Mein
 

Kreis Sigmaringen Spielend lernen

Wettbewerb um kostenloseSpielzeugausstattung für Grundschulen startet wieder

Kreis Sigmaringen – Spielend leicht lernen – dazu haben Baden-Württembergs Grundschüler jetzt die Möglichkeit. Alle Grundschulen sind zum vierten Mal aufgerufen, an dem Wettbewerb „Spielen macht Schule“ teilzunehmen. Als eines von elf Bundesländern ist Baden-Württemberg zu dem Wettbewerb zugelassen, den der Verein Mehr Zeit für Kinder 2007 gemeinsam mit dem Transferzentrum für Neurowissenschaften (ZNL) in Ulm ins Leben gerufen hat. Lehrer und Eltern können ihre pädagogischen Konzepte bis zum 20. Mai beim Verein einreichen und eine von 200 Spielzeugausstattungen für ihre Schule gewinnen.

Hintergrund für den Wettbewerb sind Erkenntnisse der modernen Hirnforschung. Sie zeigen, dass aktive Erfahrungen, wie sie das klassische Spielzeug bietet, förderlicher sind als die passive Erfahrungsvermittlung, wie sie beispielsweise beim Fernsehen stattfindet. Alle eingereichten Konzepte werden bewertet und die Gewinnerschulen von einer Jury ausgewählt. In der Jury, die die Gewinnerkonzepte aus Baden-Württemberg auswählt, ist auch das baden-württembergische Ministerium für Kultus, Jugend und Sport vertreten, heißt es in der Ausschreibung.

Informationen im Internet:

www.spielen-macht-schule.de

Entdecken Sie die Heimat rund um Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein mit SÜDKURIER Inspirationen!
Hallo Frühling – Neue Produkte bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Kreis SIgmaringen
Kreis Sigmaringen
Gammertingen
Meßkirch/Schwenningen
Kreis Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren