Mein

Nachrichten aus Wald

Langjährige Mitglieder des Malteser Hilfsdienstes Wald wurden geehrt: Seit 35 Jahren sind (von links) Notburga Rumpel, Egon Ostermaier und Michael Fox aktiv, seit 50 Jahren Bernhard Erath.

04.04.2017 | Wald

Malteser Wald bestätigen Vorstand im Amt

Michael Fox bleibt Ortsbeauftragter des Malteser Hilfsdienstes Wald, sein Stellvertreter ist weiterhin Boris Wenzel. Bei der Hauptversammlung der Ortsgliederung wurde der Vorstand im Amt bestätigt. Außerdem wurden zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt.
Auszubildende Julia Jäger schlägt die Weidepfähle ein. Das Geräuscht signalisiert den Kühen im Stall, dass sie bald wieder raus dürfen.

01.04.2017 | Wald | Exklusiv

Ende der Winterpause: Kühe stürmen mit Bocksprüngen ins Freie

Für Bio-Landwirt Clemens Stadler aus Sentenhart bei Wald ist es jedes Frühjahr ein besonderer Moment: Wenn seine Kühe nach dem Winter das erste Mal wieder aus dem Stall auf die Weide dürfen, ist ihnen die ausgelassene Freude anzusehen. Sie stürmen nach draußen, vollführen Bocksprünge und liefern sich Wettrennen. SÜDKURIER-Mitarbeiterin Sandra Häusler hat dies auf einem Video festhalten.
Schweigeminute zum Jahrestag der Nuklear-Katastrophe in Fukushima (von links): Bürgermeister Werner Müller, Eiko Khoshnavaz und Wolfgang Steuer.

15.03.2017 | Wald

Handwerk und Begegnung: Tag der offenen Töpferei bei Asghar Khoshnavaz

Ein Treffpunkt und Ort der Begegnung von Kunden, Freunden vieler unterschiedlicher Kulturen und Herkunft und Gästen ist die Töpferei von Keramik-Künstler Asghar Khoshnavaz während des bundesweiten Tags der offenen Töpferei. Dann können Besucher dem Keramiker über die Schulter schauen, in seine Werkstatt blicken und viel über die alte Handwerkskunst erfahren. „Multikulti lebt in Wald“, unterstreicht Khoshnavaz.
Regiostars

Ihre Regiostars in Wald

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017