Nachrichten Meßkirch

Mein
mkx_25_mes_domino_interview
25.10.2014 | Meßkirch

Domino-Mord hielt Meßkirch in Atem

Brutale Gewalttat in einer Kneipe jährt sich zum 20. Mal 
mkx_25_mes_ehjeij_irmgard

25.10.2014 | Meßkirch

Die heiteren Seiten eines langen Lehrerinnen-Lebens

Irmgard Ehjeij aus Meßkirch hat die lustigsten Momente aus 40 Schuljahren in einem Büchlein festgehalten

24.10.2014 | Meßkirch

Versuchter Raub am hellichten Tag

Am hellichten Tag versuchten am Freitag zwei junge Männer gegen 12.30 Uhr in der Abraham-a-Sancta-Clara-Straße eine Frau zu berauben. Die Frau ging mit einem Einkaufstrolley, an dem eine Tasche befestigt war, durch den Schlossinnenhof, heißt es in einer Polizeimitteilung.
mkx_24_mes_hilfe

24.10.2014 | Meßkirch

Nachbarschaftshilfe wird in Meßkirch und Inzigkofen zunehmend nachgefragt

Immer mehr betagte Menschen sind auf Unterstützung angewiesen. Und auch die Helfer brauchen Helfer
mkx_24_mes_firma_3

24.10.2014 | Meßkirch

Freitag & Jäger: Volle Auftragsbücher am neuen Standort

Meßkircher Firma für Zerspanungstechnik sichert sich Fläche für zukünftige Expansion

24.10.2014 | Meßkirch

Meßkircher SPD-Räte beklagen Debatte mit Fremdschäm-Potenzial

Jürgen Hillenbrand und Martina Mülherr verteidigen Bauamtsleiter Thomas Kölschbach

22.10.2014 | Meßkirch

Neues Team bringt Jugendarbeit im Dekanat voran

Laura Kaister Angelika Engel, Stefanie Pietschke und Rebekka Ammann ziehen an einem Strang bei der kirchlichen Jugendarbeit im Dekanat Sigmaringen-Meßkirch. Im kirchlichen Jugendzentrum Klösterle nehmen neue Mitarbeiterinnen ihre Arbeit auf und stellen sich und ihre Ziele bei der Arbeit vor.

22.10.2014 | Meßkirch

Sturm: Fichtenkrone stürzt auf Laster

Eine wegen des Unwetters abgebrochene Fichtenkrone stürzte am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, auf den Auflieger eines Sattelzugs, dessen Fahrer an der B 31 auf Höhe Hölzle eine Pause einlegte.
mkx_22_mes_parken

22.10.2014 | Meßkirch

Abriss des ehemaligen Fessler-Hauses in der Hauptstraße: Investor wartet noch ab

Für den Abbruch des ehemaligen Hauses Fessler in der Hauptstraße rechnet der Investor damit, dass 2015 Sanierungszuschüsse zugesagt werden, so dass mit dem Abriss begonnen werden kann.
mkx_22_mes_konzert

22.10.2014 | Meßkirch

Meßkircher Musikwochen: Preisträgerkonzert überzeugt

Drei junge Preisträger begeistern bei den Meßkircher Musikwochen mit Werken für Oboe, Fagott und Klavier.

22.10.2014 | Meßkirch

Musikverein lädt zum Herbstfest

Am kommenden Samstag 25. Oktober, findet das Herbstfest des Musikvereins Rohrdorf in der Benzenburghalle statt. Auf zwei Bühnen gibt es ab 19 Uhr Blasmusik mit den Musikvereinen aus Laiz und Burgweiler.
mkx_21_mes_galli_3

21.10.2014 | Meßkirch

Herbstfest auf dem Campus Galli: Mittelalter wird wieder lebendig

Markttreiben, altes Handwerk und Kinder-Spaß: Zahlreiche Besucher zog es amam Sonntag zum Herbstfest auf dem Campus Galli.Hier gibt's alle Bilder!
Mkx_21_mes_gv

21.10.2014 | Meßkirch

Drei Chöre sorgen in Menningen bei ihrem Herbstkonzert für gute Laune

Das vielfältige Programm des Konzertabends reicht von klassischen Werken bis zu Literatur aus Pop- und Schlagermusik
mkx_20_mes_feuer-03

20.10.2014 | Meßkirch

Feuerwehr probt im Bankgebäude

Simulierter Großeinsatz: Die Sparkasse diente als Kulisse für die Hauptübung der Feuerwehr Meßkirch. Bei ihrem Löschangriff konnte auch die Jugendwehr ihr Können zeigen.
mkx_20_mes_bauherren_1

20.10.2014 | Meßkirch

Fachliche Beratung und Inspiration

Bauherrentage ziehen Besucher mit konkretem Interesse an
mkx_18_mes_dach

18.10.2014 | Meßkirch

Entdeckung der Langsamkeit

Bei einem Seminar auf der Klosterbaustelle Campus Galli bauen Führungskräfte ein Schindeldach
Mkx_18_mes_bix2sp

18.10.2014 | Meßkirch

SÜDKURIER öffnet Türen: 20 Leser lernen Bix Lackierungen kennen

Der SÜDKURIER öffnet Türen: Leser besuchen das erfolgreich wirtschaftende Familienunternehmen Bix Lackierungen
mkx_18_mes_theater_2sp

18.10.2014 | Meßkirch

Vorhang auf für die Kolpingbühne

30 Kinder und Jugendliche bringen „Das Eisenherz“ auf die Bühne des Herz-Jesu-Heims

18.10.2014 | Meßkirch

Mit Tempo 123 durch Rohrdorf

Geschwindigkeitsmessung zeigt, dass viele Autofahrer zu schnell unterwegs sind

17.10.2014 | Meßkirch Anzeige

Buntes Herbstfest lädt auf die Klosterbaustelle ein

Mittelalterliche Genüsse erleben die Besucher beim Herbstfest am Sonntag, 19. Oktober, auf dem Campus Galli in Meßkirch. Von 10 bis 18 Uhr gibt es viel Interessantes, Leckeres und Musikalisches für Jung und Alt.

17.10.2014 | Meßkirch

Meßkircher Musikwochen: Konzert mit jungen Preisträgern

Das vierte Konzert der Meßkircher Musikwochen findet am Sonntag, 19. Oktober, ab 17 Uhr im Festsaal von Schloss Meßkirch statt. Die internationalen jungen Preisträger präsentieren dem Publikum Werke von Beethoven, Poulenc und Ginastera, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Meßkirch.
Mkx_17_mes_hallen

17.10.2014 | Meßkirch

Hallen verursachen eine halbe Million Euro Defizit

Die sieben Gemeindehäuser und -säle in den Stadtteilen und die Stadthalle haben der Rathauskasse im vergangenen Jahr einen Verlust von fast einer halben Million Euro eingebracht. Das ergibt sich aus dem Rechenschaftsbericht über das Haushaltsjahr 2013.
Mkx_17_mes_kirche__2

17.10.2014 | Meßkirch

Paul-Gerhardt-Saal wird für 250 000 Euro saniert

Der Paul-Gerhardt-Saal wird grundlegend modernisiert. Dabei packen auch Mitglieder des Kirchengemeinderats mit an. Die Kosten werden auf 250 000 Euro geschätzt.
mkx_17_mes_bix

17.10.2014 | Meßkirch

Bix gibt Einblicke

Der SÜDKURIER öffnet Türen: Rund 20 Leser aus dem Kreis Sigmaringen und dem Bodenseekreis hatten gestern die Gelegenheit, an einer Führung durch das Familienunternehmen Bix Lackierungen in Meßkirch teilzunehmen, das in seiner Branche immer wieder weltweiter Vorreiter ist, wenn es um die serienmäßige Umsetzung neuer Techniken geht. Geschäftsführer Lothar Bix (Zweiter von links) nahm sich die Zeit, die Besuchergruppe durch das Unternehmen zu führen.
mkx_16_mes_feuerwerk

16.10.2014 | Meßkirch

Ausgeböllert: Raketen und Kracher zukünftig verboten

In Meßkirch hat's sich ausgeböllert: Raketen und laute Kracher sind in Zukunft verboten. Das beabsichtigte Verbot von Feuerwerksraketen wird mit der Brandgefahr durch die glühenden Hüllen begründet. So äußerte sich der Stadtrat zum Farbenzauber im Nachthimmel.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014