Mein

Nachrichten aus Stetten am kalten Markt

Sie informieren über die große Baumaßnahme (von links): Kindergartenleiterin Manuela Unger, Martina Sieber (Bauausschuss kath. Pfarrgemeinde), Bürgermeister Maik Lehn, Ina Brehm und Margarete Knisel (Verrechnungsstelle Sigmaringen) sowie Architekt Lukas Hahn.

21.03.2017 | Stetten am kalten Markt

Aushub- und Betonarbeiten für Kindergarten- und HdB-Sanierung starten

Intensiv hatten sich die katholische Pfarrgemeinde und die politische Gemeinde im vergangenen Jahr mit der Entwicklung der Stettener Kindergärten auseinandergesetzt. Für den Kindergarten "Arche Noah" in der Stettener Pfarrgasse stellte sich eine Erweiterung in Verbindung mit einer Sanierung des Haus der Begegnung (HDB) als ideale Lösung heraus. In den vergangenen Tagen sind die Bagger für die große Baumaßnahme angerückt.

17.03.2017 | Stetten am kalten Markt

Verbindungweg wird saniert

Die Arbeiten zur Sanierung des Gemeindeverbindungsweges von Storzingen nach Neuhaus hat der Gemeinderat vergeben. Bei einem Ortstermin hatte das sich Gremium im November darauf verständigt, dass der Weg ab der Straßengabelung bis nach Neuhaus saniert werden soll.

Neben den Brücken im Gewann Fischäcker und Kohlstatt soll auch diese Brücke unterhalb des markanten Donefelsens bei der Frohnstettter Hütte durch eine neue Feldwegbrücke ersetzt werden.

16.03.2017 | Stetten am kalten Markt

Rat stimmt Brückensanierungen zu

Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat beschlossen, im Jahr 2018 sämtliche Brücken auf Gemarkung der Garnisonsgemeinde auf Vordermann zu bringen. Demnach werden fünf Brücken nach den Vorgaben des beauftragten Ingenieurs saniert, während für die drei maroden Brücken im Gewann Fischäcker, Mittelbühl und Kohlstatt Ersatzneubauten in Form neuer Feldwegebrücken mit einer Gesamtlast von je 16 Tonnen geschaffen werden.
Insgesamt 36 Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Stetten a.k.M. konnten im Rahmen der Hauptversammlung für 10, 25, 40 oder 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden.

12.03.2017 | Stetten am kalten Markt

DLRG sucht nach Ausbildern

Ein Verein ohne Nachwuchssorgen, aber auf der Suche nach qualifizierten Ausbildern, das ist die DLRG-Ortsgruppe Stetten. "Jugendarbeit" war dann auch das meist genutzte Wort bei der Jahresversammlung am Freitag im Soldatenheim. Bürgermeister Maik Lehn sicherte weiterhin die Unterstützung der Gemeinde für die Arbeit der Rettungsschwimmer zu.

12.03.2017 | Stetten am kalten Markt

Neue Gesichter im Vorstands-Team

Trotz der recht überschaubaren Anzahl an Aktivitäten herrscht unter den Mitgliedern des Sportfischereiverein Frohnstetten ein guter Kameradschaftsgeist und wenn es darauf ankommt, auch ein guter Zusammenhalt. Dies wurde bei der jüngsten Hauptversammlung des Vereins deutlich, die im Gasthaus Schwanen abgehalten wurde.
Alkoholmissbrauch ist nur ein Aspekt, wenn es um Jugendschutz geht. In der kommenden Woche nimmt sich eine Veranstaltung in Meßstetten diesem Thema an und möchte Tipps geben. <em>Bild: Steffen Füssel/dpa </em>

10.03.2017 | Stetten am kalten Markt

Jugendschutz rückt in den Fokus

In der kommenden Woche wird es bei einer Informationsveranstaltung im Rathaus in Meßstetten um das Thema Jugendschutz gehen. Einerseits soll dabei über das Führungszeugnis für Ehrenamtliche informiert werden, andererseits soll es auch um das Thema Jugendschutz bei Veranstaltungen gehen.
Viel feuerspeiendes und feuerschluckendes Volk hat sich bereits für das sechste Stettener Spectaculum angekündigt, das für den kommenden Sommer geplant ist.<em> Bild: Archiv</em>

07.03.2017 | Stetten am kalten Markt

Sechstes Spectaculum startet im Juli

Wer Waffengeklirr, mittelalterliche Musik, Gaukler, Feuerschlucker und Märchenerzähler liebt, wer gern in die Bilderbuchseite des Mittelalters eintaucht, ist von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juli, in Stetten genau richtig. An diesem Wochenende lädt die Garnisonsgemeinde zum sechsten Stettener Spectaculum.
Regiostars

Ihre Regiostars in Stetten am kalten Markt

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017