Mein

Meßkirch Begeisterung beim Dorf-Gaudi-Turnier

Im Fußball und bei zahlreichen Spaßwettbewerben haben sich 14 Teams beim Dorf-Gaudi-Turnier in Menningen gemessen. Die Freude der Ringgenbacher war groß, denn der NKSV besiegte Leitishofen im Fußball und revanchierte sich damit für die Niederlage im vergangenen Jahr. Ein Schnerkinger Team holte sich den Sieg beim Spaßwettbewerb.

Mit 14 Teams ist das 21. Dorf-Gaudi-Turnier gut besetzt gewesen. Das erklärte Timo Rauser, Vorsitzender des VfR Menningen, bei der Siegerehrung. Spiel, Spaß, Gaudi und gemütliches Beisammensein standen am Wochenende im Mittelpunkt des Turniers.

So sorgten die Spielregeln nicht nur bei den Teilnehmern für Gaudi, sondern auch bei den vielen Zuschauern, die sich auf der Sportanlage im Party-Zelt oder im Schatten der Sonnenschirmen trafen. An den Fußballspielen zum Auftakt des Turniers beteiligten sich drei Teams. Als besondere Einlage gab es zur Abendstunde das obligatorische Fußballspiel zwischen dem Narren-, Kultur- und Sportverein Ringgenbach (NKSV) und den Sportfreunden aus Leitishofen. Es war ein spannendes Spiel, das von vielen Zuschauern verfolgt wurde. Zunächst führte Leitishofen mit 1:0, doch die Ringgenbacher schafften die Wende und führten bis zur Halbzeit 3:1. Die Leitishofer konnten die klare 1:6-Niederlage gegen ihre Nachbarn nicht verhindern. Die Freude war groß im Team von Bobo Veeser, denn die Revanche für die Niederlage im vergangenen Jahr war geglückt. Doch das Ergebnis wurde gmeinsam gefeiert.

Die Unterhaltungsspiele sorgten am Sonntag für einen interessanten Wettbewerb. Mit Begeisterung waren die Akteure bei den Wasserspielen dabei, die für eine angenehme Abkühlung sorgten. Da galt es Punkte zu sammeln beim Wasserlauf und Rutsch-Reifen-Rafting. Gefühl war beim Dosen-Kick und Stangenlauf gefordert, was von den Schiedsrichtern bewertet wurde.

Mit viel Freude und Gesang nahmen die Gesamtsieger, die Schnerkinger "SG Schnörk", den erstmals ausgelobten Wanderpokal entgegen. Es folgten auf Platz zwei die "FW Wa/Re Ultras". Platz drei belegten die Mädchengruppe "Gaudi-Roudis" und die "Netariphcalba". Beim Fußball waren es die Torbooten, die als Sieger hervorgingen, vor dem Team Leitishofen. Der Ehrenpreis für die schönste Verkleidung ging an den "FC Wadenkrampf" und die Gruppe "Netariphcalba" aus Menningen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren