Nachrichten Wilhelmsdorf

Mein

07.04.2015 | Wilhelmsdorf

Sonderausstellung zeigt „Lebendige Gewässer“

Heranführung an diesen Themenbereich erfolgt im Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf auf spielerische Art.
Über dem Rotachtal nimmt ein Storchenpaar ein Nest in Beschlag.

11.03.2015 | Wilhelmsdorf

Wilhelmsdorf: Störche bauen zweites Nest

Naturschützer freuen sich über die Ansiedlung eines weiteren Paares auf den anhöhen des Rotachtales.
Heiner Stockmayer (links) und Willi Metzger sind ein unschlagbares Team, wenn es um Inklusion im Sport geht.

28.01.2015 | Wilhelmsdorf

Große Bühne für den Unified-Sport

Heiner Stockmayer, Unified-Trainer der Zieglerschen und der TSG Wilhelmsdorf, erhält Sonderpreis als Trainer des Jahres bei der Verleihung des Landessportverbands.

23.01.2015 | Wilhelmsdorf

Angebliche Sonderverlosung ist ein Trick

Eine Betrügerin hat sich bei Anrufen in Wilhelmsdorf als Mitarbeiterin der staatlichen Lottogesellschaft Baden-Württemberg ausgegeben. Die zwei der Polizei bekannten Angerufenen gingen der Betrügerin jedoch nicht auf den Leim.

22.01.2015 | Wilhelmsdorf

Inklusion Thema bei Neujahrsempfang der Zieglerschen

Beim Neujahrsempfang der Zieglerschen in Wilhelmsdorf forderten Landtagspräsident Guido Wolf und Harald Rau, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen, vor rund 100 geladenen Gästen Vielfalt bei den Angeboten für Menschen mit Behinderung. Schüler, Sportler und Bewohner mit Behinderung berichteten in der anschließenden Talkrunde über ihre Erlebnisse im Jahr 2014, wie es in einer Pressemitteilung der Zieglerschen heißt. Beim ihrem Neujahrsempfang im Wilhelmsdorfer Bürgersaal feierten die Zieglerschen unter der Überschrift „Vielfalt bereichert“ gemeinsam mit ihren Partnern: der „Inklusions-Gemeinde“ Wilhelmsdorf, vertreten durch Bürgermeister Hans Gerstlauer, der Evangelischen Brüdergemeinde Wilhelmsdorf, dem Sportverein TSG Wilhelmsdorf, der Firma Hügler, mit der zusammen eine innovative und inklusive Werkstatt in Aulendorf entsteht, und vielen mehr.

21.01.2015 | Wilhelmsdorf

Neujahrsempfang der Zieglerschen mit Talkrunde

Inklusion war das Thema beim Neujahrsempfang der Zieglerschen in Wilhelmsdorf
Stabwechsel in Wilhelmsdorf (von links): Stephan Schlenker, Wolfgang Link und Rainer Holweger.

14.01.2015 | Wilhelmsdorf

Stabwechsel in Oberschwaben

Es ist eine Organisation, die aus dem Leben der evangelischen Landeskirche nicht wegzudenken ist: die Christusbewegung Lebendige Gemeinde. Dies ist einer Pressemitteilung der Gemeinde zu entnehmen.

09.01.2015 | Wilhelmsdorf

Eine Komödie in der Scheune

In der Scheune gibt es am Samstag, 10. Januar, eine Komödie über die Tragödie, heute eine Frau zu sein, zu sehen.

07.01.2015 | Wilhelmsdorf

Wieder ein volles Programm in der Kulturscheune

Über 30 Jahre ist es her, dass der Kulturverein Wilhelmsdorf begann, eine alte Scheune in ein piekfeines Kulturzentrum umzubauen und darin ein vielseitiges, qualitätvolles und amüsantes Programm zu gestalten

22.12.2014 | Wilhelmsdorf

Geldspende für Zieglersche

Harald Rau, Vorstandsvorsitzender der Zieglerschen und Stiftungsvorstand der Johannes-Ziegler-Stiftung, freute sich mit dem kaufmännischen Leiter Sigmar Stotz über den Spendenscheck von Expert-Geschäftsführerin Ulrike Keßler, informiert die Einrichtung in einer Pressemitteilung. Rund 100 Mitarbeiter von Expert Keßler Bad Waldsee folgten dem Aufruf der Geschäftsleitung und verzichteten auf ihre Geschenke.

17.12.2014 | Wilhelmsdorf

Reinhard Börner gibt Adventskonzert in Kulturscheune

„Himmlische Adventsmusik“ versprechen die Macher der Wilhelmsdorfer Kulturscheune am kommenden Sonntag, 21. Dezember, 16 Uhr beim Konzert mit Reinhard Börner, seiner Frau Marita Börner und mit Martina Elsäßer. Das teilt der Veranstalter mit. Reinhard Börner ist seit Jahren als Gitarrist und Liedermacher unterwegs.

06.12.2014 | Wilhelmsdorf

Neue Ausstellung in der Scheune

Radierungen, Acrylbilder und Collagen von Ulrike Roller werden bis 26. Dezember in der Scheune gezeigt.

05.12.2014 | Wilhelmsdorf

„Lidenbrock“ spielt in Scheune

Ein Pop-Konzert mit der Hamburger Band „Lidenbrock“ findet am morgigen Samstag, 6. Dezember um 20 Uhr in der Scheune statt, informieren die Veranstalter in einer Pressemitteilung. Sänger Julius und seine vier Musiker produzieren „moderne, reife Musik“, wie es in der Ankündigung heißt.

19.11.2014 | Wilhelmsdorf

Multivisionsschau zeigt Porträt einer Landschaft

Das Pfrunger-Burgweiler-Ried stellt schon seit mehr als zehn Jahren ein Schwerpunkt der fotografischen Arbeit von Wolfgang Veeser dar. Das Ergebnis wird am Donnerstag, 27. November, in einer Multivisionsschau gezeigt.
Fritz Heise begleitet  Heines „Wintermärchen“ am Klavier.

18.11.2014 | Wilhelmsdorf

Heinrich Heines Wintermärchen auf der Bühne

Zwei Schauspieler, ein Fotograf und ein Musiker bringen den Gedichtzyklus über ein zerrissenes Deutschland in die Scheune.
Weißstorch mit GPS-Sender auf dem Rücken - Adebar ist online.

27.10.2014 | Wilhelmsdorf

Vortrag „Storch online“ im Naturschutzzentrum

Um die Wanderwege der Störche geht es bei einem Vortrag im Naturschutzzentrum in Wilhelmsdorf am 7. November.
Gerhard Amend, Vorsitzender des Fördervereins Miteinander-Füreinander, begrüßt viele Gäste im Bürgersaal.

20.10.2014 | Wilhelmsdorf

Großer Dank für Engagement

Das Ehepaar Keppler trug maßgeblich zum Erfolg des Fördervereins Miteinander-Füreinander bei und wurde dafür geehrt.
Viele besorgte Eltern eilten zu den Schulen.

17.10.2014 | Wilhelmsdorf

Gefahrenalarm: Schulgelände in Wilhelmsdorf geräumt

„Achtung! Wir haben einen Gefahrenalarm“ ertönte am Freitagmorgen um 7.24 Uhr die automatische Gefahrendurchsage in der Realschule und am Gymnasium in Wilhelmsdorf und versetzte hunderte Schüler und Lehrer in helle Aufregung. Klassen verbarrikadierten sich in den Räumen oder suchten Schutz im Vorbereitungsraum. Die alarmierten Polizeikräfte durchsuchten das Gebäude und evakuierten klassenweise die Schule. Glücklicherweise stellte sich die Gefahrenmeldung als Fehlalarm heraus und um 9 Uhr wurde der Gefahrenalarm aufgehoben.
Im „Haus Hoffnung“ der Zieglerschen in Wilhelmsdorf haben 17 Asylbewerber eine Bleibe gefunden.

15.10.2014 | Wilhelmsdorf

Wohnräume für Asylbewerber im „Haus Hoffnung“

Das diakonische Sozialunternehmen Zieglersche überlässt dem Landkreis ein Stockwerk im „Haus Hoffnung“. 17 Flüchtlinge sind dort inzwischen eingezogen.

