Nachrichten Meßkirch

Mein
31.01.2015 | Meßkirch

„Blumen am Stachus“ eröffnet am Montag

Geschäftsnotiz: Nach einer einmonatigen Umbauzeit ist es am Montag soweit und Sabine Schulz eröffnet „Blumen am Stachus“ in den Räumen des vormaligen Blumenhauses Wolpert in Meßkirch. 
Das Rathaus ist schon an das Nahwärmenetz angeschlossen. Weitere Gebäude sollen folgen.

31.01.2015 | Meßkirch

Meßkirch will Nahwärmenetz erweitern

Die Firma Solarcomplex aus Singen will im Auftrag der Stadt Meßkirch deren Nahwärmenetz erweitern. Ein entsprechender Informationsabend war jedoch schlecht besucht.

31.01.2015 | Meßkirch

Vereine legen Termine fest

Die Vertreter der Vereine von Menningen haben bei einer Versammlung die Termine für das laufende Jahr festgelegt.

31.01.2015 | Meßkirch

Bizerba-Mitarbeiter fordern mehr Lohn

Rund 120 IG-Metall-Mitglieder legten gestern bei Bizerba in Meßkirch ganztägig die Arbeit nieder. In einem Demonstrationszug ging es von dem Bizerba-Werk in der Jahnstraße durch die Innenstadt zum Saumarkt, wo gegen 10 Uhr eine Kundgebung stattfand.

31.01.2015 | Meßkirch

Töpfer soll neuen Bürgermeister vereidigen

Die Verpflichtung und Vereidigung des neu gewählten Bürgermeisters soll Gemeinderat Günther Töpfer (CDU) vornehmen.

31.01.2015 | Meßkirch

Rat erteilt das Einvernehmen

Zum Neubau von oberirdischen Betriebsstofflagern innerhalb der Stettener Kaserne hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung das Einvernehmen erteilt.

30.01.2015 | Meßkirch

Industriepark Nördlicher Bodensee: 2015 soll Erschließung beginnen

In diesem Jahr soll mit der Erschließung für die Zufahrt zum Industriepark Nördlicher Bodensee bei Meßkirch begonnen werden. Das sagte Bürgermeister Arne Zwick im Nachgang zur Sitzung des „Zweckverbands Nördlicher Bodensee“ am Donnerstag, in der die Verbandsversammlung der Aufstellung des Bebauungsplan-Entwurfs zustimmte.
Hans-Walter Berg am Flügel wird auch morgen die Sänger im „Haus der Musik“ begleiten.

30.01.2015 | Meßkirch

Haus der Musik lädt morgen zum Mitsingen ein

Im Meßkircher „Haus der Musik“ endet der laufende Kurs für stellvertretende Chorleiter am morgigen Samstag mit einem Dirigat der Teilnehmer. „Wer mitsingen möchte, ist herzlich eingeladen. Die Liedtexte werde ich in genügender Zahl kopieren“, kündigt Waldemar Gorzawski, Initiator und Verwaltungsleiter der „Akademie Alb-Bodensee“ im Haus der Musik, an.
Mit sichtlich viel Spaß arbeiten die Zeitungsmacher des Narrenblattes der Katzenzunft Meßkirch an der 59. Ausgabe (hintere Reihe von links): Gernot Fischer, Frank Singler, Martina Mühlher. Vordere Reihe: Jürgen Fecht, Everlyn Rosin, Angelika Gmeiner, Armin Gmeiner und Susanne Lutz.

29.01.2015 | Meßkirch

Narrenblättle der Katzenzunft: Dieses Jahr gibt's besonders viele Beiträge

Erstmals gibt es im Narrenblättle der Katzenzunft vier farbige Seiten und Kinderseite. Für die Kernstadt werden noch Blättleverkäufer gesucht.
Die Unterstufenschüler (von links) Jenny, Pietro und Lennox mit Lehrer Dieter Köhnen umrahmten die Feier mit einem Lied.

28.01.2015 | Meßkirch

Förderschule Meßkirch: Abschied und Neubeginn

Sigrid Weißhaupt wird als neue Schulleiterin der Förderschule Meßkirch ins Amt eingesetzt. Vorgängerin Gabriele Gonser geht aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand

29.01.2015 | Meßkirch

Frauenrabatz: Frauen stehen auf Karten-Warteliste

Da die Nachfrage nach den Karten größer war als die Zahl der zum Verkauf stehenden Karten, gibt es für den Meßkircher Frauenrabbatz nun eine Warteliste.
60 Landfrauen aus dem Bezirk Meßkirch hörten dem Fachvortrag „Lebensmittel sind mehr wert“ aufmerksam zu.

29.01.2015 | Meßkirch

Fachvortrag über richtiges Einkaufen

An die 50 Landfrauen aus dem Bezirk Meßkirch zeigten Interesse am Fachvortrag „Lebensmittel sind mehr wert, gegen Verschwendung und Achtlosigkeit“
Walter Loes (links) wurde von Erich Bauer mit der Ehrennadel des Landes geehrt.

28.01.2015 | Meßkirch

Hohe Auszeichnung für Imker Walter Loes

Der langjährige Kreisvorsitzende der Imker im Kreis Sigmaringen und Vorsitzende des Imkervereins Meßkirch, Walter Loes, ist mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet worden.

28.01.2015 | Meßkirch

Infoveranstaltung: Solarcomplex-Nahwärmenetz wächst

Die Firma Solarcomplex veranstaltet eine Infoveranstaltung zur Erweiterung des Wärmenetzes, das 2011 in Meßkirch in Betrieb genommen wurde.

28.01.2015 | Meßkirch

1915 feierten die Meßkircher keine Fasnet

Wegen des ersten Weltkriegs wurde 1915 in Meßkirch die Fasnet abgesagt. 1965 wurden im Meßkircher Krankenhaus 313 Kinder geboren. Diese und andere Fakten hat SÜDKURIER-Mitarbeiter Werner Fischer aus alten Zeitungsausgaben zusammengesammelt.
Das Organisationsteam Frauenrabatz geht voller Elan die Vorbereitungen für den Fasnachtsball: (hinten, von links) Kathrin Röhrich, Monika Hauff, Sandra Tötterl, Martina Harle, Verena Strehl, (vorn, von links) Inge Kirchmann, Carola Renn, Ulrike Hantmann, Marion Brecht und Elisabeth Hipp.

27.01.2015 | Meßkirch

Frauenrabatz zum Männerthema Fußball

Das neue Team der kfd-Frauen Meßkirch plant den Frauenrabatz am 10. Februar nach altbewährtem Muster. Er steht dieses Jahr unter dem Motto Fußball.

27.01.2015 | Meßkirch

Einwohnerzahlen für 2014 liegen vor

Die Stadt Meßkirch hatte zu Jahresbeginn 2014 in der Kernstadt und in den Ortsteilen insgesamt 8166 Einwohner. Dies besagt die Einwohner-Statistik für das Jahr 2014.

27.01.2015 | Meßkirch

Beratungsstelle für ältere Menschen und pflegende Angehörige berät nun auch online und anonym

Die Beratungsstelle für ältere Menschen und pflegende Angehörige des Caritasverbands Sigmaringen bietet in Zusammenarbeit mit der Sozialstation St. Heimerad Meßkirch nun auch eine anonyme Online-Beratungen für Hilfesuchende an.

27.01.2015 | Meßkirch

Gemeinderat bestätigt Wahl der Feuerwehr in Ringgenbach

Die Mitglieder des Meßkircher Gemeinderats stimmten in seiner jüngsten Sitzung der Wahl von Mario Droxner zum Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Meßkirch, Abteilung Ringgenbach, sowie von Roland Kern zu dessen Stellvertreter bei der Ringgenbacher Feuerwehr zu.

27.01.2015 | Meßkirch

Entsorgungsanlage in Ringgenbach: Geänderte Öffnungszeiten in der Fasnet

Die Kreisabfallwirtschaft teilt mit, dass die Entsorgungsanlage in Ringgenbach mit Abfallumladestation, Recyclingstation und Grünkompostanlage am Schmotzigen Donnerstag, 12. Februar und am Rosenmontag, 16. Februar, jeweils nachmittags geschlossen bleibt.
Die Teilnehmer des Sternsinger-Danketags aus der Seelsorgeeinheit Laiz-Leibertingen. Rund 120 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene waren Anfang Januar als Sternsinger in den Gemeinden der Seelsorgeeinheit unterwegs.

27.01.2015 | Meßkirch

700 große und kleine Sternsinger kommen beim Danketag in Singen zusammen

Mittendrin sind die Teilnehmer der diesjährigen Aktion aus der Seelsorgeeinheit Laiz-Leibertingen, zur Unterhaltung gibt's einen tollen Film.
Ein riesiger Andrang herrschte bei der Sonderführung im Turmzimmer des Meßkircher Schlosses, wo die Arbeiten des Architekten Xaver Henselmann zu sehen sind. Nachdem Alfons Kienle und Johannes F. Kretschmann den Architekten vorgestellt hatten, betonte Winfried Kretschmann die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft (von links).

27.01.2015 | Meßkirch

Kreisgalerie Meßkirch gibt Einblick in zerstörte Karrieren und zerstörte Leben

Sonderführung durch die Ausstellung „Grüße von der Front“ erregt großes Interesse und gerät zur emotionalen Geschichtsstunde.
Leiten weiter die Vereinsgeschicke (von links, hintere Reihe): Manfred Saalmüller, Josef Stroppel, Helmut Peter, Theo Baumgarten und Konrad Müller sowie (von links, vordere Reihe) Wilma Stroppel, Helene Müller, Elvira Stroppel und Marianne Wirtz.

27.01.2015 | Meßkirch

Josef Stroppel leitet die Geschicke des gemischten Chors Vilsingen für weitere zwei Jahre

Chor blickt bereits heute ins Jahr 2016. Da möchte der Chor seinen 40. Geburtstag groß feiern.
Der Saumarkt müsse aufgewertet werden und so zu einem zentralen, einladenden und autofreien Treffpunkt für Bürger und Fremde werden, sagte der Stadtbaumeister.

26.01.2015 | Meßkirch

Meßkirch: Stadtbaumeister Thomas Kölschbach spricht über Entwicklung der Innenstadt und der Altstadt

Quo vadis Meßkirch?“ oder zu Deutsch: „Meßkirch, wo gehst Du hin?“: Mit dieser Frage beschäftigte sich Stadtbaumeister Thomas Kölschbach im Rahmen eines Vortrags des Bildungswerks und gab nicht nur Antworten, sondern zeigte auch Perspektiven und Visionen auf.
Für den rund 100 Quadratmeter großen Nebenraum in der Randenhalle gab es bislang keinen Mietpreis. Das hat sich diese Woche geändert.

24.01.2015 | Meßkirch

Randenhalle Rengetsweiler: Gemeinderat stimmt für Gebühren-Erhöhung

Einem Vorschlag von CDU-Gemeinderätin Insa Bix folgend stimmte der Gemeinderat in dieser Woche dafür, die Miete für den kleinen Raum in der Randenhalle in Rengetsweiler für Bürger der Stadt Meßkirch auf 80 Euro pro Tag festzulegen. Auswärtige sollen künftig einen Mietpreis von 100 Euro pro Tag bezahlen.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014