Mein
Fasnacht

Nachrichten aus Ostrach

Karl Dilger (links) und Thomas Bareiß im Stall, wo die 180 Milchkühe für den Treibstoff der Biogasanlage sorgen. Aber ohne Futter machen die Vierbeiner nicht mit.

05.02.2017 | Ostrach

Thomas Bareiß zu Besuch auf Bauernhof von Karl Dilger – Energie ohne Wind und Sonne

Es war mehr Zufall, dass der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß am späten Donnerstagnachmittag auf einem Bauernhof im kleinen Ostracher Ortsteil Oberweiler einen Besuch machte. "Ich hatte mir bei einer Veranstaltung notiert, dass ich mal einen Landwirt mit dem Vornamen Karl in Ostrach besuchen sollte", schmunzelt er im Gespräch mit dem SÜDKURIER. So genau ließ sich dann nicht mehr feststellen, welcher Karl das war. Auf einigem Umwegen kam man dann auf Karl Dilger. "Ich war es aber nicht mit dem Zettel", stellt der fest. Er freut sich trotzdem über den Besuch. Immerhin ist Bareiß Energieexperte der CDU-Bundestagsfraktion. Und Energie, das ist etwas, das bei den Dilgers großgeschrieben wird.

Regiostars

Ihre Regiostars in Ostrach

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017