11.09.2014 | Wilhelmsdorf

Vorhang auf in der Scheune

Das neue Kulturprogramm der Kulturscheune ist fertig und startet mit einer Buchpremiere von Peter Blickle am 21. September.

03.09.2014 | Wilhelmsdorf

Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf: Kreativ mit Binsen und Gräsern

Kurs in der Werkstatt des Zentrums widmet sich dem kreativen Potenzial des Naturwerkstoffs
Die Langohrfledermaus ernährt sich von Insekten.

29.08.2014 | Wilhelmsdorf

Heimliche Jäger in der Nacht

Aktionen und Veranstaltungen rund um die Fledermäuse finden am kommenden Wochenende in ganz Europa statt, informiert Pia Wilhelm vom Naturschutzzentrum in einer Pressemitteilung. Dort wird morgen, Samstag, von 17 bis 22.30 Uhr für Kinder ab sieben Jahren und Erwachsene eine „Insektenjägernacht“ angeboten.

15.08.2014 | Wilhelmsdorf

Auto prallt gegen Baum

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen auf der Landesstraße 288 bei Wilhelmsdorf gegen einen Baum geprallt. Wie der Fahrer gegenüber der Polizei angegeben hat, ist er einem Tier ausgewichen.
„Alle Hopp!“ heißt das Theaterstück, das am Donnerstag, 7. August, auf der Waldbühne in Zußdorf (Kreis Ravensburg) Premiere feiert. Unser Foto zeigt eine Szene von den Proben am Sonntagnachmittag.

05.08.2014 | Wilhelmsdorf

Buntes Schauspielerleben auf der Waldbühne Zußdorf

Vom 7. bis 10. August wird das Stück „Alle Hopp! – Menschen, Nachbarn, Sensationen“ gezeigt. Autor und Regisseur ist Thomas Beck. 50 Laiendarsteller proben seit Monaten.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Wilhelmsdorf ist eine Gemeinde im westlichen Landkreis Ravensburg. Zur Gemeinde Wilhelmsdorf gehören die Ortsteile Esenhausen, Pfrungen und Zußdorf.
SÜDKURIER ist vor Ort – Ihre Zeitung in Wilhelmsdorf.
Jetzt Newsletter bestellen:
Anzeige
Anzeige
 
Sonderthemen
  • Bunt bemalte Ostereier gehören zum Osterfest dazu.
    Ostern steht vor der Türe
  • Tyrewolf GmbH im Industriegebiet Mengener Straße ist die erste Altreifen-Recyclinganlage in Baden-Württemberg. Ende April, Anfang Mai soll die Produktion dann zunächst im Zwei-Schicht-Betrieb aufgenommen werden.
    Innovatives Umdenken ist angesagt
  • Andrea Rimsberger probiert neue Sonnenbrillen. Im Spiegel neben ihr wird sie von Veronika Richter beraten.
    „Ostrach zeigt Gesicht“
  • Auf dem Wiesen springen die jungen Heidschnucken, bewacht von den älteren Tieren munter umher.
    Das Frühjahr lockt mit vielen Trends
  • Künftige Meister der Raumausstattung in der Willi-Burth-Schule.
    Berufsschulzentrum vereint mehrere Schularten
  • Die Riedrätscher bei der Riedputzete im Ruhestetter Ried.
    Ein dreifaches „Ried-Rätscher!“ zum Geburtstag
  • Meilenstein in der Geschichte von Lienheim
  • Die drei Erstplatzierten des Hauptrennens 2013: Erster mit Startnummer 107 Phillipp Pangerl vom Black Tusk Racing Team, der Zweite mit der Startnummer 115 Roland Ballerstedt von Radsport Greiner und der Drittplatzierte mit Startnummer 244 Alexander Warthmann von Centurion Vaude.
    Rad-Spitzensport bei der Mountainbike-Challenge
  • Alle mitklatschen!
    Stimmung ist Trumpf beim Oktoberfest in der Kaserne Hohentengen
Servicelinks
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015