Mein

Sigmaringen Erstaufnahmeeinrichtung: Polizei wird zu zwei Schlägereien gerufen

In der Erstaufnahmeeinrichtung gab es zwischen verschiedenen Bewohnern zwei Schlägereien.

Gleich zu zwei Auseinandersetzungen kam es Samstagnacht in der Erstaufnahmeeinrichtung, informiert die Polizei. Zuerst wurden Beamte zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Bewohnern gerufen, wo ein 30-Jähriger auf den 21-Jährigen eingeschlagen hatte, sodass dieser von Sanitäter in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Währendessen kam es in einem anderen Unterkunftsgebäude zwischen drei Bewohnern zu einem Streit. In diesem Fall hatte ersten Angaben zufolge ein 21-Jähriger mit einem 30-Jährigen auf einen betrunkenen 25-Jährigen eingeschlagen, nachdem dieser in deren Zimmer randaliert hatte.

Auch bei den polizeilichen Maßnahmen verhielt sich der 25-Jährige derart aggressiv, dass er auf richterliche Anordnung zur Ausnüchterung in eine Arrestzelle untergebracht werden musste.

Erleben Sie den Komfort von SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2 ab 19,90 € monatlich.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Kreis Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017