Mein

Nachrichten aus Wald

Schweigeminute zum Jahrestag der Nuklear-Katastrophe in Fukushima (von links): Bürgermeister Werner Müller, Eiko Khoshnavaz und Wolfgang Steuer.

15.03.2017 | Wald

Handwerk und Begegnung: Tag der offenen Töpferei bei Asghar Khoshnavaz

Ein Treffpunkt und Ort der Begegnung von Kunden, Freunden vieler unterschiedlicher Kulturen und Herkunft und Gästen ist die Töpferei von Keramik-Künstler Asghar Khoshnavaz während des bundesweiten Tags der offenen Töpferei. Dann können Besucher dem Keramiker über die Schulter schauen, in seine Werkstatt blicken und viel über die alte Handwerkskunst erfahren. „Multikulti lebt in Wald“, unterstreicht Khoshnavaz.

Viel zu lachen gab es für die Gäste beim Frauennachmittag im Walder Feuerwehrhaus. Vorne von links: Gertrud Schmid und Ursula Brehm aus Herdwangen und Elsa Kaltenbach aus Hippetsweiler.

26.01.2017 | Wald

Schwäbischer Humor fordert Lachtränen

Da haben sich Zwei gefunden! Die Worthandwerkerin Ingrid Koch aus Tettnang ist überzeugte Schwäbin und "verzellt" G'schichta aus em Alltag, ihr Bühnenpartner Günther Bretzel aus Friedrichshafen fasst seine humorigen Mundartexte in bekannte Melodien und Eigenkompositionen und trägt sie mit der Gitarre vor. Bei einer Veranstaltung der Frauenarbeit und des Altenwerks Wald unterhielten sie 70 Zuhörer in ironischer, humoristischer Weise.
Regiostars

Ihre Regiostars in Wald

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017