Meßkirch Barrierefreiheit kommt unter die Lupe

SÜDKURIER-Check: Wie barrierefrei ist die Meßkircher Innenstadt und wo gibt es Problemstellen?

Meßkirch – Wie barrierefrei und rollstuhlgerecht ist die Meßkircher Innenstadt? Zuletzt machten Aktivisten des Vereins "Roll Out" beim Bürgermeisterwahlkampf 2010 in der Zimmernstadt Station und wiesen Arne Zwick auf dem Marktplatz auf die Schwierigkeiten des Plasterbelags in der Innenstadt hin.

Seitdem wurde es ruhig um den Verein, auf dessen Initiative dann noch im vergangenen Jahr bei Mengen zwei so genannte Roll-Wanderwege ausgewiesen wurden. Vereinsgründer und Hauptakteuer Robert-Jacque Sauer berichtet von gesundheitlichen Einbußen der Vereinsaktiven in den vergangenen Jahren, des es ruhiger hatten werden lassen um die Selbsthilfegruppe. Diese Woche nun kam er auf Einladung des SÜDKURIER wieder einmal nach Meßkirch, um die Innenstadt, sechs Jahre seinem Besuch beim Bürgermeister-Wahlkampf, noch einmal unter die Lupe zu nehmen.

"Es wird immer über die Behinderten mitentschieden und nicht mit ihnen", sagt er und beschreibt so den Beweggrund, der ihn 2009 zur Gründung des "Roll Out"-Vereins bewogen hat, dessen Mitglieder aus dem ganzen Landkreis kommen. Wie das Leben mit einer Gehbehinderung ist, weiß auch Karin Burger aus Sauldorf, die sich in der Flüchtlingshilfe Meßkirch engagiert und für den SÜDKURIER schreibt. "Barrierefrei heißt, sich ohne fremde Hilfe frei bewegen zu können." Oftmals würden Situationen von Nichbehinderten aber so interpretiert, dass, wenn sie beispielsweise Hilfestellung beim Überwinden von Stufen geben, die Sache in Ordnung ist. Das ist aber nicht so, beschreibt Burger das Problem. "Wenn ich immer in einer Bittsteller-Rolle bin, dann bin ich nicht gleichberechtigt." Dabei gebe es in Meßkirch und Umgebung nur wenige Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Allerdings träfen die gleichen Probleme auch auf Menschen zu, die einen Rollator benötigten.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch/Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren