Meßkirch Mit Blaskapelle "Peng" in die neue Saison

Die Blaskapelle Peng eröffnet die neue Saison am Samstag, 22. April, im Waldhorn in Krauchenwies.

Meßkirch-Rohrdorf (km) "Wir sind geradezu heiß auf unseren ersten Auftritt für die Saison 2017, bei dem wir unsere Freunde und Fans mit neuem Schwung überraschen wollen", so die einhellige Meinung von Manager Jörg Bösch und dem musikalischen Leiter Harald Reiss von der Blaskapelle Peng. Zu den Vorbereitungen in den vergangenen Wochen und einem Probenwochenende im Allgäu kam auch die Neuaufnahme von 15 Musiktiteln, so Dirigent Harald Reiss.

Neben der böhmisch-mährischen Blasmusik, ein Markenzeichen der Blaskapelle Peng, wird natürlich die moderne Blasmusik in der kommenden Saison nicht vernachlässigt, wie Harald Reiss bekräftigt. Kompositionen aus eigenen Reihen gehören mit dazu. Solistische Einlagen gibt es in fast allen Registern, vom Tuba-Solo, sowie Saxofon mit Posaune und Trompete mit Posaune. In der Neuauflage kommen neben den vielen anderen musikalischen Beiträgen auch die gesanglichen Auftritte von Sängerin Uschi vor, die seit Jahren das Unterhaltungsprogramm von Peng mit begleitet. "Wir sind stolz auf unser musikalisches Team", wie Manager Jörg Bösch hervorhebt, "denn seit 22 Jahren sind wir jetzt zusammen und haben große Erfolge im In- und Ausland bis nach Amerika. Zumal unsere Musiker keine Profis sind, sondern noch in heimischen Musikkapellen im Kreis Sigmaringen aktiv mitwirken."

Gleichzeitig gibt Jörg Bösch bekannt, dass auch in dieser Saison wieder Auftritte in der Schweiz und in Sobeslav in Tschechien beim großen Kubes-Festival stattfinden. Der Terminkalender bei Peng ist derzeit mit 17 Auftritten zwischen April und November ausgebucht. Wobei die Kapelle auch in den heimischen Bereichen, ob Mai-, Wald- Frühlings- Sommer- oder beim Kreismusikfest in Ablach ihre Auftritte hat und je nach Anlass für Unterhaltung oder Stimmung sorgen wird.

Der Kartenvorverkauf für die Saisoneröffnung der Blaskapelle Peng am Samstag, 22. April, im Waldhorn in Krauchenwies ist ab sofort unter Telefon 01 72/3 61 62 33 möglich, im Vorverkauf kosten die Tickets 8 an der Abendkasse 10 Euro.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch/Region
Meßkirch
Meßkirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren