Mein

Sigmaringen Ausgebildet als Atemschutzgeräteträger

In Sigmaringen haben 15 Personen die Prüfung bei der Feuerwehr bestanden.

Eine Frau und vierzehn Männer haben in Sigmaringen ihre Prüfung als Atemschutzgeräteträger absolviert und erfolgreich  bestanden unter den Ausbildern Stefan Strobel, Siegbert Reitz, Reinhold Schuler und Jürgen Kanal, teilt die Feuerwehr mit. Die Ausbildung bei der Freiwlligen Feuerwehr zählt zu den härtesten und die Einsätze sind nicht ohne Gefahren. Feuerwehrangehörige müssen an 365 Tagen und 24 Stunden am Tag bereit sein, Dienst zu tun. 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Besonderes vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017