Nachrichten Schwenningen

Mein

Nachrichten aus Schwenningen

Die Grundschüler der Nachbarschaftsgrundschule Schwenningen waren mit großem Elan beim Jugendfahrradturnier.

20.06.2015 | Schwenningen

Nachbarschaftsgrundschule: Jugendfahrradturnier findet statt

Unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ fand auf dem Schulhof der Nachbarschaftsgrundschule in Schwenningen ein Jugendfahrradturnier statt. Die Helfer des Heuberger Motorsportclubs im ADAC (HMSC) aus Stetten a.k.M. hatten bereits am frühen Morgen einen anspruchsvollen Parcours aufgebaut, auf dem sich 63 Mädchen und Jungen der zweiten bis vierten Grundschulklasse einer Aktion zur Jugend-Verkehrssicherheit stellten.

10.06.2015 | Schwenningen

Sportverein bereitet Turnier vor

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Das Heuberg-Bära-Wanderpokalturnier ist seit Jahrzehnten beliebtes Treffen von acht benachbarter Fußballvereinen vom Heuberg und der Bära. Das Kräftemessen auf dem Staudenbühl in Schwenningen findet dieses Jahr in der Zeit von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli, in Schwenningen statt. Der Sportverein (SV) Schwenningen tritt als Veranstalter auf und wird zwischen den beiden Sportplätzen auf dem Staudenbühl ein Festzelt aufstellen.
Bereits im Juni 2014 diskutierten Gemeinderäte und Anlieger in der Römerstraße über die geplante Straßenbaumaßnahme. Das Bild zeigt (von links): Bürgermeister Herbert Bucher, die Anlieger Peter Mattes, Josef Mattes, Anton und Maria Steidle, Edmund Eisemann und Karl Horn sowie Gemeinderat Fritz Grad.

15.05.2015 | Schwenningen

Römerstraße: Gemeinderat hebt Ausschreibung auf

Der Gemeinderat hat die Straßenbauarbeiten Römerstraße bis auf weiteres auf Eis gelegt. Gestoppt wurde die für diesen Sommer angekündigte Maßnahme aufgrund des Ergebnisses der öffentlichen Ausschreibung, das den Ratsmitgliedern zu hoch war. Es waren nur zwei Angebote eingegangen, wobei die örtliche Straßenbaufirma Stingel mit 123 441 Euro auch das günstigste hatte.
Benedikt Schwanz (links) und Max Stingel spielen auf ihren Hörnern.

05.05.2015 | Schwenningen

Musikalischer Nachwuchs begeistert bei Konzert im Bürgersaal

Der Förderverein für Jugendausbildung des Musikvereins Schwenningen sowie der Kinderchor Schwenningen hatten am Sonntagnachmittag in den Bürgersaal eingeladen. Zwei Stunden lang zeigten die Kinder und Jugendlichen den Besuchern dort ihr gesangliches oder musikalisches Können und. der Vorsitzende des Fördervereins, Achim Großmann, freute sich bei der Einführung über einen voll besetzten Bürgersaal.

28.04.2015 | Schwenningen

HGV lädt erstmals zum Maifest ein

Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Schwenningen veranstaltet in diesem Jahr das erste Maifest an der Heuberghalle in Schwenningen. Das traditionelle Maibaumstellen mit dem Handwerkerhock ist am Donnerstag, 30. April, eingeplant und soll an der Halle um 18 Uhr beginnen, heißt es in einer Mitteilung des Handels- und Gewerbevereins.

20.04.2015 | Schwenningen

Wechsel im Rat erst im Mai

Gleich mehrere Themen mussten vom Gemeinderat in eine spätere Sitzung vertagt werden. Unter Punkt „Verschiedenes“ präsentierte Bürgermeister Herbert Bucher ein Pauschal-Angebot einer örtlichen Firma für die Lieferung eines neuen zweiflügligen Eingangstores am Abwassergrundstück.

08.04.2015 | Schwenningen

Viele trauern um Mesnerin Mattes

Unerwartet verstarb am letzten Donnerstag im März in Schwenningen im Alter von 59 Jahren Elisabeth Mattes. Am Dienstagnachmittag waren Hunderte von Menschen in der Pfarrkirche St. Kolumban und im Anschluss auf dem Friedhof versammelt, um von ihr Abschied zu nehmen. Der Katholische Kirchenchor unter Leitung von Gudrun Steidle sang im Gotteshaus und in der Aussegnungshalle Trauerlieder.
Ehrender und Geehrte (von links): Vorsitzenden Matthias Dobbrunz mit Anton Schwanz, Wolfgang Müller, Gertrud Müller und Achim Pepke.

28.03.2015 | Schwenningen

Tennisclub ehrt Spieler

Die vergangene Saison verlief unbefriedigend beim Tennisclub Schwenningen. Vorsitzender Matthias Dobbrunz bedauerte in der Jahresversammlung, dass nach den Medenspielen Anfang Juli ein Tiefstand erreicht war, der sich bis Saisonende hinzog. „Die Anlage wird jedes Jahr mit großem Aufwand gepflegt und sollte deshalb auch genutzt werden“, stellte der TC-Chef fest. Die Anlage müsse dieses Jahr wieder mehr genutzt werden. Einziger Lichtblick sei die Jugendarbeit.
Regiostars
Ihre Regiostars in Schwenningen
Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt