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Ein 84-jähriger Fahrer eines Motorrollers ist nach einem Unfall, der am Freitagnachmittag bei Wangen im Allgäu passierte, in einem Krankenhaus gestorben. Dies geht aus dem Polizeibericht hervor.

12.06.2014 | Allgäu

Ehrliche Finderin: Mädchen gibt wertvollen Fund ab

Einem zwölfjährigen Mädchen hat es ein Mann aus dem Neckar-Odenwald-Kreis zu verdanken, dass sich ein unter anderem Ausweispapiere, Bankkarten und ein dicker Batzen Bargeld zwischenzeitlich wieder in seinem Besitz befinden.

13.05.2014 | Allgäu

Ein Nachbarschaftsstreit - zwei Schlägereien - drei Polizeieinsätze

Zu drei Polizeieinsätzen führte am Montag ein Nachbarschaftsstreit in Kaufbeuren.

13.05.2014 | Allgäu

Jugendliche brechen 27 Autos auf und klauen sechs Fahrräder

Der Gesamtschaden dürfte laut Polizei im fünftstelligen Bereich liegen: Zwei Jugendliche (16 und 17 Jahre alt) sollen in Kaufbeuren insgesamt 27 Autos aufgebrochen und sechs Fahrräder geklaut haben.

24.04.2014 | Allgäu

Versuchter Totschlag? Täter ruft selbst die Polizei

Ein 68-jähriger Mann aus Memmingen hat in der Nacht zum Mittwoch offenbar versucht, seine Frau zu töten. Die 72-Jährige konnte zwar reanimiert werden, ihr Zustand ist allerdings noch immer kritisch.

22.04.2014 | Allgäu

Gefährlicher Zeitvertreib an Ostern: Jugendliche bewerfen Autos mit Steinen

Schaden von rund 500 Euro haben drei 14-Jährige an Ostern in Kempten angerichtet. Polizeiangaben zufolge warfen sie von einem Schuldach aus Steine auf vorbeifahrende Autos.

17.04.2014 | Allgäu

Schläge und Bisse: Streit zwischen Mutter und Tochter

Mit Blutergüssen, Abschürfungen und Bissspuren endete der Streit einer Frau aus Buxheim (Landkreis Unterallgäu) und ihrer 16-jährigen Tochter.

02.04.2014 | Allgäu

Tödlicher Unfall zwischen Kraftisried und Günzach: Autofahrer prallt gegen Baum

Ein 72-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall zwischen Kraftisried und Günzach am Dienstagnachmittag ums Leben gekommen.
Ein Sperber drehte am Dienstagabend in einem Dekorationsgeschäft in Mindelheim seine Runden. (Archivbild)

26.03.2014 | Allgäu

Kurz vor Ladenschluss: Greifvogel will Deko-Geschäft nicht verlassen

Tierischer Einsatz für die Polizei in Mindelheim (Landkreis Unterallgäu): Dort drehte ein Sperber am Dienstagabend - unbeeindruckt vom nahenden Ladenschluss - seine Runden in einem Dekorationsgeschäft.
Polizeifahrzeuge stehen vor dem abgesperrten Bahnhof von Kempten (Bayern). Bei einer Schießerei in einem Zug auf der Bahnstrecke Kaufbeuren-Kempten wurden am Nachmittag zwei Polizisten verletzt.

21.03.2014 | Allgäu

Mehrere Schüsse in Zug - zwei Polizisten schwer verletzt

Zwei Beamte der Bundespolizei wurden bei einer Auseinandersetzung in einem Zug zwischen Kaufbeuren und Kempten schwer verletzt. Der Bahnhof Kempten ist derzeit abgesperrt. Nahe der Bahnstrecke wurde eine Leiche entdeckt.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014