Mein

Nachrichten aus Wald

Der Walder Gemeinderat informierte sich bei einer zweistündigen Waldbegehung über die Entwicklung des Gemeindewaldes. Mit dabei sind (von links) Jutta Krall, Michael Riegger, Gerhard Lohr, Gerhard Hahn, Ralf-Peter Hipp, Georg Moser, Alexander Jäger, .Bürgermeister Werner Müller, Forstbezirksleiter Walter Jäger, Michael Wenzler und Daniel Benz.

28.05.2017 | Wald

Neues Waldrefugium möglich

Knapp 35 Hektar umfasst der Gemeindewald der Gemeinde Wald. Zehn Hektar davon werden nicht bewirtschaftet. Bei einer zweistündigen Begehung in den beiden größeren Walddistrikten Franzosenholz im Naturschutzgebiet Ruhestetter Ried und Vordere Weidmatten zwischen Sentenhart und Selgetsweiler informierte sich der Gemeinderat über die Entwicklungen im Forst.

Langjährige Mitglieder des Malteser Hilfsdienstes Wald wurden geehrt: Seit 35 Jahren sind (von links) Notburga Rumpel, Egon Ostermaier und Michael Fox aktiv, seit 50 Jahren Bernhard Erath.

04.04.2017 | Wald

Malteser Wald bestätigen Vorstand im Amt

Michael Fox bleibt Ortsbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes Wald, sein Stellvertreter ist weiterhin Boris Wenzel. Bei der Hauptversammlung der Ortsgliederung wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Außerdem wurden zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt.
Clemens Stadler und seine Tochter Teresa freuen sich mit den Kühen: Nach der Winterpause im Stall dürfen diese erstmals wieder auf die Weide. Am Anfang nur stundenweise, denn ihre Mägen müssen sich erst wieder an das frische Gras gewöhnen.

01.04.2017 | Wald | Exklusiv

Ende der Winterpause: Kühe stürmen mit Bocksprüngen ins Freie

Für Bio-Landwirt Clemens Stadler aus Sentenhart bei Wald ist es jedes Frühjahr ein besonderer Moment: Wenn seine Kühe nach dem Winter das erste Mal wieder aus dem Stall auf die Weide dürfen, ist ihnen die ausgelassene Freude anzusehen. Sie stürmen nach draußen, vollführen Bocksprünge und liefern sich Wettrennen. SÜDKURIER-Mitarbeiterin Sandra Häusler hat dies auf einem Video festhalten.
Regiostars

Ihre Regiostars in Wald