Mein
 

Pfullendorf Firma Muffler Plastic: Arbeitsplätze sind auch zukünftig gesichert

Die spanische Firma Grupo Cosmos hat die Pfullendorfer Firma Muffler Plastic GmbH übernommen, die Mitte 2014 Insolvenz angemeldet hatte. Die positive Nachricht: Alle Mitarbeiter am Standort Pfullendorf behalten ihren Arbeitsplatz.

Nach rund 1,5 Jahren intensiver Beratungs- und Verhandlungstätigkeit ist die Zukunft der im Industriegebiet „Hesselbühl“ beheimateten Muffler Plastic GmbH gesichert, die im Juli 2014 Insolvenz anmelden musste. „Die Firma wurde zum 1. Januar 2016 von der spanischen Grupo Cosmos übernommen“, informierte gestern der als Insolvenzverwalter eingesetzte Anwalt Matthäus Rösch aus Ravensburg. Die Arbeitsplätze der aktuell 45 Mitarbeiter bleiben alle erhalten, nachdem es Rösch schon gelungen war, den Geschäftsbetrieb trotz schwieriger Bedingungen fortzuführen. „Es gab einige Interessenten für die Übernahme“, berichtet der erfahrene Insolvenzverwalter über seine Bemühungen, das Familienunternehmen zu erhalten, das vor 30 Jahren als Spezialist für die Fertigung von Kunststoffteilen für den Bürobedarf gegründet wurde und sich als Spezialist für großvolumige Kunststoffteile etablierte.

Schwierig gestalteten sich die Verhandlungen auch deshalb, weil Muffler als Automobilzulieferer für Spritzgussteile einen Großteil seines Umsatzes mit Audi und VW macht. Und diese Hersteller haben für ihre Zulieferer sehr strenge Kriterien, und so scheiterten einige Muffler-Interessenten, als sie sich bei den Konzernen präsentierten. Die spanische Cosmo-Gruppe ist bei den Autoherstellern schon als Zulieferer dabei und so gab es keinen Widerspruch, sondern man vereinbarte ein so genanntes „Trade Agreement“, das eine Liefergarantie beinhaltete. Dies war dann für die spanische Firma der entscheidende Impuls, um Muffler zu übernehmen, das am Standort „Hesselbühl“ über Lager- und Produktionskapazitäten von 15 500 Quadratmeter verfügt.

Als Käufer der Firma fungierte dabei die im Mai 2015 erstmals ins Handelsregister eingetragene „Cosmos Pfullendorf GmbH“. Diese GmbH hat nach Angaben von Anwalt Rösch auch die Grundstücke der Firma Muffler gekauft, die vom Insolvenzverfahren nicht betroffen waren. Den Gang zum Insolvenzgericht hatte man im Juli 2014 antreten müssen, nachdem durch den Ausfall eines Werkzeugzulieferers ein hoher wirtschaftlicher Schaden entstanden war, der vor dem Hintergrund begrenzter finanzieller Mittel und aufgrund des hohen Werkzeugvorfinanzierungsaufwands nicht zu kompensieren war. Die Fortsetzung des Geschäftsbetriebes durch den gerichtlich bestellten Insolvenzverwalter bildete die Grundlage, einen Investorenprozess in enger Abstimmung mit den Kunden aufzusetzen, um einen neuen Eigentümer zu finden und die Belieferung der Kunden zu gewährleisten.

Eigentlich sollte die Übernahme schon früher stattfinden, aber nicht zuletzt nach dem Bekanntwerden des VW-Abgasskandals im vergangenen Jahr gab es Unsicherheiten und beim Kaufpreis noch Nachverhandlungsbedarf. „Es freut mich riesig, dass wir es jetzt hinbekommen haben“, erklärt Anwalt Rösch. Auf die SÜDKURIER-Frage, dass sich die Muffler-Belegschaft von 60 im Juli 2014 auf aktuell 45 verringert habe, ergänzt er, dass man freiwerdende Stellen nicht wiederbesetzte und auch einige Zeitarbeitsverträge hatte.

Die Grupo Cosmos bietet Dienstleistungen und Produkte für international führende Automobilhersteller und verfügt über Erfahrung auf dem Gebiet der Formgebung und Montage von Kunststoff- und Metallprodukten. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und verfügt über neun Werke in Spanien und Tschechien.
 

Firma Muffler

Unter dem Geschäftszeichen „10 IN 89/14“ hatte das Amtsgericht beziehungsweise Insolvenzgericht Hechingen über die Firma am 17. Juli 2014 das Insolvenzeröffnungsverfahren, bei der damals 60 Mitarbeiter beschäftigt waren eröffnet. Drei Jahrzehnte zuvor war der Betrieb zur Fertigung von Kunststoff-Teilen für den Bürobedarf gegründet worden und 1987 ins Gewerbegebiet „Hesselbühl“ übergesiedelt, wo man die Lager- und Produktionskapazitäten sukzessive auf 15 500 Quadratmeter erweiterte.

Exklusive Lieblinge aus unserer limitierten SEEStück-Kollektion für echte See-Liebhaber jetzt auf SÜDKURIER Inspirationen entdecken!
Hallo Frühling – Neue Produkte bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Pfullendorf
Pfullendorf
Pfullendorf
Pfullendorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren