Mein

Nachrichten aus Meßkirch

<p>Peter Willman von der Luchs-Initiative mit den beiden Referenten Dr. Micha Herdtfelder und Armin Hafner (von links). <sup></sup>Bild: Uwe Steinbächer</p>

25.04.2016 | Beuron

Da fliegen die Fetzen: Heiße Debatte über den Luchs

„Eine sachliche Diskussion ist nur schwer möglich, sobald Vertreter verschiedener Gruppen im Raum sind“: Mit dieser Einschätzung lag Micha Herdtfelder von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt goldrichtig. Thema war der Luchs, Schauplatz ein Vortrag im "Haus der Natur". Jäger, Bauern, Naturschützer, Wissenschaftler - jeder sieht das anders.
Wie es um die Zukunft des ehemaligen Berendsen-Wäscherei-Geländes (hinten, rechts) bestellt ist, steht weiter in den Sternen. Das bedeutet für die nebenliegende Firma Bizerba, dass hinsichtlich einer Erweiterung des Betriebs noch immer keine Entscheidung getroffen werden kann. Laut Bürgermeister Arne Zwick, ist das Unternehmen indes noch immer an einer Übernahme des Nachbargrundstücks interessiert.

23.04.2016 | Meßkirch

Berendsen: Altlasten-Untersuchung geht weiter

Die Sanierung des mit chlorierten Kohlenwasserstoffen belasteten ehemaligen Berendsen-Geländes verzögert sich weiter. Nachdem die Altlasten-Kommission am Donnerstag im Landratsamt tagte, sind nun weitere Untersuchungen nötig, wie Bürgermeister Arne Zwick mitteilt. Laut Landratsamt ist zum jetzigen Zeitpunkt auch noch unklar, ob die ins Auge gefasste Sanierungsmethode überhaupt anwendbar ist. Neue Versuche sollen Klarheit schaffen.

22.04.2016 | Meßkirch

Klassikreihe bald nur noch eintägig

Die soeben zu Ende gegangenen Musikfestwochen werden ab 2017 nicht mehr an mehreren Tagen sondern nur noch an einem Tag stattfinden. Damit reagiert die Stadtverwaltung auf die anhaltend niedrigen Besucherzahlen der Konzertreihe, die in Zusammenarbeit mit Professor Tomislav Baynov von der Musikhochschule in Trossingen seit 2013 in Schloss Meßkirch stattfindet und die auf eine Initiative von Waldemar Gorzawski, Leiter des Akademie für Musik Alb-Bodensee in Meßkirch zustande kam.
Das ehemalige Schulhaus und das Lehrerwohnhaus in Meßkirch-Heudorf werden bald bis auf die Grundmauern abgebrochen. An derselben Stelle wird der neue Gemeindesaal gebaut.

20.04.2016 | Meßkirch

Die Tage der alten Schule sind gezählt

Noch vor Weihnachten will der Förderverein Gemeindesaal Heudorf die Gewerke zum Abbruch des alten Schulgebäudes und Neubau des Gemeindesaals ausschreiben. Im September soll die alte WC-Anlage in Eigenleistung abgerissen werden. Das wurde bei der Hauptversammlung des Fördervereins bekannt.

20.04.2016 | Meßkirch

TV-Abteilungen ziehen Bilanz

Die Abteilungen des Turnvereins Meßkirch haben bei der Hauptversammlung des Gesamtvereins Bilanz gezogen. Die Abteilung Turnen hat eine neue Doppelspitze. Der Handballabteilung fehlen noch Trainer für die neue Saison.
Bei der Jahresversammlung kam es zu einer ganzen Reihe von Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder.

20.04.2016 | Meßkirch

Schützenverein im Aufwärtstrend

Bei der Jahresversammlung des Menninger Schützenvereins stellte dessen Vorsitzender Marcus Blum im Schützenheim fest, dass sich der Aufwärtstrend und die Begeisterung am Mitmachen beim Schützenverein Menningen von Jahr zu Jahr mehr zeige. Dies sei auf die neue Schützenanlage im Gemeindesaal zurückzuführen. Denn: „Hier haben wir eine Anlage und ein Vereinsheim, das ein Treffpunkt für alle geworden ist.“ 20 Mitglieder wurden für ihre 20-, 25-, 30- und 40-jährige Vereinstreue geehrt.
Regiostars

Ihre Regiostars in Meßkirch

Apotheker Agentur für Arbeit Ärzte Autohaus Banken
Diskothek Elektriker Finanzierung Fitness Friseur
Lebensmittel Möbel Rathaus Rechtsanwalt Restaurant
Schule Spielwaren Steuerberater Tankstelle Zahnarzt