Nachrichten Wilhelmsdorf

Mein

Nachrichten aus Wilhelmsdorf

22.01.2015 | Wilhelmsdorf

Inklusion Thema bei Neujahrsempfang der Zieglerschen

Beim Neujahrsempfang der Zieglerschen in Wilhelmsdorf forderten Landtagspräsident Guido Wolf und Harald Rau, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen, vor rund 100 geladenen Gästen Vielfalt bei den Angeboten für Menschen mit Behinderung. Schüler, Sportler und Bewohner mit Behinderung berichteten in der anschließenden Talkrunde über ihre Erlebnisse im Jahr 2014, wie es in einer Pressemitteilung der Zieglerschen heißt. Beim ihrem Neujahrsempfang im Wilhelmsdorfer Bürgersaal feierten die Zieglerschen unter der Überschrift „Vielfalt bereichert“ gemeinsam mit ihren Partnern: der „Inklusions-Gemeinde“ Wilhelmsdorf, vertreten durch Bürgermeister Hans Gerstlauer, der Evangelischen Brüdergemeinde Wilhelmsdorf, dem Sportverein TSG Wilhelmsdorf, der Firma Hügler, mit der zusammen eine innovative und inklusive Werkstatt in Aulendorf entsteht, und vielen mehr.

22.12.2014 | Wilhelmsdorf

Geldspende für Zieglersche

Harald Rau, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen und Stiftungsvorstand der Johannes-Ziegler-Stiftung, freute sich mit dem kaufmännischen Leiter Sigmar Stotz über den Spendenscheck von Expert-Geschäftsführerin Ulrike Keßler, informiert die Einrichtung in einer Pressemitteilung. Rund 100 Mitarbeiter von Expert Keßler Bad Waldsee folgten dem Aufruf der Geschäftsleitung und verzichteten auf ihre Geschenke.

17.12.2014 | Wilhelmsdorf

Reinhard Börner gibt Adventskonzert in Kulturscheune

„Himmlische Adventsmusik“ versprechen die Macher der Wilhelmsdorfer Kulturscheune am kommenden Sonntag, 21. Dezember, 16 Uhr beim Konzert mit Reinhard Börner, seiner Frau Marita Börner und mit Martina Elsäßer. Das teilt der Veranstalter mit. Reinhard Börner ist seit Jahren als Gitarrist und Liedermacher unterwegs.

05.12.2014 | Wilhelmsdorf

„Lidenbrock“ spielt in Scheune

Ein Pop-Konzert mit der Hamburger Band „Lidenbrock“ findet am morgigen Samstag, 6. Dezember um 20 Uhr in der Scheune statt, informieren die Veranstalter in einer Pressemitteilung. Sänger Julius und seine vier Musiker produzieren „moderne, reife Musik“, wie es in der Ankündigung heißt.
Zahlreiche Polizeikräfte aus der gesamten Region wurden nach Wilhelmsdorf gerufen, auch Bürgermeister Hans Gerstlauer eilte sofort an den Ort Geschehens. Realschulrektor Thomas Plösser war die Erleichterung, dass es sich um einen Fehlalarm handelte anzusehen.

17.10.2014 | Wilhelmsdorf

Gefahrenalarm: Schulgelände in Wilhelmsdorf geräumt

„Achtung! Wir haben einen Gefahrenalarm“ ertönte am Freitagmorgen um 7.24 Uhr die automatische Gefahrendurchsage in der Realschule und am Gymnasium in Wilhelmsdorf und versetzte hunderte Schüler und Lehrer in helle Aufregung. Klassen verbarrikadierten sich in den Räumen oder suchten Schutz im Vorbereitungsraum. Die alarmierten Polizeikräfte durchsuchten das Gebäude und evakuierten klassenweise die Schule. Glücklicherweise stellte sich die Gefahrenmeldung als Fehlalarm heraus und um 9 Uhr wurde der Gefahrenalarm aufgehoben.
Die Langohrfledermaus ernährt sich von Insekten.

29.08.2014 | Wilhelmsdorf

Heimliche Jäger in der Nacht

Aktionen und Veranstaltungen rund um die Fledermäuse finden am kommenden Wochenende in ganz Europa statt, informiert Pia Wilhelm vom Naturschutzzentrum in einer Pressemitteilung. Dort wird morgen, Samstag, von 17 bis 22.30 Uhr für Kinder ab sieben Jahren und Erwachsene eine „Insektenjägernacht“ angeboten.
Regiostars
Ihre Regiostars in Wilhelmsdorf
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt