Nachrichten Stetten am kalten Markt

Mein

Nachrichten aus Stetten am kalten Markt

Auch bei der letzen Vorführung sorgte die Szene, in der das Lieschen (Marlene Halder) im Traum an ihren Vater im Schützengraben schreibt, für Gänsehaut.

01.08.2015 | Stetten a. k. Markt

4000 Zuschauer sehen Sommertheater

Nach einer fulminanten Schlussvorstellung fiel beim Stettener Sommertheater am vergangenen Sonntag der letzte Vorhang. Trotz des schlechten Wetters zeigte sich das Publikum von den Darbietungen der vielen Laiendarsteller geradezu berauscht, wollte diese kaum von der Bühne lassen. Inzwischen ist im Schlosshof wieder Normalität eingekehrt. Tribüne, Bühnenbild und Requisiten sind abgebaut. Für Produktionsleiterin Claudia Mogg Zeit, um im Gespräch mit dem SÜDKURIER eine erste Bilanz zu ziehen.
Die Linke-Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel aus Tübingen solidarisiert sich mit den Gegnern eines möglichen „Waldhorn“-Verkaufs in Meßstetten.

17.07.2015 | Stetten a. k. Markt

Linke vereint bei Protest gegen mögliche Waldhorn-Kaufabsicht der NPD

Die NPD darf in Meßstetten keine Ausgangsbasis für ihre ausländerfeindliche Agitation erhalten. In dieser Forderung waren sich die Teilnehmer einer Veranstaltung des Kreisverbandes Zollernalb der Partei „Die Linke am Mittwoch im FV-Sportheim in Meßstetten einig. Hintergrund ist der angeblich geplante Kauf der Gaststätte „Waldhorn“ durch die NPD. Die Gaststätte liegt in der Nähe der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Meßstetten.
Regiostars
Ihre Regiostars in Stetten am kalten Markt
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt