Mein
Fasnacht

Nachrichten aus Leibertingen

Die kleine Garde der Waldgeisterzunft mit dem Programmpunkt unter dem Motto "Heidi".

21.02.2017 | Leibertingen

Bürgerball der Gugge-hoi mit kreativem Programm

Wer sich das Lachen nicht verkneifen konnte, den schickte Moderatorin Rebecca Straub von der Gugge-hoi kurzerhand ins Foyer. Begründung: Es sei ja schon wieder ein Jahr vergangen seit dem letzten Bürgerball und man sei erwachsener und ernster geworden. Freilich konnten sich die Besucher im Bürgerhaus Kreenheinstetten nicht daran halten, wie der Verein berichtet.
Meister Adolf Riester ist noch einer der wenigen, die mit dem Abziehmesser sicher und schnell umgehen können.

17.02.2017 | Leibertingen

Meister Adolf Riester baut Wagen wie 1850

Der 72-jährige Schreinermeister Adolf Riester aus Leibertingen ist auch Wagnermeister. Und hat damit einen selten gewordenen Beruf, der seltene Aufträge mit sich bringt. Jetzt hat er einen Bennewagen für die Stadt Veringenstadt gebaut. Mit solchen Wagen wurde vor 200 Jahren Bonerz transportiert. Die Beschläge aus Metall, die Riester für den neuen Wagen verwendete, stammen von einem historischen Bennewagen.

Ob Windkraft im Dreieck zwischen Meßkirch, Leibertingen und Thalheim entstehen werden, steht noch nicht fest. Die Diskussion über das Thema reißt indes nicht ab. <em>Bild: dpa</em>

05.02.2017 | Meßkirch

Windkraftnutzung: Klaus Harter von Bündnis 90/Die Grünen wirbt für Bürgerwindanlagen

(1)
Mit großem Interesse und einer gewissen Sorge verfolgen die Grünen im Kreis die aktuelle Diskussion um den Windpark Meßkirch-Leibertingen. In einigen Gemeinden im Landkreis werd um die Errichtung von Windkraftanlagen heftig gerungen, so auch in der Gemeinde Leibertingen. Der Kreisverband stehe auf der Seite der Befürworter und unterstütze unter anderem Bürgermeister Armin Reitze in seinen Bemühungen, der Gemeinde Leibertingen zusätzliche Einnahmen zu sichern, sagt Klaus Harter, Kreisvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.
Die Jagdhornbläser vomHegering Messkirch spielten zur Eröffnungund am Schluß der harmonisch verlaufenenJägerversammlung.

10.01.2017 | Meßkirch-Leibertingen

Hegering unter bewährter Führung

Die Mitglieder des Hegerings Meßkirch haben sich zur Hauptversammlung getroffen, die Wahl des Vorstands stand dabei im Mittelpunkt. Für vier Jahre einstimmig gewählt wurde Hegeringleiter Armin Hafner, er führt dieses Amt mittlerweile seit 16 Jahren aus. Sein Stellvertreter Anton Hensler und Kassierer Wilfried Wagner wurden ebenfalls wiedergewählt, ebenso die Kassenprüfer Siegbert Jäger und Wolfgang Schweikart.
Ein Luchs soll auf Gemarkung Leibertingen fünf Nutztiere gerissen haben. Um absolute Sicherheit darüber zu erlangen, dass es sich bei dem Angreifertier wirklich um einen Luchs gehandelt hat, läuft derzeit eine gentechnische Untersuchung. <em>Bild: Archiv</em>

04.01.2017 | Leibertingen | Exklusiv

Luchs soll fünf Tiere gerissen haben

Auf Leibertinger Gemarkung wurden mehrere Tiere von einem Wildtier gerissen. Bei dem Angreifer soll es sich um einen Luchs handeln. Nachdem Experten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg vor Ort in Leibertingen waren, sei dies zu 99 Prozent gesichert, sagt Gabriele Kling, Pressesprecherin des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Stuttgart, unter dessen Ägide die Untersuchung des Vorfalls steht.
Regiostars

Ihre Regiostars in Leibertingen

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017