Nachrichten Pfullendorf

Mein
pdx_3110_pfu_Alno_2sp
31.10.2014 | Pfullendorf

SÜDKURIER-Leser besuchen Alno

Im Rahmen der Aktion „Der SÜDKURIER öffnet Türen“ lernten 30 Interessierte im Werk Pfullendorf die Abläufe bei der Produktion einer Küche kennen. 
pdx_3110_pfu_Strompreise

30.10.2014 | Pfullendorf

Strom und Gas werden günstiger und Wasser teurer

Die Stadtwerke reduzieren den Preis für Strom und Gas und entlasten Durchschnittshaushalte zwischen 20 und 45 Euro. Mehr bezahlen müssen die Verbraucher künftig für das Wasser. Der Preis erhöht sich von 1,69 auf 1,80 Euro je Kubikmeter. Die Mehreinnahmen werden benötigt, um das in die Jahre gekommene Kanalnetz sukzessive zu erneuern. Immer häufiger gibt es Wasserrohrbrüche.

31.10.2014 | Pfullendorf

Geberit mit sehr erfreulichen Neunmonatszahlen

Der Umsatz des Sanitärherstellers stieg in den ersten neun Monaten 2014 um 5,8 Prozent auf 1,869 Milliarden Franken. Das Betriebsergebnis wuchs um 13,6 Prozent auf 477,3 Millionen Franken.

30.10.2014 | Pfullendorf

Unbekannter stiehlt vier Winterreifen

Wie erst jetzt festgestellt wurde, hat ein unbekannter Täter aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses vier Winterreifen gestohlen.
pdx_3010_pfu_Kleidercontainer

30.10.2014 | Pfullendorf

Altkleidersammeln ist ein Wettbewerb

Hilfsvereine wie DRK oder Malteser benötigen die Erlöse aus ihren Altkleidercontainern für ihre Arbeit. Doch die Organisationen erhalten Konkurrenz durch kommerzielle Aufsteller.
pdx_3010_pfu_SK_oeffnet_Tueren

30.10.2014 | Pfullendorf

„SÜDKURIER öffnet Türen“ bei der Alno AG

Erwartungsfroh trafen sich gestern 30-SÜDKURIER-Leser aus der gesamten Region, um einen Blick hinter die Produktionshallen beim Küchenmöbelhersteller Alno AG am Pfullendorfer Stammsitz zu werfen. Zu Beginn nannte Pressesprecher Jürgen Schulze-Ferebee der Besuchergruppe die wichtigsten Kennzahlen und gab sich optimistisch, dass das Unternehmen die Restrukturierungen erfolgreich meistert.

30.10.2014 | Pfullendorf

Wissen für Umgang mit Demenzkranken wichtig

Seit über 15 Jahren bietet die Sozialstation St. Elisabeth mit dem Caritasverband Sigmaringen jeden Monat einen Gesprächsnachmittag für pflegende Angehörige an. Für Betroffene soll dies ein Forum sein, fachliche Informationen und praktische Unterstützung zu bekommen.

30.10.2014 | Pfullendorf

Akteure gesucht für „5 nach 5“

Seit 1997 gibt es im Advent die Aktion „5 nach 5, Advent im Klosterkeller“. Auch in diesem Jahr wird die Tür des Klosterkellers in der unteren Hauptstraße wieder ab 17 Uhr für eine Stunde offen stehen, um in der Adventszeit mitten im Einkaufstrubel und Vorbereitungsstress eine Auszeit zu ermöglichen. Geplant wird die Aktion von einem bewährten Team aus den Kirchengemeinden.

30.10.2014 | Pfullendorf

Schach: Erfolg für Pfullendorf zum Saisonstart

Die Pfullendorfer Schachspieler konnten ihn der Landesliga zum Saisonstart einen Erfolg feiern. Sie gewannen mit 6:2 gegen den früheren Bundesligisten Freiburg-Zähringen.
pdx_2910_pfu_Soziallotse

29.10.2014 | Pfullendorf

Ein „Soziallotse“ als Helfer für die Bürger

Der VdK-Ortsverband initiiert im Landkreis Sigmaringen unter dem Titel „Soziallotse“ ein bislang einmaliges Projekt – im Technologie- und Innovationszentrum soll eine kostenlose Beratungsstelle eröffnet werden, in der ratsuchende Bürger von ehrenamtlichen Mitarbeitern Auskünfte über alle bestehenden Unterstützungsangeboten von Behörden, Vereinen und Institutionen im Landkreis erhalten.
pdx_2910_pfu_Vesperkirche

29.10.2014 | Pfullendorf

Vesperkirche zieht positive Bilanz

Rund 3100 Essen wurden bei der Pfullendorfer Vesperkirche vom 12. bis 26. Oktober ausgegeben.
pdx_2910_pfu_NEU_Verkehrssic

29.10.2014 | Pfullendorf

Verkehrssicherheitswoche ab 4. November am Staufer-Gymnasium

Verkehrssicherheit ist eine Woche lang das zentrale Thema am Staufer-Gymnasium. Seit Jahren organisiert der Arbeitskreis Verkehrssicherheit im Landkreis eine Verkehrssicherheitswoche.
pdx_2910_her_gewerbebroschu

29.10.2014 | Pfullendorf

Broschüre informiert über die Geschäftswelt in der Gemeinde

Die zweite Ausgabe der Broschüre von Gewerbebetrieben, Dienstleistern, Künstlern und Freiberuflern aus Herdwangen-Schönach wird dieser Tage an alle 1250 Haushalte der Gemeinde verteilt.

28.10.2014 | Pfullendorf

Fahrerin fährt auf Vorderfrau auf

Unachtsamkeit dürfte die Ursache eines Auffahrunfalls auf der Kreuzung Paul-Heilig- / Sigmaringer Straße gewesen sein.
pdx_2810_pfu_Wahlanalyse

28.10.2014 | Pfullendorf

Bürgermeisterwahl: Sechs mal 100 Prozent Zustimmung

In sechs von 15 Wahlbezirken erhielt Thomas Kugler von den Wählern, die ihr Wahlrecht nutzten, alle Stimmen. Der Vergleich mit dem Ergebnis vor acht Jahren, als Kugler bekanntlich drei Mitbewerber hatte, hält eine Überraschung bereit.
pdx_2810_pfu_Hofuebernahme

28.10.2014 | Pfullendorf

Mut zur Landwirtschaft: Marius Krall will den Hof seines Vater weiterführen

Marius Krall will den Hof seines Vaters weiterführen. Die Erzeugung von Biogas sieht er als ein wichtiges Standbein. Der 21-Jährige ärgert sich über Vorurteile gegen seinen Beruf.

28.10.2014 | Pfullendorf

Martinsfest auf dem Markplatz

Am Dienstag, 11. November, findet das alljährliche St. Martinsfest des katholischen Kindergarten St. Christophorus statt. Um 18 Uhr beginnen die Teilnehmer auf dem Marktplatz mit dem Singen traditioneller Lieder, einem Martinsfeuer und einem Martinsspiel.

28.10.2014 | Pfullendorf

Weg wird nach Franke benannt

Vier Enthaltungen und 17-Ja-Stimmen gab es bei der Namensvergabe für vier neue Straßen im Baugebiet Hohkreuzerlänge II. Hauptamtsleiter Hans-Jürgen Rupp präsentierte vier Vorschläge der Verwaltung: Gisela-Franke-Weg, Josef-Groner-Weg sowie Johann-Schupp-Weg und Josef-Schreck-Weg.

28.10.2014 | Pfullendorf

Erschließung wird abgeschlossen

Fast alle Grundstücke im Gewerbegebiet „Otterswanger Straße“ sind verkauft, so dass nun die restlichen Straßenbauarbeiten wie Teerfläche, Gehwege und Anbindung der Grundstücke durchgeführt werden können. Die Firma Beller aus Hohentengen hatte mit 22 0000 Euro das günstigste von vier Geboten abgegeben und erhielt vom Rat nun den Zuschlag.
pdx_2810_kra_PhilharComiker

28.10.2014 | Pfullendorf

Musik-Comedy mit Martin Schury

Begeistert waren die Zuhörer im Hirschsaal in Krauchenwies-Hausen vom Auftritt von Martin Schury und seinen Philharcomikern.
pdx_2810_kra_Vogelschau

28.10.2014 | Pfullendorf

Piep-Schau im Lindesaal

Die Vogelfreunde Ostrach organisierten wieder eine große zweitägige Schau in Göggingen.
pdx_2710_pfu_Kiga

27.10.2014 | Pfullendorf

Kindergarten „Am Oberen Tor“ erhält niveauvolles Entree

Gemeinderat entscheidet über Gestaltung der Außenanlagen
pdx_2710_her_Dreierlei

27.10.2014 | Pfullendorf

Gedächtnistraining mit Humor bei Dreierlei

270 Besucher lernten beim Münchner Gedächtnistrainer Markus Hofmann, wie das Gedächtnis fit bleibt.

27.10.2014 | Pfullendorf

Netzwerk besucht Mohr-Ausstellung in Meßkirch

Das Netzwerk 50 plus veranstaltet für seine Mitglieder und Gäste am Freitag, 7. November, eine Kulturfahrt nach Meßkirch. Dort würdigt der Kreis derzeit anlässlich des 60. Geburtstags von Nikolaus Mohr das Schaffen des Künstlers, der in Ostrach lebt und in Pfullendorf auch als Kunstlehrer am Staufer-Gymnasium bekannt ist. In der Ausstellung im Meßkircher Schloss werden rund 70 Bilder und Grafiken gezeigt.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014